none
Austausch Domänencontroller mit Exchange auf zusätzlicher Maschine RRS feed

  • Frage

  • Sehr geehrtes Forum,

    ich entschuldige mich gleich vorab, falls das Thema schon oft beantwortet wurde, habe leider im Moment keine Zeit, lange zu suchen.

    Bei einem Kunden soll der Domaincontroller (WinSrv2003 Std) ausgetauscht werden. Exchange 2010 läuft auf einer separaten Maschine mit WinSrv2008R2. Der interne Domänenname sowie der Name des Domänencontrollers ändert sich mit dem neuen Controller.

    Folgendes wollte ich machen:

    Die Benutzerpostfächer deaktivieren. Exchange Server aus der alten Domäne nehmen. Exchange Server in die neue Domäne aufnehmen. Benutzerpostfächer mit den neuen Windows-Benutzern verbinden.

    Ich habe das bis jetzt noch nie machen müssen. Zwei Fragen: Kann man das so machen? Sind danach alle Daten wieder vorhanden? Es geht mir vor allen Dingen um Sachen wie die Adressen-History. Wir würden uns viel Zeit sparen, wenn wir nicht das Outlook jedes Benutzers für den Export von Daten anzufassen bräuchten.

    Sharepoint wird nicht verwendet.

    Vielen Dank für Ihre Mühe.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Rupert Baltin

    Mittwoch, 12. August 2015 14:13

Antworten

  • Am 12.08.2015 schrieb ruberd:
    Hi,

    Bei einem Kunden soll der Domaincontroller (WinSrv2003 Std) ausgetauscht werden. Exchange 2010 läuft auf einer separaten Maschine mit WinSrv2008R2. Der interne Domänenname sowie der Name des Domänencontrollers ändert sich mit dem neuen Controller.

    Den Namen der AD DOmain kannst du nicht ändern. WEnn du das versuchst kannst
    du deinen Exchange auch gleich wegwerfen. Also einfach neuen DC mit 20xx R2
    rein und den alten 2003er danach per dcpromo rauswerfen.

    Die Benutzerpostfächer deaktivieren. Exchange Server aus der alten Domäne nehmen. Exchange Server in die neue Domäne aufnehmen. Benutzerpostfächer mit den neuen Windows-Benutzern verbinden.

    Ich habe das bis jetzt noch nie machen müssen. Zwei Fragen: Kann man das so machen? Sind danach alle Daten wieder vorhanden? Es geht mir vor allen Dingen um Sachen wie die Adressen-History. Wir würden uns viel Zeit sparen, wenn wir nicht das Outlook jedes Benutzers für den Export von Daten anzufassen bräuchten.

    Antwort 1:
    Nein
    Antwort 2:
    Ja, aber du kommst nicht ran und dein Exchange wird auch nicht mehr
    funktioneiren.

    Warum ist eigentlich jeder der Meinung mal eben eine Domain neu installieren
    zu wollen?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #19:
    Am I getting smart with you? How would you know?
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich:
    https://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 12. August 2015 14:29
  • Moin,

    wie Norbert schon schrieb, wäre Dein Vorhaben ein sicher Schritt in den Totalverlust der Exchange Daten.

    Exchange ist tief verwurzelt im AD und kann daher nicht einfach zwischen zwei ADs verschoben werden, da dann im Ziel-AD alle Infos fehlten, die Exchange braucht.

    Wenn man Exchange hat, sind bestimmte Dinge verboten, z.B. das Umbenennen des AD oder der Domäne mit Exchange, das Umbenennen eines Exchange-Server, das Entfernen eines Exchange-Servers aus der Domäne, usw. usf.

    Die einzig saubere Lösung wäre eine zweite Exchange Installation im neuen AD und eine Cross-Forest-Migration. Ist aber auch aufwendig.

    Sonst wie Norbert schreibt, in die bestehende Domäne einen neuen DC installieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 12. August 2015 15:55
  • Moin,

    wird auch hier diskutiert:

    http://www.mcseboard.de/topic/204381-neuer-domaincontroller-alter-exchange-server/

    Wann lernen die Leute, auf Cross-Postings hinzuweisen?

    Manchmal verdirbt mir das die Lust am Helfen... :(


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 13. August 2015 19:08
    Moderator

Alle Antworten

  • Am 12.08.2015 schrieb ruberd:
    Hi,

    Bei einem Kunden soll der Domaincontroller (WinSrv2003 Std) ausgetauscht werden. Exchange 2010 läuft auf einer separaten Maschine mit WinSrv2008R2. Der interne Domänenname sowie der Name des Domänencontrollers ändert sich mit dem neuen Controller.

    Den Namen der AD DOmain kannst du nicht ändern. WEnn du das versuchst kannst
    du deinen Exchange auch gleich wegwerfen. Also einfach neuen DC mit 20xx R2
    rein und den alten 2003er danach per dcpromo rauswerfen.

    Die Benutzerpostfächer deaktivieren. Exchange Server aus der alten Domäne nehmen. Exchange Server in die neue Domäne aufnehmen. Benutzerpostfächer mit den neuen Windows-Benutzern verbinden.

    Ich habe das bis jetzt noch nie machen müssen. Zwei Fragen: Kann man das so machen? Sind danach alle Daten wieder vorhanden? Es geht mir vor allen Dingen um Sachen wie die Adressen-History. Wir würden uns viel Zeit sparen, wenn wir nicht das Outlook jedes Benutzers für den Export von Daten anzufassen bräuchten.

    Antwort 1:
    Nein
    Antwort 2:
    Ja, aber du kommst nicht ran und dein Exchange wird auch nicht mehr
    funktioneiren.

    Warum ist eigentlich jeder der Meinung mal eben eine Domain neu installieren
    zu wollen?

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #19:
    Am I getting smart with you? How would you know?
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich:
    https://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 12. August 2015 14:29
  • Moin,

    wie Norbert schon schrieb, wäre Dein Vorhaben ein sicher Schritt in den Totalverlust der Exchange Daten.

    Exchange ist tief verwurzelt im AD und kann daher nicht einfach zwischen zwei ADs verschoben werden, da dann im Ziel-AD alle Infos fehlten, die Exchange braucht.

    Wenn man Exchange hat, sind bestimmte Dinge verboten, z.B. das Umbenennen des AD oder der Domäne mit Exchange, das Umbenennen eines Exchange-Server, das Entfernen eines Exchange-Servers aus der Domäne, usw. usf.

    Die einzig saubere Lösung wäre eine zweite Exchange Installation im neuen AD und eine Cross-Forest-Migration. Ist aber auch aufwendig.

    Sonst wie Norbert schreibt, in die bestehende Domäne einen neuen DC installieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 12. August 2015 15:55
  • Moin,

    wird auch hier diskutiert:

    http://www.mcseboard.de/topic/204381-neuer-domaincontroller-alter-exchange-server/

    Wann lernen die Leute, auf Cross-Postings hinzuweisen?

    Manchmal verdirbt mir das die Lust am Helfen... :(


    Gruß Norbert

    Donnerstag, 13. August 2015 19:08
    Moderator