none
Outlook 2010 verlangt zweite Anmeldung und Abwesenheitsassistent fehlerhaft RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen zusammen

    Wir haben vor 3 Wochen von SBS 2003 auf SBS 2008 und die Clients von XP auf W7 migriert. Gleichzeitig wurde auf den Clients von SBS Office 2003 auf Office Prof. 2010 migriert. Die Hardware wude jeweils vollständig ersetzt, Benutzer und Daten migriert. Exchange, WSUS und SQL 2008 sind auf dem SBS 2008 installiert und laufen. Sharepoint ist nicht im Einsatz. Beim SBS 2008 und den Clients sind sämtliche Microsoft Updates installiert. Der Server wird mit der Avira Small Business Suite und die Clients mit der Avira Personal Suite geschützt.

     

    Problem 1: Seit der Migration verlangt das Outlook 2010 unmittelbar nach dem Programmstart eine weitere Anmeldung die lautet:

    Microsoft Outlook

    Verbindung mit hans.muster@meier.ch wird hergestellt

    Benutzername

    Kennwort

    Das Häckchen "Anmeldedaten speichern" kann man setzen, nützt aber nichts.

    Diese Anmeldung erfolgt jeweils nach jedem Outlook-Start von neuem. Verlangt wird hier Benutzer und Passwort der Windows-Anmeldung.

     

    Problem 2: Eine gesetzte Abwesenheitsmeldung kann im Outlook nicht mehr zurückgenommen werden. Beim drücken des Buttons erscheint die Meldung

    "Ihre Einstellungen für automatische Antworten können nicht angezeigt werden, da der Sever zur Zeit nicht verfügbar ist. Versuchen Sie es später erneut."

    Geht man über OWA funktioniert der Abwesenheitsassistent einwandfrei.

     

    Weiss jemand eine Lösung?

    Besten Dank im voraus

    Jean-Michel

    Freitag, 17. September 2010 05:44

Antworten

Alle Antworten