none
Terminalserver nachträcglich in SBS 2003 Domäne aufnehmen - wie mache ich es richtig RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich stehe nach wie vor vor dem Problem, das in einer - wohl nicht korrekt eingerichteten SBS 2003 Domäne (vor meiner Zeit) - ein separater Terminal Server arbeitet und behauptet nicht richtig aktiviert zu sein (obwohl er schon seit Jahren funktioniert...). Ich habe bislang herausgefunden:

    Der TS wurde schon lange vor der SBS 2003 Installation auf einem 2003 Server installiert und war einige Zeit der einzige Server.

    Die Aktivierung erfolgte damals über das Internet, die Lizenzdokumente liegen mir vor

    Danach wurde auf einem neuen Serevr eine SBS 2003 Domäne eingerichtet (so wie es aussieht ohne Verwendung der Assistenten), der Terminalserver wurde anscheinend (nicht über ConnectComputer) manuell der SBS Domäne hinzugefügt.

    In der Serververwaltungskonsole auf dem TS wird angezeigt, dass kein Lizenzserver installiert sei und der TS dienst nur 120 Tage laufen würde. Das ist jedoch augenscheinlich falsch, der TS läuft seit Jahren. Allerdings gelingt es mir nicht, den TS über Remote Web Workplace verfügbar zu machen (obwohl ich alle RegKeys usw.. gesetzt habe). Ich vermute, dass die vermeintliche erfolglose Lizensserver Suche damit zusammenhängt.

    Kann mir jemand einen Tip geben?

    Danke im Voraus

    Peter


    • Bearbeitet Peter Mang Donnerstag, 25. August 2011 10:26
    Dienstag, 23. August 2011 06:44

Antworten

  • Hi,

    kannst du ja probieren, ich bezweifle jedoch, dass es was bringen wird. Ich habe eine ähnliche Umgebung (statt SBS 2003, steht ein SBS 2008) und dort hatte das setzen der Regkeys ausgereicht: http://www.ntx.at/blog/Lists/Beitraege/Post.aspx?ID=97.

    Schau mal nach, ob so ein Key (oder ähnlich) auch auf dem SBS 2003 vorhanden ist: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SmallBusinessServer\RemoteUserPortal

    Ich betreue nur SBS 2008 und 2011. Alles SBS 2003 habe ich bereits migriert, also kann ich selbst nicht mehr nachgucken.

    WICHTIG! Bevor du den TS aus der Domäne rausnimmst und wieder joinst, mach zuerst ein vollbackup des Servers. Am besten mit irgend einer imaging Software. Man weiss nie, wie die dort bereits installierte Software, auf solche Aktionen regaiert.

    Gruß

    Martin

    • Als Antwort markiert Peter Mang Montag, 5. September 2011 08:08
    Freitag, 26. August 2011 07:33

Alle Antworten

  • Hallo,

     

    ist auf dem Terminalserver der Lizenzserver installiert? (Systemsterung / Software / Windows Komponenten)

    In den Terminalservereinstellungen kann man den Lizenzserver eintragen! Ist dies korrekt?

    Prüf auch mal ob der Lizenzserver auf dem SBS Server läuft!

    Da du du unterlagen vorliegen hast, ist es bestimmt kein Problem den Lizenzserver auf dem TS zu aktivieren und dieses als Lizenzserver zu verwenden! Du kannst die aktivierung telefonisch beim MS Clearing House machen. Wenn man Ihnen die Situation erklärt, dann sollte ein erneutes aktivieren möglich sein.

    Dienstag, 23. August 2011 07:24
  • Hallo,

     

    ist auf dem Terminalserver der Lizenzserver installiert? (Systemsterung / Software / Windows Komponenten)

    In den Terminalservereinstellungen kann man den Lizenzserver eintragen! Ist dies korrekt?

    Prüf auch mal ob der Lizenzserver auf dem SBS Server läuft!

    Da du du unterlagen vorliegen hast, ist es bestimmt kein Problem den Lizenzserver auf dem TS zu aktivieren und dieses als Lizenzserver zu verwenden! Du kannst die aktivierung telefonisch beim MS Clearing House machen. Wenn man Ihnen die Situation erklärt, dann sollte ein erneutes aktivieren möglich sein.


    Hallo Patrik

    Lizenzserver ist installiert

    Man kann den Lizenzserver eintragen, steht auf automatisch - solte ich das ggf umstellen auf den TS selber?

    auf dem SBS Server läuft der TS Lizenzserver nicht - sollte ich er das (zusätzlich? zum TS?)

    Danke für die schnelle Antwort !!

    Dienstag, 23. August 2011 07:46
  • Hallo Peter,

    wo liegt denn eigentlich das Problem? Der TS funktioniert doch oder nicht? Warum gehst du davon aus, der wäre nicht korrekt eingerichtet, konfiguriert (was auch immer)?

    Gruß

    Martin

    Dienstag, 23. August 2011 08:12
  • Hallo Martin,

    der TS funktioniert -intern- einwandfrei. Allerdings ist es nicht möglich als "normaler" User über RemoteWebWorkplace auf den TS zu kommen. Der TS wird im RWW nur für Administratoren unter "Verbindung mit Servern herstellen" angezeigt. Die entsprechenden RegKeys (wie Du mir ja schon in einem früheren Thread mitgeteilt hast) sind gesetzt - ohne Erfolg.

    Allerdings habe ich nun auf dem Lizenzserver den TS eingetragen - zumindest wird nun in der Serverkonsole nicht mehr angezeigt, das kein Lizenzserver installiert sei. Der TS allerdings meldet sich nun als nicht aktiviert (was wiederum nicht korrekt ist) und lässt sich auch nicht aktivieren - dies liegt nun augenscheinlich an einem fehlenden Hotfix (siehe http://support.microsoft.com/kb/887444 ), den ich nun einspiele.

    Nachdem ich die Betreuung der Domain übernommen habe möchte ich halt sicher gehen, dass wirklich alles richtig und MS konform eingerichtet ist. Klar - "never touch a running system" aber wie gesagt - ich soll ermöglichen, dass nun die Mitarbeiter über RWW arbeiten können..

     

    Gruß

    Peter

    Dienstag, 23. August 2011 08:21
  • Hallo Peter,

    es liegt nicht an der Lizensierung, dass der Server nicht im RWW angezeigt wird. Hast du denn nach der Änderung der Keys einmal beider Server durchgebootet? Auch überprüft, dass du die Keys auch RICHTIG gesetzt hast und dort kein Buchstabendreher etc. drin ist?

    Auf welchen Server ist der Lizenzserver überhaupt installiert? Kann es sein, dass der TS die Cals garnicht verwaltet sondern der SBS??

    Gruß

    Martin

    Dienstag, 23. August 2011 08:36
  • Hallo Martin,

     

    die Keys sind richtig gesetzt, mehrfach durchgebootet.

    Der TerminaldiensteLizenzserver ist auf dem TS installiert (war aber bisher nicht so eingetragen). Auf dem SBS ist kein TerminaldiensteLizenzserver isntalliert.

     

    Gruß

     

    Peter

     

    Dienstag, 23. August 2011 09:07
  • okay, ich würde das TS Lizenzmanagement auf dem SBS installieren, aber das ist Ansichtssache. Wenn du sowieso alle Lizenzen bei Samen hast würde es vielleicht sogar Sinn machen, den auf dem TS zu deinstallieren und auf dem SBS neu zu installieren, wenn du eh vor hast alle grade zu biegen.

    Bezüglich des Lizenzfehlers: http://social.technet.microsoft.com/Forums/en-US/winserverTS/thread/830f6cc7-e259-4dc2-8c46-044550994cc1/

    Warum der im RWW nicht angezeigt wird ist eine andere Frage...

     

    • Als Antwort markiert Peter Mang Dienstag, 23. August 2011 14:30
    • Tag als Antwort aufgehoben Peter Mang Donnerstag, 25. August 2011 10:26
    Dienstag, 23. August 2011 09:32
  • Hallo Martin

    nachdem - wie ich geschrieben habe - der TS nicht mit "ConnectComputer" in die SBS Struktur aufgenommen wurde (sondern über Arbeitspaltz eigenschaften Computername...):

    Wird das Problem evt dadurch gelöst den TS aus der Domain zu entfernen und danach mit "ConnectComputer" der SBSDomain wieder hinzuzufügen?

     

    Gruß

     

    Peter

    Donnerstag, 25. August 2011 10:30
  • Hi,

    kannst du ja probieren, ich bezweifle jedoch, dass es was bringen wird. Ich habe eine ähnliche Umgebung (statt SBS 2003, steht ein SBS 2008) und dort hatte das setzen der Regkeys ausgereicht: http://www.ntx.at/blog/Lists/Beitraege/Post.aspx?ID=97.

    Schau mal nach, ob so ein Key (oder ähnlich) auch auf dem SBS 2003 vorhanden ist: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\SmallBusinessServer\RemoteUserPortal

    Ich betreue nur SBS 2008 und 2011. Alles SBS 2003 habe ich bereits migriert, also kann ich selbst nicht mehr nachgucken.

    WICHTIG! Bevor du den TS aus der Domäne rausnimmst und wieder joinst, mach zuerst ein vollbackup des Servers. Am besten mit irgend einer imaging Software. Man weiss nie, wie die dort bereits installierte Software, auf solche Aktionen regaiert.

    Gruß

    Martin

    • Als Antwort markiert Peter Mang Montag, 5. September 2011 08:08
    Freitag, 26. August 2011 07:33
  • Hallo Martin,

     

    ja - es handelt sich um einen SBS2003 (mit 2008 wärs wahrscheinlich leichter)

    ja - die Keys sind da. Allerdings fehlen - Im Gegensatz zu SBS 2008 - einige Einträge, die hab ich hinzugefügt, hat aber nichts gebracht. Ich vermute es liegt wirklich daran, dass die Vorgehensweise lt. WhitePaper nicht eingehalten werden konnte (da der TS ja schon vollkommen funktionstüchtig installiert war). Ich werd jetzt versuchen, den TS aus der Domäne zu nehmen, den Lizenzserverdienst zu deaktivieren, danach zu deinstalliern, dan die TS Rolle zu deinstallieren. Danach Vorgehensweise wie im WhitePaper:

    1. Servernamen eintragen (über BSB Konsole)

    2. ConnectComputer

    3. Terminalserver Rolle installieren

    5. Lizenzserver installiern

    6. Beten dass es dann klappt.... :)

     

    PS: Wenn einer der Mitleser einen Tip hat das ganze abzukürzen... Danke im Voraus

     

    Gruß

    Peter

     

    Freitag, 26. August 2011 13:25