none
Outlook 2007: Erinnerungen werden nicht angezeigt RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Seit ca. 2 Wochen werden im Outlook die Erinnerungen für Termine/Aufgaben nicht mehr angezeigt. Öffnet man das Erinnerungsfenster über "Ansicht", steht dort "Keine aktiven Erinnerungen vorhanden". Mit OWA funktioniert es aber! Andere Benutzer sind nicht betroffen.

    Den ganzen Krempel mit CleanReminders, CleanFreeBusy, ResetFolderName habe ich schon erfolglos durchprobiert. Ein neues MAPI-Profil hilft auch nicht.
    Das Problem tritt auch an einem anderen PC mit Outlook 2007 auf, wenn ich mich mit diesem Benutzer dort anmelde. (Wir haben hier servergespeicherte Profile.)

    Ich habe im Internet einen Artikel gefunden, dass man mit MFCMAPI den Reminders-Ordner im Exchange-Postfach löschen soll.
    Werden die Erinnerungen dann beim nächsten Start von Outlook aus den Terminen/Aufgaben neu generiert? Oder sind die dann für immer weg? Oder sogar die Termine/Aufgaben?
    Montag, 17. Oktober 2011 11:12

Antworten

Alle Antworten

  • Hi Robert,

    eigentlich hast du ja schon alles durch. Kannst du mal an dem Rechner eine funktionierende Mailbox testen. Klappt es mit dieser?

    Kannst du die Mailbox mal in eine andere DB schieben - welchen Exchange nutzt ihr eigentlich?

    Als letztes würde wohl nur ein Exportieren, Abhängen, Neuerstellen und Import der Mailbox übrig bleiben...


    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 17. Oktober 2011 11:26
    Moderator
  • Hi,

    ich tippe eher auf die URL bzw. Autodiscover. Kannst du mal "get-Autodiscovervirtuald* | fl " ausgeben? 

    Außerdem bitte foldendes ausführen:

     Strg+Shift halten und auf das Symbol neben der Url klicken, Test Emailautokonfiguration ausführen. Bekommt OUtlook die richtigen Urls zurück? Was habt ihr vor 2 Wochen gemacht das jetzt nicht mehr passt?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Montag, 17. Oktober 2011 11:48
    Moderator
  • Hallo Christian!

    Es handelt sich um einen Exchange 2007 (auf SBS 2008).

    Ich kann erst wieder am Donnerstag an diesem Postfach/Server arbeiten. Ich wollte nun die Zeit nutzen um herauszubekommen, ob der MFCMAPI-Weg Aussicht auf Erfolg hat.

    Robert

    Montag, 17. Oktober 2011 11:48
  • Hi Walter,

    ich tippe eher auf die URL bzw. Autodiscover.

    auch bei lokalen Erinnerungen - die müsste er doch unabhängig bekommen, oder?


    Viele Grüße
    Christian

    Montag, 17. Oktober 2011 12:02
    Moderator
  • Get-AutodiscoverVirtualDirectory | fl liefert:
    Name                          : Autodiscover (SBS Web Applications)
    InternalAuthenticationMethods : {Basic, Ntlm, WindowsIntegrated}
    ExternalAuthenticationMethods : {Basic, Ntlm, WindowsIntegrated}
    BasicAuthentication           : True
    DigestAuthentication          : False
    WindowsAuthentication         : True
    MetabasePath                  : IIS://W2K8SBS.firma.local/W3SVC/3/ROOT/Autodiscov
                                    er
    Path                          : C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\Clie
                                    ntAccess\Autodiscover
    Server                        : W2K8SBS
    InternalUrl                   : https://remote.firma.com/Autodiscover/
                                    Autodiscover.xml
    ExternalUrl                   : https://remote.firma.com/Autodiscover/
                                    Autodiscover.xml
    AdminDisplayName              : 
    ExchangeVersion               : 0.1 (8.0.535.0)
    DistinguishedName             : CN=Autodiscover (SBS Web Applications),CN=HTTP,
                                    CN=Protocols,CN=W2K8SBS,CN=Servers,CN=Exchange 
                                    Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT),CN=Admin
                                    istrative Groups,CN=First Organization,CN=Micro
                                    soft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=f
    irma,DC=local
    Identity : W2K8SBS\Autodiscover (SBS Web Applications)
    Guid : 376cdd3a-9743-420a-9a8e-6fd2d1e574c0
    ObjectCategory : firma.local/Configuration/Schema/ms-Exch-Auto-Dis
    cover-Virtual-Directory
    ObjectClass : {top, msExchVirtualDirectory, msExchAutoDiscove
    rVirtualDirectory}
    WhenChanged : 08.03.2009 14:33:58
    WhenCreated : 25.02.2009 14:20:32
    OriginatingServer : W2K8SBS.firma.local
    IsValid : True


    Nach meinem Verständnis ist die Autokonfiguration im Outlook i.O. URLs (remote.firma.com) sehen gut aus.

    Wenn ich das richtig sehe, wurden an dem Vorabend diverse Sicherheitsupdates installiert und der Server neu gestartet. Aber wie gesagt, alle anderen Mitarbeiter haben keine Probleme mit den Erinnerungen. (Ich will damit keinesfalls sagen, dass es nicht doch an einem der Updates liegt, möchte nur noch mal darauf hinweisen.)


    Robert

    Montag, 17. Oktober 2011 12:21
  • Hi,

    d.h. du hast eine Split DNS - Situation oder deine Clients ziehen das Autodiscover - xml über die Firewall und wieder zurück?

    WEnn du meinst das die Urls stimmen könntest du auch mal die Mailbox in eine andere DB umziehen, da sollten defekte Elemente in der Box bleiben. Wobei wenn "cleanreminders" nichts hilft wirds eher schwierig. Hast du schon mal im OUtlook - Backstage - Bereich das Logging angeworfen und ins Eventlog geschaut?

    Was sagt denn das IIS-Log / RCA-Log, gibt es da Fehler für den Client? Wie sind deine Werte in der Throtteling Policy?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Montag, 17. Oktober 2011 12:27
    Moderator
  • Hi,

    ja, theoretisch. Aber wer weiß das schon was da genau im Code steckt.... Es könnte auch am Client liegen, welchen Patchstand hat denn der?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Montag, 17. Oktober 2011 12:28
    Moderator
  • Langsam, Walter! :-)

    Ich war lange nicht mehr in den Newsgroups/den Foren unterwegs. Wirf mir doch nicht gleich so viele Begriffe an den Kopf.

    Nachdem ich mir jetzt noch mal eine Definition von Split-DNS durchgelesen habe, sage ich mal, dass die Clients die XML wohl durch die Firewall ziehen.

    Hast du zu den ganzen Log-Geschichten ein paar Links parat? Habe sonst Angst, dass ich ewig an der falschen Stelle suche.


    Robert
    Montag, 17. Oktober 2011 12:51
  • Hi,

    ja, theoretisch. Aber wer weiß das schon was da genau im Code steckt.... Es könnte auch am Client liegen, welchen Patchstand hat denn der?

    Outlook 2007 SP2

    Robert
    Montag, 17. Oktober 2011 13:11
  • HI,

    versuch es doch mal mit SP3: http://www.microsoft.com/downloads/de-de/details.aspx?familyid=e25b7049-3e13-433b-b9d2-5e3c1132f206

    Für eine Session morgen auf der TEC hab ich übrigens eine kleine Statistik gemacht. Fehlende Updates liegt an Platz 4 der hier aufschlagenden Probleme. ;-)


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Montag, 17. Oktober 2011 13:49
    Moderator
  • Nur witzig, dass es gar kein SP3 für Office 2007 gibt. Nicht, dass du dich da in der Session verplauderst. ;-)
    Robert
    Montag, 17. Oktober 2011 13:52
  • HI,

    arg, falsche Office - VErsion. Du hast Recht. Das letzte Update ist eingespielt? Sorry, bin auf den falschen Link gekommen. Der Hinweiß war eher allgemeiner Natur gedacht.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Montag, 17. Oktober 2011 13:56
    Moderator
  • Am 17.10.2011 13:12, schrieb Robert Riebisch:
    > Hallo!
    >
    > Seit ca. 2 Wochen werden im Outlook die Erinnerungen für
    > Termine/Aufgaben nicht mehr angezeigt. Öffnet man das Erinnerungsfenster
    > über "Ansicht", steht dort "Keine aktiven Erinnerungen vorhanden". Mit
    > OWA funktioniert es aber! Andere Benutzer sind nicht betroffen.
    >
    > Den ganzen Krempel mit CleanReminders, CleanFreeBusy, ResetFolderName
    > habe ich schon erfolglos durchprobiert. Ein neues MAPI-Profil hilft auch
    > nicht.
    [...]
     
     
    Hallo Robert,
     
    das Problem hatten wir auch vor kurzem. Die Deinstallation des Updates
    KB2583910 hat bei uns Abhilfe geschaffen.
     
    Viele Grüße,
    Johannes
     
    Montag, 17. Oktober 2011 16:15
  • Hi,

    Die RCA Logs hat Frank beschrieben: http://www.msxfaq.de/e2010/caslogging.htm

    Hilft das weiter?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Dienstag, 18. Oktober 2011 14:04
    Moderator
  • Hallo Johannes,

    hatte das Problem ebenfalls seit voriger Woche und hatte bereits die Windows Updates im Verdacht.
    Das Problem trat allerdings nur bei einem Client (Windows XP, Outlook 2007, Exchange 2010) auf.
    Nach der Deinstallation des Updates KB2583910 wurden die Erinnerungen wieder angezeigt.
    Mich hat der Name Deinstallationsroutine (Office 2007 Professional Hybrid) allerdings etwas irritiert.
    Egal, es geht wieder, DANKE!!!

    Viele Grüsse

    Martin

    Dienstag, 18. Oktober 2011 14:39
  • Hi,

    danke für die Rückmeldung. Hast du einen CAse aufgemacht wegen dem Problem? Das ist ja offensichtlich ein Bug, die Beseitigung sollte kostenlos sein.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/
    Dienstag, 18. Oktober 2011 15:06
    Moderator
  • Problemlösung für Outlook 2010:

    http://support.microsoft.com/kb/2584053/en-us

    und 2007:

    http://support.microsoft.com/kb/2553028

    Bye

    Norbert

    Dienstag, 18. Oktober 2011 15:28
  • Ich würde lieber untenstehenden Patch installieren, anstatt das Rollup zu deinstallieren. ;) Nur so als Tipp.

     

    Bye

    Norbert

    Dienstag, 18. Oktober 2011 16:36
  • das Problem hatten wir auch vor kurzem. Die Deinstallation des Updates
    KB2583910 hat bei uns Abhilfe geschaffen.
    Nachdem ich an diesem Tag noch weitere 2 Stunden herumprobiert hatte, ohne wirklich eine Einstellung zu ändern, war das Problem am (über)nächsten Tag quasi ohne mein Zutun verschwunden. Keine Ahnung, was der Mitarbeiter getan hat. Er behauptet auch nichts verändert zu haben.

    Robert
    Freitag, 21. Oktober 2011 20:34
  • Ähm, Korrektur meinerseits: Das SP3 für Office 2007 gibt's doch: http://support.microsoft.com/kb/2526086
    Robert
    Donnerstag, 27. Oktober 2011 16:17