none
Über MS Visio 16 generierte PDF benötigt sehr viel Arbeitsspeicher / sehr langsam RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    über meine Studentenlizenz bei Micorsoft Imagine benutze ich das Programm MS Visio Professional 2016 Version 1703 32-Bit. Für mein Studium habe ich ein BPMN-Prozessdiagramm  (Business Process Model and Nation) erstellt. Das Diagramm ist mittlerweile für ein BPMN relativ groß / Umfangreich geworden (es besteht aus 2 Pools, mehreren Lanes und besitzt einige Elemente), wobei die Dateiengröße nicht mals 1 MB beträgt.

    Im BPMN befinden sich  Verlinkungen auf lokal liegende PDF-Dateien.  Im Anschluss möchte ich das erstelle Diagramm vom Visio-Format (vsdx) in eine PDF expotieren. Dies funktioniert auch noch ohne Problem! Jedoch ist die erstelle PDF im Anschluss, sehr langsam und läuft beim scrollen nicht ruckelfrei. Bewegt man das Bild verschwimmen die Linien und Elemente, das Bild kommt nur sehr langsam nach.   Auch beim ausdrucken der PDF über ein Plotter, bricht der ausdruck regelmäßig ab bzw. hat in der Mitte des Diagramms ein größeres Loch, das Loch ist nur im ausdruck vorhanden nicht in der PDF.

    Die Elemente sind schon so vereinfacht wie mögliche Dargestellt, alle Schatten oder Schattierungen sind rausgeholt.


    Die erstellte PDF ist nicht mals 2 MB groß, beim betrachten über verschiedene PDF Viewer geht die Arbeitsspeicherbelastung jedoch unverhältnissmäßig hoch.  Wodurch vermutlich auch das langsame laden entsteht.

    Kann mir jemand bei diesem Problem helfen? Bei eigenere rechereche im Internet hab ich leider noch keine Lösung gefunden.

    Noch Allgemein:

     Ich habe die PDF an mehrern Computern und mit mehreren PDF Viewern getestet. Die Computer waren auf dem Stand der Technik. Daran sollte es also nicht gescheitert sein.

    Montag, 15. Mai 2017 15:55