none
Mailbox und andere Druckereinstellungen werden an eine Excel Tabelle gebunden RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute,

    wir haben bei uns exakt dieses Problem: https://support.microsoft.com/en-us/help/829766/mailbox-and-other-printer-specific-settings-are-saved-with-an-excel-fi

    Citrix RDS farm, Print Server, Office 2016, Secure Print mit Abteilungen und Box

    Konica Minolta Bizhub C258 Drucker mit PCL6 Treiber

    (Wir haben bereits alle Druckertreiber PCL6 von 2016 bis 2019 getestet)

    Es wurde bereits festgestellt, dass innerhalb von Microsoft Dokumenten „Druckeinstellungen“ beim Drucken + Abspeichern hinterlegt werden u. a. laut Microsoft auch die Druck (Box) PIN.

    (Wird der Druck abgebrochen werden diese Einstellunge nicht gespeichert, da der Druck nicht erfolgreich war.)

    Öffnet nun ein weiterer Nutzer das gleiche Dokument vom Netzlaufwerk und druckt dieses, so landet der Druck in der Box der Person, die das Dokument zuletzt gedruckt und abgespeichert hat.

    Sobald der Anwender das Dokument „Auf Probleme überprüft“ und die Fehler behebt bzw. die Einstellungen entfernt und das Dokument erneut abspeichert, kommt das Dokument i. d. R. in der Box an.

    Es gab dazu einen Registry Key, der das Problem unter O2013 behoben hat (QFE_Sitka als DWORD mit 1) dieser funktioniert aber nicht mehr unter O2016 / O365.

    Daher wollte ich fragen, ob jemand eine Lösung für O2016 kennt, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, das jeder Anwender vor dem Verschicken eines Dokumentes das Dokument auf Probleme überprüfen muss...

    Gruß

    Arne Zanter




    • Bearbeitet Arne Zanter Donnerstag, 4. April 2019 14:09
    Donnerstag, 4. April 2019 14:03