none
Quota - wieviel macht ihr? RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    nachdem wir es bei der Lotus Notes Migration leider verpasst haben Quotas einzuführen und wir eine "Jäger und Sammler" Firma sind, wollte ich nachfragen ob ihr mir verratet wieviel ihr euren Usern (VIP oder nicht) zusteht.

    Nett wäre es mit Angabe der Branche (wenn ihr wollt natürlich auch dem Namen) und die Angabe des Limits.

    Wir setzen SharePoint ein. Daher ist eine Speicherung beim Versenden von Mails intern eigentlich nicht nötig

    Angabe:

    Consulting Firma / 5GB Start / Max 15 GB mit Online Archiv

    Da manche die 15GB geknackt haben... was für Tools stellt ihr den Usern zum aufräumen bereit? Lokale Archivierung ist keine Option für uns.


    Regards Stephan

    OneDrive / Sharepoint Blog

    Mittwoch, 26. Juli 2017 08:29

Alle Antworten

  • Hallo,

    angesichts der mittlerweile geringen Kosten selbst für vernünftige HDD´s gehen wir (und ich im Consulting) damit großzügig um.

    Standard gehe ich auf 30GB primäre Mailbox.

    O365 hat mittlerweile ein Limit von 50GB! und (unlimited) bei Archiv, wobei dann eine Enterprise-Lizenz erforderlich ist.

    Mailarchivierung vor dem Exchange ist Pflicht!

    ;)


    Gruß Norbert

    Mittwoch, 26. Juli 2017 09:54
    Moderator
  • Hi Norbert,

    O365 gehts hin :) Aber vorher muss ein wenig eingeschränkt und aufgeräumt werden. Daher würden mich einfach ein paar Vergleichswerte interessieren.

    Grüße

    Stephan


    Regards Stephan

    OneDrive / Sharepoint Blog

    Mittwoch, 26. Juli 2017 12:29
  • Hallo Stefan, 

    wir sind eine Behörde und habe ca. 1000 User mit 300MB !!! kein Scherz. VIPs mit 2GB und 10-15GB Archiv, Firmenpostfächer wachsend 15-20GB und inPlaceHOld auf 5 Jahre. 

    Sei ehrlich was passiert wenn jemand ausscheidet!!! Da es sich um persönliche Mailboxen handelt sind die vorerst lebenswichtigen Daten plötzlich nicht mehr so wichtig dass sie 1:1 einem nachfolgende Kollegen gegeben werden. Aus Datenschutzgründen ist es gar nicht so einfach in private Mailboxen einschau zu halten. Daher gehen wir in Richtung Firmen und Projektepostfächer. Dies hält die privaten Mailboxen kleiner. So wir ihr es bereits mit SharePoint macht.

    Hätte ich 1000 User mit 50GB und müsste je bei einem Super GAU alle zurücksichern würden sich auch alle bedanken wenn es 14 Tage dauert. Weil löschen und bereinigen ist ja für alle ein Fremdwort. Daher ist allein aus dem Restore Gedanken schon eine Quota wichtig.


    Chris

    Mittwoch, 26. Juli 2017 15:42