locked
Quick Scan Netzlaufwerk RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe eine Problem mit ForeFront Client Security. Aus irgendeinem Grund wird an einem XP-Client eine Freigabe eines Netzlaufwerkse gescannt.
    Dieses Laufwerk verwendet unsere Softwareverteilung.

    Das Profil usw. wurde alles schon einmal neu erstellt, der Recent Ordner wurde auch schon geleert.
    Das PRoblem tritt immer beim QuickScan auf.

    Hat jemand einen tipp für mich woran das liegen könnte?

    Danke im Voraus.

    Gruß

    Thorsten

    Mittwoch, 21. März 2012 12:21

Antworten

Alle Antworten

  • Hi,

    Stell in den FCS Policy Einstellungen sicher das der Scan von Netzwerklaufwerken ausgeschaltet ist.


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de

    Mittwoch, 21. März 2012 12:45
  • Hi,

    Danke für die schnelle Antwort aber leider finde ich diesen Punkt in den Policies nicht. Ist das eine zentrale Einstellung?

    Mittwoch, 21. März 2012 13:45
  • Hi,

    sorry, Du hast recht. Bei FCS kann man noch kein Kontrollkaestchen aktivieren, keine Netzwerklaufwerke zu scannen, das geht erst bei FEP und SCEP, aber:
    http://social.technet.microsoft.com/Forums/da-DK/ForefrontclientMTR/thread/0979f328-9da7-4cd6-8fa2-e72fe54a5ff1


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de

    Mittwoch, 21. März 2012 14:57
  • Hi
    ich glaube ich aheb das Probelm gefunden. Wir hatten vor einiger Zeit auf unseren Softwareverteilungsservern das Problem mit einer EXE_Datei. und genau diese scheint es nun auch auf den Clients zu sein.
    Mal schauen wie ich das gelöt bekomme und ob überhaupt
    Mittwoch, 21. März 2012 15:09
  • Hallo mal wieder

    so ich habe Neuigkeiten wegen meinem Problem. Ich habe nun für die Software die ich dachte das Sie Probleme macht eine Ausnahme hinzugefügt leider ohne Erfolg.
    Ich denke das Problem hängt mit unserer Softwareverteilung zusammen.
    Diese wird genau von dieser Freigabe welche Probleme bereitet installiert. leider kann ich ja aber in FCS keine Netzlaufwerke als Ausnahme hinzufügen richtig?

    Donnerstag, 22. März 2012 13:44
  • Hi,

    der Link den ich gepostet hatte, hilft nicht?
    http://social.technet.microsoft.com/Forums/da-DK/ForefrontclientMTR/thread/0979f328-9da7-4cd6-8fa2-e72fe54a5ff1


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 27. März 2012 09:13
    • Als Antwort markiert Thorsten Hanke Dienstag, 27. März 2012 09:28
    Donnerstag, 22. März 2012 15:26
  • Hi

    sorry hab das falsch verstanden. Ich ahbe immer versucht auf dem Client direkt die Ausnahme hinzuzufügen.
    Werde ich aber gleich mal testen!

    Donnerstag, 22. März 2012 15:51
  • Hi,

    also das mit der Ausnahme scheint nun zu funktionieren. Kann man in FCS generelle Ausnahmen machen damit überhaupt keine Netzlaufwerke gescannt werden?

    Ich finde die Option leider nicht.

    Danke im Voraus und schönes Wochenende.

    Freitag, 23. März 2012 12:22
  • Hi,

    AFAIK nein, das geht erst mit FEP 2010 bzw. SCEP 2012


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 27. März 2012 09:12
    • Als Antwort markiert Thorsten Hanke Dienstag, 27. März 2012 09:28
    Freitag, 23. März 2012 13:12
  • OK danke für die Info.
    Freitag, 23. März 2012 13:34
  • Hallo Thorsten,

    Hat Dir die Antwort von Marc geholfen? Wenn ja - bitte markiere den hilfreichen Beitrag(oder die Beiträge) "als Antwort".

    Danke und Grüß,
    Alex


    Alex Pitulice, MICROSOFT 
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 27. März 2012 09:12