none
Drivers did not installed during the Deployment RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hello,



    Recently, we have a "Lenovo T510i" Note Book. In this notebook we would like to play our custom Windows 7 SP1 image.

    The installation runs successfully but the drivers are not installed, even though I can see in the log file no errors.

    The drivers are all included in "Out-of-Box Drivers". I have a Selection Profile and created this in the Task Sequence. The DeploymentShare is also updated and boot.wim involved in the WDS.

    The network card driver, I had the Boot.wim directly embed with dism. This is also the only driver that is installed.

    Subsequently, the log file:


    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:30    0 (0x0000)
    Already connected to server AIOLOS as that is where this script is running from.    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:30    0 (0x0000)
    Copying drivers from "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\Ports\mesrl_6.0.0.1179_2468536608C7334FA76D9E8E8906A59663A16630" to "S:\Drivers\Ports\mesrl_6.0.0.1179_2468536608C7334FA76D9E8E8906A59663A16630"    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:30    0 (0x0000)
    About to run command: cmd.exe /c xcopy /seihycd "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\Ports\mesrl_6.0.0.1179_2468536608C7334FA76D9E8E8906A59663A16630" "S:\Drivers\Ports\mesrl_6.0.0.1179_2468536608C7334FA76D9E8E8906A59663A16630" 1> NUL 2>NUL    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:30    0 (0x0000)
    Return code from command = 0    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    Found a driver for Device: {847494b1-1663-4fb1-af22-804312ae50ab} from \\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032\HECI.inf    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    Validating connection to \\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    Already connected to server AIOLOS as that is where this script is running from.    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    Copying drivers from "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032" to "S:\Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032"    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    About to run command: cmd.exe /c xcopy /seihycd "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032" "S:\Drivers\System\HECI_6.0.0.1179_22034B547A591CE86309E4B3BDCBCD7E07A92032" 1> NUL 2>NUL    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:31    0 (0x0000)
    Return code from command = 0    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Updating downlevel OS configuration.    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Vista identified, skipping update of Device Path    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    ZTIDrivers processing completed successfully.    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    ZTIPatches Entered PREINSTALL state. Deployment Method = UNC    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Operating system being deployed requires amd64 updates.    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Pre-Install setup installation state.    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Load XML....    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Unable to find the Packages.xml file, assuming there are no packages to inject.    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Adding non-language pack entries to unattend.xml    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
        Open Control File: Packages    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Adding language pack entries to unattend.xml    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Nothing to save, exit.    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Language pack entries added to unattend.xml successfully    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    ZTIPatches processing completed successfully.    ZTIPatches    14.06.2011 10:51:32    0 (0x0000)
    Property PHASE is now = INSTALL    ZTINextPhase    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    ZTINextPhase COMPLETED.  Return Value = 0    ZTINextPhase    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    ZTINextPhase processing completed successfully.    ZTINextPhase    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
        Open Control File: OperatingSystems    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    ------  Applying Windows image using Setup.exe ------    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    LTI applying image \\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation_Windows7_SP1\Referenzinstallation_Windows7_SP1.wim using SETUP.EXE    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    Cleaning off old operating system    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    Skipping S:\Drivers    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    Installing image from \\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation_Windows7_SP1\Referenzinstallation_Windows7_SP1.wim using command: "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation_Windows7_SP1\Sources\setup.exe" /noreboot /unattend:C:\MININT\unattend.xml /m:"\\AIOLOS\DeploymentShare$\$OEM$"    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    About to run command: "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation_Windows7_SP1\Sources\setup.exe" /noreboot /unattend:C:\MININT\unattend.xml /m:"\\AIOLOS\DeploymentShare$\$OEM$"    LTIApply    14.06.2011 10:51:33    0 (0x0000)
    Property LogPath is now = X:\MININT\SMSOSD\OSDLOGS    LTIApply    14.06.2011 10:57:00    0 (0x0000)
    ZTI Heartbeat: command has been running for 6 minutes (process ID 292)    LTIApply    14.06.2011 10:57:00    0 (0x0000)
    ZTI Heartbeat: command has been running for 12 minutes (process ID 292)    LTIApply    14.06.2011 11:03:00    0 (0x0000)
    Return code from command = 0    LTIApply    14.06.2011 11:03:37    0 (0x0000)
    Setup completed successfully.    LTIApply    14.06.2011 11:03:37    0 (0x0000)

    No driver copying needs to be performed during the Lite Touch postinstall phase.    ZTIdrivers    14.06.2011 11:03:40    0 (0x0000)


    Can everybody help me? Thanks

    Dienstag, 14. Juni 2011 12:14

Alle Antworten

  • Can everybody help me?
    Mittwoch, 15. Juni 2011 10:46
  • You might want to post that question to the English MDT subforum: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-us/mdt/threads
    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de
    Mittwoch, 15. Juni 2011 11:42
    Beantworter
  • Achso ich dachte man muss alles in Englisch schreiben, sorry es war mein erster Beitrag. Dann versuche ich mein Glück mal in Deutsch.

     

    Mein Problem ist das ich einen ThinkCentre Desktop PC im Einsatz habe und wir nun auch einen ThinkPad Laptop hinzubekommen haben. Beim Desktop PC funktioniert das Deployment von Windows 7 über WDS und MDT 2010 super, aber beim ThinkPad werden keine Treiber installiert.

    Ich hatte zuvor die Treiber über DriverGroups installiert. Als die Treiber beim Laptop nicht installiert wurden habe ich auf Selektion Profiles umgestellt und schlussendlich auf "All Drivers and Packages" umgestellt. Und die TaskSequence auf "alles installieren" umgestellt. Alles ohne Erfolg.

    Den Netzwerkkartentreiber habe ich nun direkt über dism in die Wim Datei eingebunden, weil ich dachte es werden keine Treiber installiert weil der Laptop über keine Netzwerkverbindung verfügte bzw. Netzwerktreiber.

    Nun funktioniet der Netzwerkkartentreiber aber die restlichen Treiber werden nicht eingebettet. Ich habe schon MDT und WAIK neu installiert. Ein neues DeploymentShare habe ich auch schon erstellt, ein neues Images versucht und eine neue TaskSequence erstellt. Aber alles ohne Erfolg. Die werden auch laut BDD.log richtig installiert:

     

    Already connected to server AIOLOS as that is where this script is running from.    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:28    0 (0x0000)
    Copying drivers from "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE" to "S:\Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE"    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:28    0 (0x0000)
    About to run command: cmd.exe /c xcopy /seihycd "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE" "S:\Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE" 1> NUL 2>NUL    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:28    0 (0x0000)

     

    Weiß jemand Rat? Ich wäre für ein Tipp äußerst dankbar, ich versuche es jetzt schon seit 5 Tagen.

     

     


    Mittwoch, 15. Juni 2011 12:05
  • Naja ... hier ist ein dt Forum, also würde Deutsch Sinn machen ;-) Vermutlich weiss aber niemand die Antwort (Englisch lesen kann ja jeder *g*), deshalb mein Hinweis auf das engl. Forum, da Deine Frage sowieso auf Englisch war und das engl. MDT-Forum auch stärker frequentiert ist.
    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de
    Mittwoch, 15. Juni 2011 12:26
    Beantworter
  • Danke für die Rückmeldung, ich habe es mal im englischen Forum versucht.

     

    Ein Frage noch vielleicht kannst du mir weiterhelfen:Warum werden die Treiber nach Laufwerk S:\ kopiert es müsste doch Laufwerk C:\ sein?

     

    About to run command: cmd.exe /c xcopy /seihycd "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Out-of-box Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE" "S:\Drivers\MEDIA\TPUNPEBw_4.95.43.52_E0F4B78DE4FF2036CF38C5819CDF9B56FD6CCEEE" 1> NUL 2>NUL    ZTIDrivers    14.06.2011 10:51:28    0 (0x0000)

     

    Kann man diesen Pfad irgendwo definieren.

    Mittwoch, 15. Juni 2011 13:32
  • ZTIDrivers kopiert auf die Partition die durch DestinationLogicalDrive definiert wurde. MDT versucht dabei zu interpretieren, welche Partition denn wohl das zukünftige C: wird. Da dieser Schritt noch während der WinPE Phase durchgeführt wird, sagt "S:" aber nichts aus.

    Kannst Du bitte mal das BDD.log uns smsts.log  irgendwo hochladen, damit man sich das mal komplett anschauen kann? Ich vermute Dein Problem liegt woanders.

    viele Grüße

    Maik

    Mittwoch, 15. Juni 2011 21:16
  • Hallo Maik,

     

    danke für deine Rückmeldung. Ich habe soeben die Log Dateien unter folgenden Links gespeichert:

     

    BDD.log:  http://www.file-upload.net/download-3511689/BDD.log.html

    SMSTS.log:  http://www.file-upload.net/download-3511690/smsts.log.html

     

    Ich hoffe du wirst daraus schlauer als ich :-). Danke. für deine Mühe.

     

    Gruß

    Donnerstag, 16. Juni 2011 08:12
  • Hallo,

     

    ich habe soeben das Image nur direkt auf disk 1 installiert. Nun wurden in der Pre-Install Phase die Treiber nach C:\Drivers... kopiert anstatt S:\Drivers...., aber trotzdem ohne Erfolg. Ich denke dass es irgendetwas mit der Post-Install Phase zu tun hat.

    In der Log stand noch was von "Sysprep.inf File not found" ich weiß nicht ob dies was zu bedeuten hat. Außerdem ist mir noch ein ein "Skipping C:\Drivers..." aufgefallen und "no driver copying needs to be performed", GetallfixDrivers(Falsch)

     

    Vielleicht weiß noch jemand Rat.


    Donnerstag, 16. Juni 2011 15:26
  • Also erst einmal, wenn Du Dateien hochlädst, bitte nicht auf irgendwelche Seiten mit so nervigen Spiel/Porno Werbe-popups.

    Aber mal zu Deinem Problem. Im Bdd.log steht gleich zu Anfang die folgende Zeile:

    Property DefaultDestinationPartition is now = 2

    Das führt im späteren Verlauf dazu, dass auch DestinationPartition auf 2 gesetzt wird. Und damit wird halt als Ziel die Partition 2, also die Bitlocker Partition (S:) für alle weiteren Aktionen genutzt. Was ich derzeit nicht ganz nachvollziehen kann ist, wie es dazu kommt, dass diese Standard variable mit dem falschen Wert initialisiert wird. Leider ist das BDD.log nicht vollständig (der Anfang fehlt). Entweder steht das in der cs.ini oder direkt in der Task Sequenz selber. Beides ist aber sehr ungewöhnlich. Kannst Du mir bitte mal aus dem Deploymentshare die customsettings.ini, Bootstrap.ini (beide im Control Ordner), und die ts.xml (unter Control\TSID\ts.xml), sowie aus dem MDT installationsverzeichnis die client.xml Datei (im Ordner Templates) zugänglich machen?

    vg

    Maik


    http://myitforum.com/cs2/blogs/maikkoster/

    Donnerstag, 16. Juni 2011 21:18
  • Ganz vergessen, vielleicht einfach mal das folgende in die customsettings.ini mit aufnehmen:

    DestinationDisk=0
    DestinationLogicalDrive=0
    DestinationPartition=1

    Das sollte dafür sorgen, dass das Betriebssystem definitiv da landet, wo es landen soll.

    vg

    Maik


    http://myitforum.com/cs2/blogs/maikkoster/

    Freitag, 17. Juni 2011 07:20
  • Hallo Maik,

     

    danke für deine mühe. Sorry zwecks Werbepopups, aber ich fand keine andere Seite zum hochladen, da muss man sich wenigstens nicht anmelden.

     

    Die Destination Partition lässt sich ganz einfach erklären und zwar ist meine Festplatte wie folgt aufgebaut:

    • Partition 1: WinPE (300 MB)
    • Partition 2: Windows (125 GB)
    • Partition 3: Extended Partition
    • Partition 4: Logische Partition mit dem Rest der Speicherkapazität
    • Modify Partition 1: Laufwerksbuchstabe "nichts" (Partition 1)
    • Modify Partition 2: Laufwerksbuchstabe "C:" (Partition 2)
    • Modify Partition 3: Laufwerksbuchstabe "D:" (Partition 3)

    Das ganze mache ich nicht über die TaskSequence sondern über die unattend.xml (Reiter OSInfo innerhalb der TaskSequence). Das ganze habe ich mir nicht selbst ausgedacht sondern über Handbuch für Administratoren (Windows 7) von Galileo Computing.

    Wie gesagt das hat auch wunderbar bei den Desktop PC´s funktioniert.

     

    Ich habe aber nichts desto trotz meine TaskSequence umgebaut (ohne WinPE). Die Treiber werden auch nach Laufwerk C:\ kopiert, aber die Treiber werden trotzdem nicht installiert.

     

    Nun habe nachfolgend die gewünschten Dateien. Wo unser Domänename drin stand habe ich einfach Domain reingeschrieben. Es handelt sich jetzt hierbei um die TaskSequence mit WinPE, dazu habe ich dir noch gleich die unattend.xml mitgeliefert. Wenn du noch was brauchst sage bescheid. Ich kann auch noch die BDD.Log von der TaskSequence ohne WinPe zusenden wenn du diese benötigst

    TS.XML

    http://www.file-upload.net/download-3513700/ts.xml.html

    Client.xml

    http://www.file-upload.net/delete-3513646/5a3fg.html

    unattend.xml

    http://www.file-upload.net/download-3513647/Unattend.xml.html

    Bootstrap.ini

    http://www.file-upload.net/download-3513649/Bootstrap.ini.html

    CustomSettings.ini

    http://www.file-upload.net/download-3513652/CustomSettings.ini.html

     

     



    Freitag, 17. Juni 2011 07:52
  • Diese nachfolgende Zeile in der Bdd.log ist mir noch aufgefallen.

    <![LOG[LTI applying image \\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation\Referenzinstallation.wim using SETUP.EXE]LOG]!><time="09:01:27.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">
    <![LOG[Cleaning off old operating system]LOG]!><time="09:01:27.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">
    <![LOG[Skipping S:\Drivers]LOG]!><time="09:01:27.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">
    <![LOG[Skipping S:\MININT]LOG]!><time="09:01:27.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">
    <![LOG[Skipping S:\_SMSTaskSequence]LOG]!><time="09:01:27.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">
    <![LOG[Installing image from \\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation\Referenzinstallation.wim using command: "\\AIOLOS\DeploymentShare$\Operating Systems\Referenzinstallation\Sources\setup.exe" /noreboot /unattend:S:\MININT\unattend.xml /m:"\\AIOLOS\DeploymentShare$\$OEM$"]LOG]!><time="09:01:28.000+000" date="06-17-2011" component="LTIApply" context="" type="1" thread="" file="LTIApply">

     

    Ich interpretire die Log so, dass die WIM Datei installiert wird und die Treiber nicht auf das WIM angewendet werden (Skipping S:\Drivers) und weil die Treiber nicht im WIM Image enthalten sind, werden auch keine Treiber installiert. Oder sehe ich das falsch, bzw. wie kann ich dies beheben.


    Freitag, 17. Juni 2011 08:04
  • Hallo,

     

    ich habe die TaskSequence komplett gelöscht und eine neue erstellt. Die Festplattenkonfiguration habe ich nun ausschließlich in der TaskSequence vorgenommen und nicht unter OSinfo...

    Nun funktionierts! die Log-Datei sieht komlett identisch aus!

     

    Nun wird allerdings die Bitlocker Partition am Ende einegfügt. Wie kann ich die Bitlocker Partition als Partition 1 deklarieren. Dies hat über OSInfo... funktioniert aber dann klappts eben mit den Treibern nicht mehr.

     

    Freitag, 17. Juni 2011 12:22
  • Sobald ich die Disk Configuration innerhalb der unattend.xml über das Register OSInfo einstelle, werden die Treiber nicht installiert.

    Wenn ich die Format and Partition Disk über die TaskSequence einstelle funktioniert zwar meine Treiber Installation, aber das BDE Drive wird am Ende der Festplatte eingefügt. Diese 300 MB Partition hätte ich gerne am Anfang der Festplatte. Kann mir diesbezüglich jemand helfen? Danke

    Freitag, 17. Juni 2011 13:58
  • Das mit der Festplattenkonfiguration in der Unattend.xml war der ausschlaggebende Hinweis. MDT und die Windows Setup Engine haben beide ein etwas unterschiedliches Verhalten bezüglich der Konfiguration der Partitionen (siehe BDE). Hier also entweder, oder, auf keinen Fall an beiden Stellen konfigurieren, denn die stören sich beide gegenseitig. Wenn die Konfiguration über die unattend.xml passiert, müssen auf jeden Fall die Parameter wie DestinationDisk, DestinationPartition und DestinationLogicalDrive explizit auf die richtigen Werte gesetzt werden, da MDT bei der Evaluierung der Werte ansonsten von seinem eigenen Routinen zum Erstellen von Partitionen ausgeht und es dann zu falschen Werten kommen kann (wie bei Dir passiert).

    Im Gegensatz zum Windows 7 Setup, wird die BDE Partition von MDT unglücklicherweise immer an das Ende eingefügt. Dieses Verhalten wird erst mit MDT 2012 (derzeit Beta) geändert.

    Montag, 20. Juni 2011 09:05
  • Hallo,

    bist Du hier inzwischen weitergekommen?

    Gruss,
    Raul

    Mittwoch, 22. Juni 2011 08:31