none
Exchange 2016, Zertifikat RRS feed

  • Frage

  • moin,

    ich habe am Server folgenden Error im Application LOG.

    Microsoft Exchange could not find a certificate that contains the domain name mailhost.company.com in the personal store on the local computer. 
    Therefore, it is unable to support the STARTTLS SMTP verb for the connector To VirusWall with a FQDN parameter of mailhost.company.com.
    If the connector's FQDN is not specified, the computer's FQDN is used. 
    Verify the connector configuration and the installed certificates to make sure that there is a certificate with a domain name for that FQDN. 
    If this certificate exists, run Enable-ExchangeCertificate -Services SMTP to make sure that the Microsoft Exchange Transport service has access to the certificate key.

    mailhost.company.com ist aber der Name unseres ProxyMailGateways? Für andere Exchange Partner brauche ich doch das Zertifikat nicht lokal auf meinem Exchange?

    Ist da auf unserem Exchange etwas falsch eingestellt.


    Chris

    Sonntag, 1. Januar 2017 08:28

Antworten

  • Am 01.01.2017 schrieb - Chris -:
    Hi,

    ich habe am Server folgenden Error im Application LOG.

    mailhost.company.com ist aber der Name unseres ProxyMailGateways? Für andere Exchange Partner brauche ich doch das Zertifikat nicht lokal auf meinem Exchange?

    Ist da auf unserem Exchange etwas falsch eingestellt.

    Dann dürfte am Exchange wohl im Sende- oder Empfangsconnector der EHLO String auf mailhost.company.com konfiguriert sein. Warum ihr das so gemacht habt, kann man nur raten, wenn das gar nicht eurer Konfiguration entspricht.

    HTH
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #19:
    Am I getting smart with you? How would you know?
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Montag, 2. Januar 2017 07:14
    Sonntag, 1. Januar 2017 22:30

Alle Antworten

  • Am 01.01.2017 schrieb - Chris -:
    Hi,

    ich habe am Server folgenden Error im Application LOG.

    mailhost.company.com ist aber der Name unseres ProxyMailGateways? Für andere Exchange Partner brauche ich doch das Zertifikat nicht lokal auf meinem Exchange?

    Ist da auf unserem Exchange etwas falsch eingestellt.

    Dann dürfte am Exchange wohl im Sende- oder Empfangsconnector der EHLO String auf mailhost.company.com konfiguriert sein. Warum ihr das so gemacht habt, kann man nur raten, wenn das gar nicht eurer Konfiguration entspricht.

    HTH
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #19:
    Am I getting smart with you? How would you know?
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Montag, 2. Januar 2017 07:14
    Sonntag, 1. Januar 2017 22:30
  • war der Send-connector. Ich habe den FQDN gelöscht, oder muss da etwas drinnen stehen. Wie gesagt wir haben ohnehin ein vorgeschaltenes Mailgateway mit diesem Namen.

    Chris

    Montag, 2. Januar 2017 07:16
  • Am 02.01.2017 schrieb - Chris -:

    war der Send-connector. Ich habe den FQDN gelöscht, oder muss da etwas drinnen stehen.

    Wenn da was drin stehen müßte, hättest du wohl beim Bestätigen eine Fehlermeldung erhalten. ;) Wenn nix drin steht, wird der Servername genutzt.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #04:
    There are very few personal problems that cannot be solved by a suitable application of high explosives.
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich: https://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 2. Januar 2017 07:50