locked
Windows Rechner, einfache Möglichkeit Partition zu löschen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich möchte gerne die Möglichkeit haben, an einem Rechner einfach und schnell die Partition zu löschen!

    Es kommt mir nur darauf an, die Festplatte in einen scheinbar unformatierten Zustand zu versetzen, so das Sie hinterher bei einer Windows Installation von Windows formatiert und genutzt werden kann.

    Es soll nach Möglichkeit per CD gehen, so dass es auch ein Laie machen kann, da wir die CDs gerne an unsere Niederlassungen verschicken möchten.


    Servus Hajo
    Dienstag, 5. April 2011 11:12

Antworten

  • Ha-Jo1:

    Hätte aber gerne was, wo auf der anderen Seite des Telefons nichts eingetippt werden muss und auch möglichst wenig geklickt werden muss.

    Dann erstelle halt eine CD, die beim Booten automatisch ein Diskpart-Skript mit
    select disk X
    clean
    ausführt.
    Bei allen anderen Varianten muss getippt und geklickt werden. ;-)

    Dienstag, 5. April 2011 15:15
  • Habe mal ein wenig gesucht und finde den

    Minitool Partition Wizard

    ziemlich gelunden, denn der startet eine grafische Oberfläche und ist leicht zu erklären und bedienen!


    Servus Hajo
    • Als Antwort markiert Ha-Jo1 Freitag, 8. April 2011 11:48
    Freitag, 8. April 2011 11:48

Alle Antworten

  • Hi,

    Einfache Möglichkeit im ersten Gedanken wäre die Powershell oder diskpart.exe auf Kommandozeile.

    Jedoch steht dem die aktive Systempartition des PC entgegen, welche jegliche Änderung an dieser verweigert. Also müsstest Du wahrscheinlich eine unbeaufsichtigte Installation in Erwägung ziehen.

     


    Grüße,
    Rico

    Dienstag, 5. April 2011 12:56
  • Hätte aber gerne was, wo auf der anderen Seite des Telefons nichts eingetippt werden muss und auch möglichst wenig geklickt werden muss.
    Servus Hajo
    Dienstag, 5. April 2011 13:54
  • Ha-Jo1:

    Hätte aber gerne was, wo auf der anderen Seite des Telefons nichts eingetippt werden muss und auch möglichst wenig geklickt werden muss.

    Dann erstelle halt eine CD, die beim Booten automatisch ein Diskpart-Skript mit
    select disk X
    clean
    ausführt.
    Bei allen anderen Varianten muss getippt und geklickt werden. ;-)

    Dienstag, 5. April 2011 15:15
  • Habe mal ein wenig gesucht und finde den

    Minitool Partition Wizard

    ziemlich gelunden, denn der startet eine grafische Oberfläche und ist leicht zu erklären und bedienen!


    Servus Hajo
    • Als Antwort markiert Ha-Jo1 Freitag, 8. April 2011 11:48
    Freitag, 8. April 2011 11:48
  • Ha-Jo1:

    ziemlich gelunden, denn der startet eine grafische Oberfläche und ist leicht zu erklären und bedienen!

    ich wüsste zwar nicht, inwiefern das einfacher als "Select" und "clean" sein sollte, aber zum Löschen taugt
    der auch. Nur wehe, wenn User damit neue Partitionen erstellt und formatiert...

    Freitag, 8. April 2011 14:29
  • ICH muss nichts machen und nicht aktiv werden, es ist fertig!
    Servus Hajo
    Montag, 11. April 2011 09:41
  • Ha-Jo1:

    ICH muss nichts machen und nicht aktiv werden, es ist fertig!

    Wie schon gesagt, fertig kaputt. Du musst also erklären: Bitte keine Partitionen damit erstellen und nicht
    formatieren! ;-)

    Montag, 11. April 2011 15:43