none
SBS2011 Install option > Servermigration RRS feed

  • Frage

  • Ich installiere gerade SBS2011 Standard zum Test in einer VM.

    Unser Kunde hat einen SBS2003 den wir migrieren wollen.

    Jetzt steh ich bei meiner VM-installation vor der Wahl NEUINSTALL oder SERVERMIGRATION. In der Hilfe steht: Es darf nur ein Server im Netzwerk vorhanden sein auf dem Windows SBS2011 Standard ausgeführt wird, und bei diesem Server muss es sich um einen Domänencontroller für das Netzwerk handeln.

    Also mein neuer Server ist ja dann der einzige SBS2011, aber Domänencontroller ist noch der alte SBS 2003. Kann ich den dann mit dieser Option durchlaufen lassen und damit direkt migrieren? Ich würde das vorher zwar gerne testen aber dann müsste ich den SBS 2003 erstmal virtualisieren :-/


    • Bearbeitet HorNet505 Dienstag, 5. Februar 2013 21:54
    Dienstag, 5. Februar 2013 21:53

Antworten

  • Durch die Migration ziehst du den Domaincontroller inkl. aller Rollen um.

    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=14570

    Hier sollte deine Frage beantwortet werden. Einfach von oben nach unten abarbeiten.

    Bei der Servermigaration kommt der Punkt wo man die erstellte Answer Datei einbindet!

    • Als Antwort markiert HorNet505 Samstag, 9. Februar 2013 04:12
    Mittwoch, 6. Februar 2013 09:33
  • Gut gemeinter Rat: Mach Deine erste Migration bitte nicht in einer live Produktion-Umgebung.

    Du wirst zu 99,95% damit Schiffbruch und nur mit sehr viel Glück kein völliges Desaster dabei erleben.

    Deswegen:

    • Mach Dich erst einmal mit der Materie und den Besonderheiten eines SBS vertraut, egal wie viel Erfahrung und Wissen Du mit den Standard-Komponenten von Windows (AD, DNS, Exchange, IIS, SharePoint, WSUS, SQL usw.) in der Vergangenheit hast
    • Lies Dich ausführlich in das Migrations-Szenario einen SBS 2003 zu SBS 2011 ein (http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=14570 bzw. http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg563801.aspx)
    • Mach Dich mit Alternativen vertraut (http://www.sbsmigration.com/pages/96)
    • Teste ausführlich Dein Migrationskonzept in einer realitätsnahen Testumgebung
    • Mach mehrere (getestete) Backups Deiner kompletten Produktion-Umgebung VOR der eigentlichen Migration
    • Teste auch ein Restore Deines Backups in einer Testumgebung, um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein
    • Führe erst dann (ggf. mit Unterstützung eines SBS-Migrations-Experten) die Migration durch
    • Teste ausführlich das Ergebnis und behebe ggf. etwaige Probleme bzw. führe ein Restore der Ursprungs-Umgebung durch, wenn das fehlerhafte Ergebnis dieses erzwingt

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

    Mittwoch, 6. Februar 2013 11:26
    Moderator

Alle Antworten

  • Durch die Migration ziehst du den Domaincontroller inkl. aller Rollen um.

    http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=14570

    Hier sollte deine Frage beantwortet werden. Einfach von oben nach unten abarbeiten.

    Bei der Servermigaration kommt der Punkt wo man die erstellte Answer Datei einbindet!

    • Als Antwort markiert HorNet505 Samstag, 9. Februar 2013 04:12
    Mittwoch, 6. Februar 2013 09:33
  • Gut gemeinter Rat: Mach Deine erste Migration bitte nicht in einer live Produktion-Umgebung.

    Du wirst zu 99,95% damit Schiffbruch und nur mit sehr viel Glück kein völliges Desaster dabei erleben.

    Deswegen:

    • Mach Dich erst einmal mit der Materie und den Besonderheiten eines SBS vertraut, egal wie viel Erfahrung und Wissen Du mit den Standard-Komponenten von Windows (AD, DNS, Exchange, IIS, SharePoint, WSUS, SQL usw.) in der Vergangenheit hast
    • Lies Dich ausführlich in das Migrations-Szenario einen SBS 2003 zu SBS 2011 ein (http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=14570 bzw. http://technet.microsoft.com/en-us/library/gg563801.aspx)
    • Mach Dich mit Alternativen vertraut (http://www.sbsmigration.com/pages/96)
    • Teste ausführlich Dein Migrationskonzept in einer realitätsnahen Testumgebung
    • Mach mehrere (getestete) Backups Deiner kompletten Produktion-Umgebung VOR der eigentlichen Migration
    • Teste auch ein Restore Deines Backups in einer Testumgebung, um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein
    • Führe erst dann (ggf. mit Unterstützung eines SBS-Migrations-Experten) die Migration durch
    • Teste ausführlich das Ergebnis und behebe ggf. etwaige Probleme bzw. führe ein Restore der Ursprungs-Umgebung durch, wenn das fehlerhafte Ergebnis dieses erzwingt

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Email: T.Redelberger@starnet-services.net
    Web: http://www.starnet-services.net

    Mittwoch, 6. Februar 2013 11:26
    Moderator
  • Danke Tobias und Patrick

    das habe ich auch vor. Ich zieh mir heut Nacht eine VMWorkstation vom alten Server und teste das mal durch.

    Was waren das noch für Zeiten wo es keine Virtualisierung gab.

    Samstag, 9. Februar 2013 04:12