none
Exchange Calulator v7.8 - IOP's Profi gesucht RRS feed

  • Frage

  • Hallo Zusammen, 

    wir sind Software-Entwickler und einer unserer Großkunden benutzt den Exchange Calculator v7.8 um die Input/Output Operations per Second von Online Clients zu messen. 

    Bei dieser Messung kam heraus, dass Clients, welche eine klassische oder proprietäre Desktop Suche benutzen um den Faktor 40 höher bewertet werden als "Offline-Clients". 

    Gibt es bei dem Calculator einen Standard-Wert, welcher genutzt wird, wenn "Desktop Search Engines Enabled (for Online Mode Clients) auf "Yes" steht? 

    Falls ja, wo sehe ich den Wert? 

    Kann ich diesen Verändern bzw. genau auf unser eigenes Tool anpassen? 

    Gibt es ein Programm um die IOPs zu messen oder werden diese nur "hochgerechnet"? 

    Ich freue mich auf Vorschläge. 

    Viele Grüße

    Mittwoch, 9. März 2016 10:26

Antworten

  • Moin,

    vorab: Ich finde es blöd, wenn Du die Frage hier postest und mich gleichzeitig privat anschreibst. Nun habe ich 30 Minuten auf eine Antwort per Mail verbracht und lese hier noch mal die gleiche Frage.

    Daher hier nochmal in Kurform: Offensichtlich hast Du Dir den Calculator nicht mal angesehen. Der "misst" nichts, das ist eine Excel-Datei. Und da kann man sich die Berechnungen anschauen und auch ändern. Faktisch erzeugen Suchen, die nicht die offline Daten nehmen, eine höhere Belastung auf dem Server.

    IOs beobachten kann man mit Perfmon, einen max-Test kann man mit Jetstress machen.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Mittwoch, 9. März 2016 17:30