none
Öffentliche Ordner Instanzen leeren sich nicht (2003 -> 2010) RRS feed

  • Frage

  • Ich bin dabei seit mehreren Tagen (erst Replikation) jetzt seit 5 Tagen: alle Replikate verschieben" eine Migration von 2003 nach 2010 durchzuführen.

    lt "get-publicfolderstatistics |fl" sehe ich dass die ganzen Ornder sich bereits auf 2010 befinden.

    Nur sehe ich im System Manager von Exchange 2003 in "öffentliche Ordner Instanzen" immer noch die ganzen ÖO. Die wollen einfach nicht verschwinden. Bis auf immer wider "alle Replikate verschieben" kann ich nix tun. Der 2003 läuft nur noch um die Replikation zu beenden und dann deinstalliert zu werden. Postfächer, ÖO sind alle schon auf dem neuen Server

    Aber warum werden die Instanzen nicht geleert? lt. KB muss ich ja diesen Schritt abwarten um dann diese öffentliche Ordner Struktur in einen neuen  Container für öffentliche Ordner auf 2010 zu verschieben

    Gruß

    Lutz Rahe

    Dienstag, 14. Juni 2011 12:23

Antworten

  • Moin,

    Nur sehe ich im System Manager von Exchange 2003 in "öffentliche Ordner Instanzen" immer noch die ganzen ÖO. Die wollen einfach nicht verschwinden.

    die werden da auch nie verschwinden, da die ÖO in AD stehen und für alle
    Exchange-Server gleich sind.

    Bis auf immer wider "alle Replikate verschieben" kann ich nix tun. Der 2003 läuft nur noch um die Replikation zu beenden und dann deinstalliert zu werden. Postfächer, ÖO sind alle schon auf dem neuen Server

    Dann entferne den alten Ex2003 als Replikat, wenn das geht, ist die
    Replikation abgeschlossen.

    Und sobald Du alle Replikate entfernt hast, kannst Du den Ex2003 eventuell
    sogar deinstallieren. :)

    Hier noch was zum Lesen:
    http://robertwilleswelt.wordpress.com/2011/02/07/replikation-offentlicher-ordner-ex-2003-zu-2010/


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 14. Juni 2011 16:24

Alle Antworten

  • Moin,

    Nur sehe ich im System Manager von Exchange 2003 in "öffentliche Ordner Instanzen" immer noch die ganzen ÖO. Die wollen einfach nicht verschwinden.

    die werden da auch nie verschwinden, da die ÖO in AD stehen und für alle
    Exchange-Server gleich sind.

    Bis auf immer wider "alle Replikate verschieben" kann ich nix tun. Der 2003 läuft nur noch um die Replikation zu beenden und dann deinstalliert zu werden. Postfächer, ÖO sind alle schon auf dem neuen Server

    Dann entferne den alten Ex2003 als Replikat, wenn das geht, ist die
    Replikation abgeschlossen.

    Und sobald Du alle Replikate entfernt hast, kannst Du den Ex2003 eventuell
    sogar deinstallieren. :)

    Hier noch was zum Lesen:
    http://robertwilleswelt.wordpress.com/2011/02/07/replikation-offentlicher-ordner-ex-2003-zu-2010/


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 14. Juni 2011 16:24
  • Hallo

     

    Ich habe auch nach mehrmaligen "Alle Replikate verschieben" (auf Exchange 2003 durchgeführt) den Status dass

    1.) die Replikate sich immer noch auf dem alten (2003) und neuen (2010SP1) Exchangeserver befinden (Eigenschaften eines bzw. mehrer öffentlichen Ordner geprüft)

    2.) die Ordnerliste in dem Exchange 2003 System Manager - Administrative Gruppe - erste administrative Gruppe - Server - "Servername" - erste Speichergruppe - Informationsspeicher für öffentliche Ordner - öffentliche Ordner-Instanzen leert sich dadurch auch nicht. Damit kann ich den nächsten Schritt bei der Migration (neue öffentliche Ordnerstruktur unter Exchange 2010 anlegen - verschieben der Ordner) nicht durchführen und die Migration irgendwann abschließen

    Der Exchange 2003 Server tut an sich nix mehr, er muss "nur" noch sauber weg

     

    Was tun?

     

    Gruß

    Lutz Rahe

     

    Dienstag, 5. Juli 2011 09:18
  • Moin,

    1.) die Replikate sich immer noch auf dem alten (2003) und neuen (2010SP1) Exchangeserver befinden (Eigenschaften eines bzw. mehrer öffentlichen Ordner geprüft)

    das kann dauern - auch mehrere Tage. Die Replikate verschwinden erst dann, wenn die Replikation abgeschlossen ist.

    2.) die Ordnerliste in dem Exchange 2003 System Manager - Administrative Gruppe - erste administrative Gruppe - Server - "Servername" - erste Speichergruppe - Informationsspeicher für öffentliche Ordner - öffentliche Ordner-Instanzen leert sich dadurch auch nicht.

    Die soll sich auch nicht leeren.

    Damit kann ich den nächsten Schritt bei der Migration (neue öffentliche Ordnerstruktur unter Exchange 2010 anlegen - verschieben der Ordner) nicht durchführen und die Migration irgendwann abschließen

    Du kannst bei Exchange 2010 keine neuen öffentliche Ordnerstruktur anlegen, seit Ex2007 kennt Exchange nur noch genau eine -> die Du unter Punkt 1 replizieren willst.

    Was tun?

    Geduld haben.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 5. Juli 2011 09:21
  • ich warte schon seit mehr als 4 Wochen :-)

     

    Gruß

    Lutz

    Dienstag, 5. Juli 2011 09:25
  • Hallo Lutz,

    ich hatte auch schon mal diese Fall. Wenn wirklich alle Ordner auf dem neuen Exchange 2010 verschoben sind und es auf dem 2003 keine Replikate mehr gibt, hast du als letzte Möglichkeit immernoch die Option, die öffentliche Ordner Datenbank aus dem ADSI-Edit zu entfernen.

    Also schaue bitte nochmal alles durch (öffentliche Ordner + Systemordner). Wenn alles auf dem neuen Exchange Server ist, mache ein Backup vom Exchange 2003 und dem AD und führe danach folgendes aus;

    Starte ADSI-Edit:

    Configuration Container (Konfigurationscontainer)
    CN=Configuration (CN=Konfiguration), DC=<var>Domänenname</var>,DC=com
    CN=Services (CN=Dienste)
    CN=Microsoft Exchange
    CN=<var>Name_Ihrer_Organisation</var>
    CN=Administrative Groups (CN=administrative Gruppe)
    CN=<var>Erste_administrative_gruppe</var>
    CN=Servers (CN=Server)
    CN=Servername
    CN=Informationstore
    CN=Speichergruppe
     

    Dort solltest du deine öffentliche Ordner Datenbank und die Postfachdatenbank finden. Lösche hier nur die öffentliche Ordnerdatenbank ->

    CN=Informationsspeicher für Öffentliche Ordner (Servername)

    Bitte beachte aber unbedingt meine Punkte oben. Nochmal alles prüfen, dann Backup und dann erst nachhelfen.


    Viele Grüße - Malte Schoch - www.msblog.eu
    Dienstag, 5. Juli 2011 11:02
  • >ich hatte auch schon mal diese Fall. Wenn wirklich alle Ordner auf dem neuen Exchange 2010 verschoben sind und es auf dem 2003 keine Replikate mehr gibt, hast du als letzte Möglichkeit immernoch die Option, die öffentliche Ordner Datenbank aus dem ADSI-Edit zu entfernen.

    Das geht auch, sollte aber nur die letzte Lösung sein.

    Gibt es sonst keine Auffälligkeiten? Sind die PF-Statistiken auf beiden Servern gleich? Hat eventell jemand die Replikation organisationsweit deaktiviert? Was passiert, wenn Du die Replikation von Hand auf dem 2010er startest?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Dienstag, 5. Juli 2011 14:41