none
Migration 2010 nach 2016: auf Shared Mailboxes kann nicht mehr zugegriffen werden RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    nach dem eine Shared-Mailbox migriert wurde, schlägt der Zugriff über Outlook mit: "Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Fehler bei der Anmeldung bei Microsoft Exchange" fehl.
    Öffnen per OWA funktioniert.
    Entfernen der Berechtigungen und erneutes Hinzufügen per EAC bringen keine Änderung.
    Neu angelegte Mailboxen lassen sich per "Automapping" öffnen. Egal ob auf neuem Exchange oder Altem.

    msExchDelegateListLink... enthält die richtigen User

    Die Shared-Mailboxen wurden alle per "Stellvertreter-Regelung" und Automapping auf dem 2010er Exchange konfiguriert.

    Exchange 2010 SP3
    Exchange 2016 CU7
    Outlook 2010 SP2 all updates

    Gibt es evtl. jemanden, der das Verhalten schon mal beobachtet hat?

    Folgender Test: mit Remove-MailboxPermission, dann Add-MailboxPermission -Automapping $false und dann unter Outlook -> Datei -> Informationen -> Kontoeinstellungen -> Ändern -> weitere Einstellungen -> Erweitert -> zusätzliche Postfächer öffnen - lässt sich die Mailbox im Outlook wieder öffnen. Da es ein "paar mehr" Shared-Mailboxes gibt, wird das ziemlich heftig bei der Migration... Oder ist das ein bekanntest Problem mit eventueller Lösung?

    Besten Dank schon mal


    Dienstag, 5. Dezember 2017 12:44

Antworten

Alle Antworten