none
Dosfenster unter "Nutzer1" und "Administrator" gleichzeitig anzeigen. RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    der Clan in dem ich bin hat ein Problem. Es sieht wie folgt aus, dass wir jetzt einen neuen Windows Root gemietet haben und jetzt wollte unser Leader sich unter dem Administrator Konto sich alle Prozesse (Gameserver, TS...) in seiner Taskleiste anzeigen lassen.

    Ich habe Mehrere Konten eingerichtet (Normale Benutzer) unter denen sie ihre Server starten können. Früher war es so das Beispielsweise so das unter "Nutzer1" ein CSS Server gestartet wurde und sowohl unter der "Nutzer1" als auch unter "Administrator" wurde das DOS Fenster angezeigt.

    Die Frage: Wie kann ich das wieder einstellen?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich verzweifel grade...
    Sonntag, 29. Januar 2012 13:12

Alle Antworten

  • A.MerkelN wrote:
     
    > der Clan in dem ich bin hat ein Problem. Es sieht wie folgt aus, dass wir jetzt einen neuen Windows Root gemietet haben
     
    Welches Betriebssystem genau?
     
    > und jetzt wollte unser Leader sich unter dem Administrator Konto sich alle Prozesse (Gameserver, TS...) in seiner
    > Taskleiste anzeigen lassen.
     
    Prozesse in der Taskleiste? Wie meinst du das genau?
     
    > Früher war es so das Beispielsweise so das unter "Nutzer1" ein CSS Server gestartet wurde und sowohl unter der "Nutzer1" als auch unter
    > "Administrator" wurde das DOS Fenster angezeigt.
     
    Jaja - früher war alles besser... nur unter welchem Betriebssystem war
    dieses "früher" bei dir?
     
    > Die Frage: Wie kann ich das wieder einstellen?
    > Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich verzweifel grade...
     
    Deine Fragestellung ist so diffus und ungenau das dir keiner guten
    Gewissens und ohne eine gehörige Portion Rätselraten eine Hilfe geben kann.
     
    Versuche dein Problem detaillierter darzustellen.
     
    tom
     
    Montag, 30. Januar 2012 09:48
  • Ja entschuldigung.

    Das alte und neue OS ist Windows Server 2008 Web Edition.

    >Prozesse in der Taskleiste? Wie meinst du das genau?

    Also dass Benutzer1 ein Programm startet und der Administrator das selbe Programmfenster auf seinen Desktop sehen kann.

    Beispiel 1: Benutzer1 startet einen Teamspeak Server (Icon in der Taskleiste) und der Admin sieht es auch.

    Beispiel 2: Benutzer2 startet einen Minecraft Server (er sieht das Dosfenster) und es wird auch beim Administrator angezeigt (Das selbe Dosfenster)

     

    Der Sinn dabei ist das der Leader alle Programme und ähnliches direckt von seinem Arbeitsplatz sehen kann und fals ein Programm fehler auswirft er direckt sieht was nicht stimmt.

    Der Leader ist zu faul über Remotedesktop immer zwischen den Benutzern zu wechseln.

     

    Ich hoffe das ist verständlicher. 

     

     

    Montag, 30. Januar 2012 15:38
  •  
    > Ich hoffe das ist verständlicher.
     
    Ja - also die User sind über RDP-Sitzungen gleichzeitig auf dem Rechner
    angemeldet, hab ich das korrekt verstanden?
     
    > Also dass Benutzer1 ein Programm startet und der Administrator das selbe Programmfenster auf seinen Desktop sehen
    > kann.
     
    Wann (= mit welcher Windows-Version) ging das schonmal?
     
    > Beispiel 1: Benutzer1 startet einen Teamspeak Server (Icon in der Taskleiste) und der Admin sieht es auch.
     
    Teamspeakserver startet man als Dienst - und administriert sie über ein
    Web-Frontend (z.B. das von Psychokiller -> http://interface.ts-rent.de/smf/
     
    > Beispiel 2: Benutzer2 startet einen Minecraft Server (er sieht das Dosfenster) und es wird auch beim Administrator
    > angezeigt (Das selbe Dosfenster)
     
    Minecraftserver startet man ebenfalls als Dienst, Fehlermeldungen sieht man
    dann auch über das entsprechende Management-Tool, z.B. YAJSW
     
    > Der Sinn dabei ist das der Leader alle Programme und ähnliches direckt von seinem Arbeitsplatz sehen kann und fals ein
    > Programm fehler auswirft er direckt sieht was nicht stimmt.
    >
    > Der Leader ist zu faul über Remotedesktop immer zwischen den Benutzern zu wechseln.
     
    Ich würde das schon garnicht zulassen das Clan-Mitglieder auf dem Server
    direkt rumspielen können... das wäre mir als Admin zu gefährlich, von
    Fragen der Haftung mal ganz abgesehen. (ich weiß von was ich rede, ich bin
    auch Admin in 'ner Gaming-Community)
     
    Montag, 30. Januar 2012 16:14
  • Genau die Nutzer sind gleichzeitig angemeldet. gleichzeitig über RDP nicht, da ja bei der Web Edition nur zwei gleichzeitig zugelassen werden.

    Sie starten ihre server und schließen wieder die Verbindungen sollange sie nichts einstellen müssen.

    Daher startet Benutzer1 seine Gameserver und den TS Server und schließt die Sitzung damit die Server weiterlaufen. Benutzer2 ist nur für den Minecraftserver zuständig Administriert und schießt die Verbindung. Benutzer3 für unsere Hp...

    Die Benutzer die auf den Server zugriff haben sind bei uns alle samt Admin´s und genießen unser ganzes vertrauen... (oder auch nicht) Allerdings habe ich das mit den Rechten so eingestellt das der Normale benutzer nicht ohne erlaubniss etwas installieren ctc. kann.

    Die Benutzer sollen auch nur zugriff auf ihre eigenen Server haben, so dass nicht einer ausversehen den CSS Server schließt oder ähnliches (Wass kann der zuständige Admin für die Gameserver auch mit MySQL anfangen.

     

    Wir hatten mal einen Administrator für Windows Systeme im Clan gehabt der uns das mal eingestellt hat. Wir haben jetzt allerdings den Serveranbieter gewechselt (Von Windows Server 2008 Web auf Windows Server 2008 Web).

    So weit so gut allerdings hat der damalige root Administrator zwei mal an der Firewall rumgespielt das der Server nicht mehr erreichbar war (zwei mal 39€ bezalt für die vor Ort Korrektur), und hat uns wegen der Kritick verlassen.

    Jetzt stehe ich im Regen da ich eigentlich bisher nur Linux Server Administriert habe (Hobby) und mit den Rechten usw. unter Windows kenne ich mich halt noch nicht aus.

    Fackt ist der Leader möchte es wieder so haben wie früher und ich weiß nicht wie...

    Montag, 30. Januar 2012 16:38