none
RDP Connection Broker auf DC - Rolle verschieben RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe bei der Migration auf Server 2019 aus Unwissenheit bei der Einrichtung einer RDP Installation folgende Struktur geschaffen:

    2nd DC: Connection broker role

    Server 1: RDP session host

    Server 2: Terminal licensing host

    Alles läuft soweit eigentlich, anfangs konnte ich auf dem Session Host auch normal über den Server Manager alles konfigurieren. Jetzt allerdings erscheint die Meldung "der Serverpool entspricht nicht den im Pool enthaltenen RD-Verbindugnsbrokern". Verbindungen klappen noch (weil es immer die gleichen Clients sind die sich verbinden) aber irgendwann möchte ich auch wieder etwas einstellen können.

    Ich vermute das hängt damit zusammen, dass RDP Rollen nicht auf einem Domänencontroller gehostet werden sollen (was ich nicht wusste). Jetzt würde ich gerne die Rolle des Connection Broker verschieben, allerdings finde ich dazu nur, dass das nur geht, wenn man HA konfiguriert. Dafür müsste ich aber wohl den neuen Connection Broker in die Lokale Gruppe "Session Broker Computers" hinzufügen, welche es aber auf dem Domänencontroller nicht gibt (auch nicht über net localgroup).

    Es gibt zwar wohl einen Patch der RDP Rollen auf dem DC erlaubt, aber der hat wohl andere Nebenwirkungen. Hat jemand ne Idee oder bleibt nur neu aufsetzen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Montag, 27. Januar 2020 08:19

Antworten

Alle Antworten