locked
Windows XP Computer auf Windows 7 aufrüsten mit Servergespeicherten Benutzerprofilen RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag Miteinander

     

    Ich würde gerne ein einer IT Umgebung, in welcher ausschliesslich Windows XP Rechner laufen, eine Erneuerung durchführen. Deshalb werde ich diese XP Rechner durch neue Windows 7 (64Bit) Rechner ersetzen. Nun zu meinem Problem: Die XP Rechner besitzen Servergestütze Profile (auf einem Windows SBS 2008 Server). Wen ich mich nun im Labor mit einem Windows 7 Rechner in der Domäne anmelde wird das alte Profil nicht geladen sondern lediglich im Profile Ordner auf dem Server eine .V2 Version erstellt. Dies war zu erwarten, da die Ordnerstruktur von XP zu Win7 ziemlich unterschiedlich ist.

    Nun habe ich das Ganze mit dem Tool "Windows Easy Transfer" einigermassen hinbekommen. Allerdings erscheint mir dies etwas mühselig. Gibt es da keine elegantere Lösung? Ich werde nämlich in naher Zukunft noch einige alte XP Rechner durch Windows 7 ersetzen und habe da keine Lust pro PC eine Stunde zu basteln, bis dieser wieder gleich aussieht wie vorher. Es muss doch eine Lösung geben wie das z.B. Grossunternehmen machen?

    Ich Danke Euch schon im vorneherein für Eure Tips.

     

    Gruss Heimisch

     

    Donnerstag, 24. Februar 2011 13:37

Antworten

  • Hi,

    Am 24.02.2011 14:37, schrieb Heimisch:

    Gibt es da keine elegantere Lösung?

    USMT kann es automatisiert mit einer XML Datei.
    Aber erschreck dich nicht, viel besser ist es nicht.

    Viel Besser geht es nur mit Partnersoftware für Geld ...
    zB ProfileMigrator von Sepago.

    Großunternehmen machen das ganz einfach:
    - Scripten bis der Arzt kommt, Export von div. Registry Daten
    - Altes Profil ignorieren, steht sowieso nur Mist drin,
      Garbage in -> Garbage out
    - Neues Cleanes Profil erstellen
    - div Import und Konfig Scripte
    - Move der: Eigenen Dateien, Favoriten etc per Script ins Neue
      Das sind ja nur Dateien.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:    www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/releases

    • Als Antwort vorgeschlagen Sven Mähl Donnerstag, 24. Februar 2011 21:44
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Montag, 28. Februar 2011 14:02
    Donnerstag, 24. Februar 2011 16:43
  • Hi Mark

     

    Danke für deine Tips. Werde nun wohl mit dem Windows Easy Transfer tool weiter arbeiten da ich mit dem Ergebnis eigentlich zufrieden bin (Es werden sogar die Signaturen von office xp auf Office 2010 übernommen). Auch wenn es halt etwas lange dauert.

     

    Gruss Heimisch

    Freitag, 25. Februar 2011 13:30

Alle Antworten

  • Hi,

    Am 24.02.2011 14:37, schrieb Heimisch:

    Gibt es da keine elegantere Lösung?

    USMT kann es automatisiert mit einer XML Datei.
    Aber erschreck dich nicht, viel besser ist es nicht.

    Viel Besser geht es nur mit Partnersoftware für Geld ...
    zB ProfileMigrator von Sepago.

    Großunternehmen machen das ganz einfach:
    - Scripten bis der Arzt kommt, Export von div. Registry Daten
    - Altes Profil ignorieren, steht sowieso nur Mist drin,
      Garbage in -> Garbage out
    - Neues Cleanes Profil erstellen
    - div Import und Konfig Scripte
    - Move der: Eigenen Dateien, Favoriten etc per Script ins Neue
      Das sind ja nur Dateien.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:    www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:    www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/releases

    • Als Antwort vorgeschlagen Sven Mähl Donnerstag, 24. Februar 2011 21:44
    • Als Antwort markiert Andrei Talmaciu Montag, 28. Februar 2011 14:02
    Donnerstag, 24. Februar 2011 16:43
  • Hi Mark

     

    Danke für deine Tips. Werde nun wohl mit dem Windows Easy Transfer tool weiter arbeiten da ich mit dem Ergebnis eigentlich zufrieden bin (Es werden sogar die Signaturen von office xp auf Office 2010 übernommen). Auch wenn es halt etwas lange dauert.

     

    Gruss Heimisch

    Freitag, 25. Februar 2011 13:30