none
EAS / selbst signiertes Zertifikat / HotSpot bzw. offenes WLan RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forengemeinde!

    Irgendwie kann ich zu folgender Frage trotz Recherche keine wirkliche Antwort finden:
    Wie sicher bzw. unsicher ist es, mit z.B. einem IPhone, das mit einem HotSpot bzw. einem offenen WLan verbunden ist, via EAS Mails zu synchronisieren?

    Kann das in dem offenen WLan von jedem weiteren Benutzer mitgelesen werden?
    Oder sorgt die Verschlüsselung mit dem in diesem Fall selbstsignierten Zertifikar dafür, dass das nicht der Fall ist? Der sichere(re) Weg wäre ja eine VPN-Verbindung aufzubauen und erst dann auf die Mails zuzugreifen, aber muss das sein?

    Vielen Dank im Voraus!

    TJ.Hooker
    Dienstag, 18. Dezember 2012 09:25

Antworten

Alle Antworten