none
Fragen zur Powershell-Hilfe RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    bei mir läuft Windows 8 Home Pro (oder so).

    Vor kurzem versuchte ich, mich mit Windows PowerShell auseinanderzusetzen. Inheränt benutze ich dafür die Hilfe, die mit der Software kommt. Ich tippe also "help" ein und bekomme die Hilfe über dieses get-help command. Weiterführende Informationen gibt es nicht.

    Auf einer Seite erfahre ich, dass konzeptionelle Hilfen mit get-help about abrufbar sind. Dies zeigt aber nur den gleichen Hilfetext an.

    Irgendwo steht als Beispiel, get-help about_modules, um Hilfe über Module zu erhalten. Ich tippe dies ein und ... erhalte wieder denselben Hilfetext wie help. Was ist das zum Teufel? Keine 5 Minuten und schon funktioniert die Software nicht ordentlich.

    Ich suche also nach Hilfe und das Internet spuckt wirklich absolut nichts brauchbares aus. Deinstallieren kann man es auch nicht, weil es nicht in der Liste der installierten Software auftaucht (und der installierten Updates auch nicht.) Dabei entdecke ich, dass es unter System32 in einem ordner namens v1.0 gespeichert ist. Heißt das, mit meinem Windows 8 kam eine Version von PowerShell, die man schon mit Windows XP ausgeliefert hat? *sigh*

    Ich suche also nach der neusten Version (3.0, erhält man übrigens auch nicht sofort wenn man im Microsoft Download Center danach sucht), und sehe dass es keine explitize Version für Windows 8 gibt. Nur eine für Windows 7 SP1. Egal, denke ich mir, und versuche die 64-bit Version zu installieren und, natürlich, "Dieses Update(?) ist für Ihr Betriebssystem nicht geeignet.". Ich denke, ich kotze gleich. Meine Frage also, pur und simpel: Welches geheime Ritual ist nötig, damit die Help-Commands von PowerShell funktionieren?

    Ja, es läuft mit Administrator-REchten und Update-Help habe ich auch mehrfach ausgeführt.

    Mit freindlichen Grüßen

    Mediin


    Dienstag, 10. September 2013 22:01

Antworten

  • Ich habe deinen Titel geändert. Benutze bitte Titel die deine Frage umschreiben und spare dir Kraftausdrücke.
     
    1. Wenn du wirklich alle Schritte so ausgeführt hast, wie beschrieben, sollte get-help about_modules funktionieren. Wenn es das bei dir nicht tut, liegts vielleicht an dir (Vertipper?) oder deiner (mögl. defekten) Installation (unwahrscheinlich).

    2. Der Powershell-Ordner "1.0" sagt nichts über die Powershellversion aus. Die installierte Version erfährst du, indem du "$PSVersionTable.psversion" in die Console eintippst und Enter drückst.

     
    Im übrigen animiert dein Ton und die Einstellung mit der du an die Sache rangehst -gelinde gesagt- nicht gerade dazu, dir weiterzuhelfen. Das könnte auch der Grund sein warum "das Ganze" bei dir nicht funktioniert.

    Ich schlage vor du gehst das ganze in den nächsten Tagen mal entspannter an, googlest mal nach nem Einsteiger-Tutorial oder besorgst dir ein Buch.

    Grüße, Denniver


    Blog: http://bytecookie.wordpress.com
    Powershell Codesnippet Manager: Link

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.




    Dienstag, 10. September 2013 22:27
    Moderator
  • Hallo Mediin !
    Willkommen im PowerShell Forum!
    Ich gebe Denniver Recht, wenn man sich zu sehr aufregt ändert man nichts und verbraucht nur seine eigene Energie ;-)
    Andererseits gebe ich dir auch recht, ich ärgerer mich auch sehr oft über den "mist" den Microsoft manchmal produziert. Es sind aber auch nur Menschen und Menschen machen nun mal Fehler oder sehen/bewerten die Dinge unterschiedlich.
    Nun zu deinem Problem:
    Der Offizielle Name der PowerShell heißt nicht nur PowerShell sondern Windows PowerShell dies bedeutet, die PowerShell ist keine eigenständige Software, sondern wird von Microsoft als Teil des Betriebssystems behandelt!
    Deshalb kann man die PowerShell nicht deinstallieren.
    In älteren Betriebssystemen wird die PowerShell als Windows Update (KB Artikel) installiert bzw. deinstalliert. Weil sie eben zum Betriebssystem gehört.
    Bei Windows 8 ist die PowerShell 3.0 in 32 Bit UND 64Bit schon integriert.
    Deshalb MUSS dein Update (das sicher nicht für Windows 8 freigegeben wurde) fehlschlagen.
    Das Verzeichnis 1.0 heisst nur das die PowerShell immer noch den Code versteht der mit der Version 1.0 entwickelt wurde. Der Vorteil ist halt, das die PowerShell Seit 2006 immer im selben Pfad liegt!
    Dies ist also positiv zu sehen da die PowerShell immer noch rückwärts kompatibel ist!

    Erst wenn die PowerShell sich so weiter entwickelt das sie nicht mehr Kompatibel ist wird das Verzeichnis geändert.
    Microsoft will, das ALLE zukünftigen Windows Betriebssysteme bessert über das Netzwerk, ohne Grafische Benutzeroberfläche, zu verwalten sind (Stichwort cloud).
    Deshalb ist die PowerShell nur ein Teil von einer großen Strategie dem Management Framework.
    Das management Framework Installiert z.B. auch die Remote Verwaltung die von PowerShell und anderen Programmen "nur" benutzt wird und kein Teil der PowerShell ist!
    Auch ich bin nicht begeistert davon, dass man unter dem Stichwort 'PowerShell' nicht einfach einen Download findet. Nun ja wir können das nicht ändern…... Wir beide haben den Download aber trotzdem gefunden, weil das recht gut kommuniziert wird ;-))

    Von der PowerShell 2.0 zu PowerShell 3.0 hat Microsoft die Strategie geändert wie sie mit der PowerShell Hilfe umgeht. Auch ich bin darüber sehr verärgert!

    1. Die PowerShell 3.0 wird OHNE Hilfedateien ausgeliefert
    2.Die PowerShell 3.0 Hilfe muss mit Aadministrativen rechten mit Update-Help Installiert werden
    3. Es gab oder gibt die PowerShell 3.0 Hilfe nur in Englischer Sprache deshalb muss bei dem Kommando update Help der Parameter –UICulture benutzt werden

    Dies habe ich in meinem Blog alles beschrieben:

    Teil 1 : http://www.admin-source.de/BlogDeu/497/powershell-3-0-updateable-help-update-help-save-help-und-get-help-grundlagen

    Teil 2: http://www.admin-source.de/BlogDeu/523/powershell-3-0-updateable-help-update-help-save-help-und-get-help-anwenden


    Eine gute Alternative ist die Seite :
    http://www.colorconsole.de/PS_Windows/de/

    Dort findet man die PowerShell 2.0 Hilfe in Deutsch und Englisch.

    Die PowerShell Hilfe ist sehr gut, nur ist sie eine Technische Dokumentation und kein Lehrbuch
    Du findest auf meinem Blog auch Kostenlose PowerShell E-books uns Tutorials (von Frank Koch)
    http://www.admin-source.de/BlogDeu/kostenlose-powershell-ebook-tutorial-workshop-howto

    Neue Techniken wie PowerShell lernt man am bestem mit einem guten Buch. Leider gibt es da viel Schrott aber auch sehr gute Bücher:
    Hier meine Buchempfehlungen:
    http://www.admin-source.de/BlogDeu/buecher-books

    Ich habe auf Youtube mehrere PowerShell lern Videos gemacht, gib dort mal die Stichwörter  'German PowerShell' ein.

    Locker bleiben! Die Welt ist nun mal nicht rund und wir sind zu klein um sie rund zu lutschen ;-))


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Mittwoch, 11. September 2013 06:36

Alle Antworten

  • Ich habe deinen Titel geändert. Benutze bitte Titel die deine Frage umschreiben und spare dir Kraftausdrücke.
     
    1. Wenn du wirklich alle Schritte so ausgeführt hast, wie beschrieben, sollte get-help about_modules funktionieren. Wenn es das bei dir nicht tut, liegts vielleicht an dir (Vertipper?) oder deiner (mögl. defekten) Installation (unwahrscheinlich).

    2. Der Powershell-Ordner "1.0" sagt nichts über die Powershellversion aus. Die installierte Version erfährst du, indem du "$PSVersionTable.psversion" in die Console eintippst und Enter drückst.

     
    Im übrigen animiert dein Ton und die Einstellung mit der du an die Sache rangehst -gelinde gesagt- nicht gerade dazu, dir weiterzuhelfen. Das könnte auch der Grund sein warum "das Ganze" bei dir nicht funktioniert.

    Ich schlage vor du gehst das ganze in den nächsten Tagen mal entspannter an, googlest mal nach nem Einsteiger-Tutorial oder besorgst dir ein Buch.

    Grüße, Denniver


    Blog: http://bytecookie.wordpress.com
    Powershell Codesnippet Manager: Link

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.




    Dienstag, 10. September 2013 22:27
    Moderator
  • Hallo Mediin !
    Willkommen im PowerShell Forum!
    Ich gebe Denniver Recht, wenn man sich zu sehr aufregt ändert man nichts und verbraucht nur seine eigene Energie ;-)
    Andererseits gebe ich dir auch recht, ich ärgerer mich auch sehr oft über den "mist" den Microsoft manchmal produziert. Es sind aber auch nur Menschen und Menschen machen nun mal Fehler oder sehen/bewerten die Dinge unterschiedlich.
    Nun zu deinem Problem:
    Der Offizielle Name der PowerShell heißt nicht nur PowerShell sondern Windows PowerShell dies bedeutet, die PowerShell ist keine eigenständige Software, sondern wird von Microsoft als Teil des Betriebssystems behandelt!
    Deshalb kann man die PowerShell nicht deinstallieren.
    In älteren Betriebssystemen wird die PowerShell als Windows Update (KB Artikel) installiert bzw. deinstalliert. Weil sie eben zum Betriebssystem gehört.
    Bei Windows 8 ist die PowerShell 3.0 in 32 Bit UND 64Bit schon integriert.
    Deshalb MUSS dein Update (das sicher nicht für Windows 8 freigegeben wurde) fehlschlagen.
    Das Verzeichnis 1.0 heisst nur das die PowerShell immer noch den Code versteht der mit der Version 1.0 entwickelt wurde. Der Vorteil ist halt, das die PowerShell Seit 2006 immer im selben Pfad liegt!
    Dies ist also positiv zu sehen da die PowerShell immer noch rückwärts kompatibel ist!

    Erst wenn die PowerShell sich so weiter entwickelt das sie nicht mehr Kompatibel ist wird das Verzeichnis geändert.
    Microsoft will, das ALLE zukünftigen Windows Betriebssysteme bessert über das Netzwerk, ohne Grafische Benutzeroberfläche, zu verwalten sind (Stichwort cloud).
    Deshalb ist die PowerShell nur ein Teil von einer großen Strategie dem Management Framework.
    Das management Framework Installiert z.B. auch die Remote Verwaltung die von PowerShell und anderen Programmen "nur" benutzt wird und kein Teil der PowerShell ist!
    Auch ich bin nicht begeistert davon, dass man unter dem Stichwort 'PowerShell' nicht einfach einen Download findet. Nun ja wir können das nicht ändern…... Wir beide haben den Download aber trotzdem gefunden, weil das recht gut kommuniziert wird ;-))

    Von der PowerShell 2.0 zu PowerShell 3.0 hat Microsoft die Strategie geändert wie sie mit der PowerShell Hilfe umgeht. Auch ich bin darüber sehr verärgert!

    1. Die PowerShell 3.0 wird OHNE Hilfedateien ausgeliefert
    2.Die PowerShell 3.0 Hilfe muss mit Aadministrativen rechten mit Update-Help Installiert werden
    3. Es gab oder gibt die PowerShell 3.0 Hilfe nur in Englischer Sprache deshalb muss bei dem Kommando update Help der Parameter –UICulture benutzt werden

    Dies habe ich in meinem Blog alles beschrieben:

    Teil 1 : http://www.admin-source.de/BlogDeu/497/powershell-3-0-updateable-help-update-help-save-help-und-get-help-grundlagen

    Teil 2: http://www.admin-source.de/BlogDeu/523/powershell-3-0-updateable-help-update-help-save-help-und-get-help-anwenden


    Eine gute Alternative ist die Seite :
    http://www.colorconsole.de/PS_Windows/de/

    Dort findet man die PowerShell 2.0 Hilfe in Deutsch und Englisch.

    Die PowerShell Hilfe ist sehr gut, nur ist sie eine Technische Dokumentation und kein Lehrbuch
    Du findest auf meinem Blog auch Kostenlose PowerShell E-books uns Tutorials (von Frank Koch)
    http://www.admin-source.de/BlogDeu/kostenlose-powershell-ebook-tutorial-workshop-howto

    Neue Techniken wie PowerShell lernt man am bestem mit einem guten Buch. Leider gibt es da viel Schrott aber auch sehr gute Bücher:
    Hier meine Buchempfehlungen:
    http://www.admin-source.de/BlogDeu/buecher-books

    Ich habe auf Youtube mehrere PowerShell lern Videos gemacht, gib dort mal die Stichwörter  'German PowerShell' ein.

    Locker bleiben! Die Welt ist nun mal nicht rund und wir sind zu klein um sie rund zu lutschen ;-))


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Mittwoch, 11. September 2013 06:36