none
GroupExpressin in SQLServer 2008 R2 Reporting Services (RDL) : Value was either too large or too small vor an Int32 RRS feed

  • Frage

  • Nach der Integration bestehender Reports (RDL) in eine SQLServer 2008 R2 - Umgebung wurde bei verschiedenen Reports die Meldung

    Fehler beim Rendern des Berichts. (rrRenderingError)

    Fehler beim Rendern des Berichts.

    Value was either too large or too small for an Int32.

    ausgegeben.

    Ich musste feststellen, dass unter SQLServer 2008 R2 für eine GroupExpression keine Werte mehr verwendet werden können, deren Zahlenwert grösser ist als Int32 (2147483647) ist. In meinem Falle wurde ein Feld als Gruppenkriterium verwendet, das das Datenbankformat DECIMAL(15,0) aufweist und dieses auch 15-Stellig gefüllt ist (z.B. 100149979017345). Erst nach der Anpassung der GroupExpressen auf =CStr(Fields!dBelegId.Value) konnten die Reports wieder ohne Fehler aufgerufen werden.

    In den Reporting Services SQLServer 2008 und früher tritt der Fehler nicht auf!

    Tritt diese Problem auch anderswo auf?

    Martin Stalder

    Mittwoch, 7. Juli 2010 12:12