none
externe Mails an öffentlichen Ordner RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo Profis,

    ich benötige eure Hilfe bei einem Problem mit öffenltichen Ordnern im Outook/Exchange.

    Es gibt eine Mailadresse postfach@firmendomain.de, welche auf den öffentlichen Ordner Postfach läuft. Hier haben bestimmte Mitarbeiter zugriff und können den Mailverkehr bearbeiten. Seit ca. einer Woche können die internen Mitarbeiter von ihren E-Mail Adressen (mitarbeiter@firmendomain.de) keine Mails an die Adresse Postfach@firmendomain.de schicken. Es erscheint folgende Unzustellbarkeitsnachricht.

    "Fehler bei der NAchrichtenzustellung an folgende Empfänger oder Gruppen:
    postfach@firmendomain.de

    Die eingegebene E-Mail Adresse konnte nicht gefunden werden. Überprüfen Sie die E-Mail Adresse des Empfängers, und versuchen Sie die Nachricht erneut zu senden. Wenden Sie sich an dern Helpdesk, falls das Problem weiterhin besteht."

    E-Mails von außerhalb kommen an.

    In den Eigenschaften des Ordners "Postfach" sind die Berechtigungen der Anonymen User auf "Elemente erstellen" gesetzt.

    Könnt Ihr mir weiter helfen?

    Vielen Dank und beste Grüße
    Alex

    Dienstag, 14. Oktober 2014 08:10

Alle Antworten

  • Moin Moin,

    Welches Exchangesystem? Koexistenz? Was wurde geändert -> Server heruntergefahren oder gelöscht?

    Bitte auch die erweiterten Diagnosefehler posten. Ich vermute einen Fehler "Store 554"

    Das passiert sehr gerne wenn vergessen wird bei einer Migration die Public Folder Hierarchie zu verschieben oder wenn die alte Umgebung ausgeschalten wird und nie eine Bereinigung erfolgt.

    Viele Grüße


    Philipp Halbedel

    MCP 2003,MCITP EA Server 2008,MCITP EA Windows 7,MCSA2008,MCSA2012 

    Meine Antwort war hilfreich? ich freu mich über eine Bewertung. If my answer was helpful, I'm glad about a rating! 

    I do not represent the organisation I work for, all the opinions expressed here are my own.


    Dienstag, 14. Oktober 2014 08:27
  • Zu dem Thema habe ich einen Link gefunden....

    http://terenceluk.blogspot.de/2013/03/exchange-server-2010-mail-enabled.html


    Philipp Halbedel

    MCP 2003,MCITP EA Server 2008,MCITP EA Windows 7,MCSA2008,MCSA2012 

    Meine Antwort war hilfreich? ich freu mich über eine Bewertung. If my answer was helpful, I'm glad about a rating! 

    I do not represent the organisation I work for, all the opinions expressed here are my own.

    Dienstag, 14. Oktober 2014 08:33
  • Hier ist der Rest der Unzustellbarkeitsnachricht:

     

    Diagnoseinformationen für Administratoren:

     Generierender Server: S-EX-01.firmendomain.local

    postfach@firmendomain.de #550 5.1.1 RESOLVER.ADR.RecipNotFound; not found ##

     Ursprüngliche Nachrichtenkopfzeilen:

     Received: from S-EX-01.firmendomain.local ([fe80::ac28:5b11:ac07:252e]) by  S-EX-01.firmendomain.local ([fe80::ac28:5b11:ac07:252e%11]) with mapi id  14.01.0438.000; Mon, 6 Oct 2014 10:38:25 +0200 Content-Type: application/ms-tnef; name="winmail.dat" Content-Transfer-Encoding: binary From: sv <sv@firmendomain.de> To: "postfach@firmendomain.de"             <postfach@firmendomain.de > Subject: Test Thread-Topic: Test Thread-Index: Ac/hQNxKcxwxWS0wTGCLZUdDTI9g9w== Date: Mon, 6 Oct 2014 10:38:25 +0200 Message-ID: <AE29807E22C5AF4487D3A86ADCF712EC31C05818@S-EX-01.brome.local> Accept-Language: de-DE, en-US Content-Language: de-DE X-MS-Has-Attach: X-MS-TNEF-Correlator: <AE29807E22C5AF4487D3A86ADCF712EC31C05818@S-EX-01.brome.local> MIME-Version: 1.0 X-Originating-IP: [172.24.39.100]


    Der Exchangeserver läuft bereits seit mehreren Jahren und wurde zuletzt nicht migriert. Er wird ab und zu heruntergefahren um Updates und sonstiges zu installieren. 

    Es wird der Exchange Server 2010 auf einer virtuellen Windows 2008R2 maschine genutzt.

    Dienstag, 14. Oktober 2014 08:49
  • Moin,

    hmmmm.... Interne User, die "plötzlich" nicht mehr an eine interne Adresse senden können.

    Das klingt stark nach einem falschen Eintrag im Outlook Namecache.

    Lösch den mal testweise und such den ÖO neu aus der GAL heraus.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 14. Oktober 2014 08:49
  • Vielen Dank für die Info.

    Leider bin ich noch ein Exchange Leie (ich habe das System nur übernommen).

    Könntest du mir sagen wo ich was suchen bzw. löschen muss!?

    Danke.

    Dienstag, 14. Oktober 2014 09:01
  • Moin,

    das ist eine Outlook-Funktion, die Du im Outlook eines betroffenen Users zum Testen ausführen musst.

    Siehe hier: http://www.msxfaq.de/clients/nicknamecache.htm

    Abschnitt "Löschen und Bereinigen und Altern".

    Und danach eine Testmail an den ÖO schicken und hierbei den Namen neu aus dem Globalen Adressbuch selektieren.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 14. Oktober 2014 09:07
  • Nickname Chache ist Outlook :)

    http://tools4exchange.com/de/2012/06/nk2-nickname-cache-in-outlook-2010.html

    GAL -> Globale Adressliste

    Viele Grüße


    Philipp Halbedel

    MCP 2003,MCITP EA Server 2008,MCITP EA Windows 7,MCSA2008,MCSA2012 

    Meine Antwort war hilfreich? ich freu mich über eine Bewertung. If my answer was helpful, I'm glad about a rating! 

    I do not represent the organisation I work for, all the opinions expressed here are my own.

    Dienstag, 14. Oktober 2014 09:08
  • Das Löschen des Nickname Caches hat leider nichts gebracht.

    Ich habe in der Zwischenzeit die Einstellungen der akzeptierten Domänen verändert. Diese waren zwar eingetragen, standen jedoch auf "Authorisierende Domäne". Ich habe sie als "Intenre Relaydomäne" definiert und schon scheint es zu funktionieren.

    http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb676395.aspx

    Kann mir jemand das Phänomen erklären? Warum tritt der Fehler so plötzlich auf? Was könnte in der Zwischenzeit passiert sein?

    Vielen Dank für Eure Mithilfe.

    Dienstag, 14. Oktober 2014 10:28
  • Moin,

    da die ÖO exchangeintern sind, ist der Typ der Remote Domain daher eigentlich egal.

    Kannst Du die mal wieder zurückändern und testen, ob der Fehler dann wieder kommt?


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Dienstag, 14. Oktober 2014 10:35
  • Hallo Alex,

    Haben Sie ausprobiert was die Community Ihnen empfohlen hat?

    Wenn Sie eine Lösung gefunden haben bitte teilen Sie sie der Community mit, so dass auch andere davon profitieren können.

    Gruß

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 17. Oktober 2014 13:53
    Moderator