none
USB Sperre per GPO aufheben RRS feed

Antworten

  • Hi,
     
    Am 25.04.2017 um 10:34 schrieb - Chris -:
    > Ist es denkbar mittels Gruppenrichtlinien kurzfristig USB aufzumachen.
     
    Denkbar ja, aber nicht realistisch. Die GPO hat idR aufgrund ihres
    Verwaltungsbereichs viel zu viele Clients als Ziel in ihrem Scope.
    Du wirst ja nicht PRO COMPUTER eine GPO haben, die USB sperrt.
     
    Die GPO setzt lokale RegWerte. Diese können /lokal/ ausgehebelt werden.
    Löschen der Regwerte oder umbenennen des Schlüssels reicht. Dann "do
    whatever you want" und abschliessend ein gpupdate /force, damit die
    gelöschten Werte wieder eingetragen werden.
     
    Dein Werkzeug sollte ein lokaler Dienst sein, der mit Systemrechten läuft.
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Group Policy - Cloud and Datacenter Management
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    GET Privacy and DISABLE Telemetry on Windows 10 - gp-pack PaT
     
    Dienstag, 25. April 2017 15:36