none
Besprechungsanfrage, Weiterleitung, wer hat es weitergeleitet? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    wenn eine Besprechung weitergeleitet wird ist nicht ersichtlich von wem sie weitergeleitet wurde.

    Der Organisator hat einen Testtermin an mich UserA geschickt - ich habe den Termin an meinen Kollegen UserB weitergeleitet

    dieses irreführende Mail erhält der OrganisatorXYZ?

    Ihre Besprechung wurde weitergeleitet.

    Organisator XYZ mailto:Organisator XYZ.firma.de   hat Ihre Besprechungsanfrage an weitere Empfänger weitergeleitet.

                    Besprechung    

                    test       

                    Besprechungszeit          

                    Donnerstag, 23. Jänner 2014 18:00-19:00.           

                    Empfänger        

                    UserB <mailto:UserB@firma.de>           

    Alle aufgelisteten Zeiten befinden sich in der folgenden Zeitzone: (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rome, Stockholm, Vienna ________________________________

    Gesendet von Microsoft Exchange Server 2010

    Client: office 2010 prof

    Server: Exchange 2010


    Chris

    Freitag, 24. Januar 2014 08:32

Antworten

  • Hi Chris,

    wer ist in diesem Fall der Organisator? Leitet die Sekretärin das zufälligerweise als Stellvertretung von einem anderen Konto weiter? Ich kann es nicht nachvollziehen, bei mir steht von wem es weitergeleitet wurde ... Kurios.

    Nur als Info: Macht der Organisator ein Update des Termins (anderer Raum, Terminverschiebung, etc.), bekommt Franz diese Info nicht mit. Deshalb ist es nicht ratsam, Termine weiterzuleiten und ist von Exchange so eigentlich auch nicht gewollt. Es muss immer der Organisator ein Terminupdate senden. Wollen weitere Teilnehmer zu der Besprechung, muss der Organisator die Besprechung updaten und weitere Teilnehmer hinzufügen.

    Gruß

    Dominik

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Donnerstag, 30. Januar 2014 14:02
    Donnerstag, 30. Januar 2014 13:58

Alle Antworten

  • Hi chris__2012,

    ich bin mir sicher, dass ich erst gestern gesehen habe, dass jemand eine Einladung von mir weitergeleitet hat und dort stand auch der Weiterleiter in der Notification. Ich glaube sie wurde in meinem "Auftrag" weitergeleitet.

    Hat der Weiterleiter SendAs-Rechte und intern oder extern und welche Versionen setzt ihr genau ein?
    http://blogs.technet.com/b/mr_proactive/archive/2012/05/03/behavior-of-meeting-forward-notifications.aspx
     -- Viele Grüße
    Christian

    Freitag, 24. Januar 2014 20:31
    Moderator
  • Hallo Alex,

    leider ist das Problem noch offen!

    Send-As ist nicht erforderlich, da es normale Anwender sind. z.b. Du als Organisator macht einen Termin für 10 Personen. 1 Davon leidet es an einen Kollegen weiter (daher wäre Send-As hier falsch am Platz)


    Chris

    Donnerstag, 30. Januar 2014 11:27
  • Hallo Chris,

    wo ist das Problem? Dass der Organisator die Meldung bekommt oder weil nicht ersichtlich ist, dass du (UserA) es an den Kollegen (UserB) weitergeleitet hast?

    Der Organisator ist derjenige, der die Besprechung erstellt. Wenn der Organisator den Kollegen (UserB) einladen möchte, hätte er ein Update gesendet. Wenn du die Mail weiterleitest, wird der Organisator natürlich informiert, da er der "Organisator" ist.

    Wird die Mail von dir an den Kollegen weitergeleitet, sollte dort stehen: Im Auftrag von "Organisator". Der Der Organisator eben der Besprechungs-Admin ist (mir ist keine bessere Definition eingefallen).

    Gruß

    Dominik

    Donnerstag, 30. Januar 2014 12:34
  • Hallo Dominik,

    Unsere Sekretärin lädt Termine ein und es war ihr nicht ersichtlich von wem dem das Mail weitergeleitet wurde. Es wurde ja nicht vom Organisation weitergeleitet sondern von irgendeinem Kollegen an einen anderen Kollegen.

    Ihre Besprechung wurde weitergeleitet.

    Organisator XYZ mailto:Organisator XYZ.firma.de  hat Ihre Besprechungsanfrage an weitere Empfänger weitergeleitet


    Chris

    Donnerstag, 30. Januar 2014 12:41
  • Hi Chris,

    sorry, verstehe ich nicht ganz: wenn die Sekretärin zu Terminen einlädt, ist sie der Organisator des Termins. Kannst du mal das "real-life" Beispiel bringen?

    Wenn ich den weitergeleiteten Termin öffne, steht dort "NAME (der, der weitergeleitet hat) im Auftrag von NAME (Organisator der Besprechung). Ich kann es irgendwie nicht nachvollziehen.

    Danke und Gruß

    Dominik

    Donnerstag, 30. Januar 2014 13:00
  • Hallo Dominik

    danke nochmals der Rückfrage.

    Sie hat es mir so erklärt: Sie lädt Chris und Dominik ein. Dominik leitet es an Franz weiter. Sie erhält folgende Meldung

    und es ist nicht ersichtlich, dass es Dominik weitergeleitet hat. Da muss ich ihr leider recht geben.

    Ihre Besprechung wurde weitergeleitet.
    Organisator XYZ mailto:Organisator XYZ.firma.de  hat Ihre Besprechungsanfrage an weitere Empfänger weitergeleitet.

                  Besprechung     
                  test        
                  Besprechungszeit          
                  Donnerstag, 23. Jänner 2014 18:00-19:00.           
                  Empfänger         
                  UserB <mailto:franz@firma.de>


    Chris

    Donnerstag, 30. Januar 2014 13:22
  • Hi Chris,

    wer ist in diesem Fall der Organisator? Leitet die Sekretärin das zufälligerweise als Stellvertretung von einem anderen Konto weiter? Ich kann es nicht nachvollziehen, bei mir steht von wem es weitergeleitet wurde ... Kurios.

    Nur als Info: Macht der Organisator ein Update des Termins (anderer Raum, Terminverschiebung, etc.), bekommt Franz diese Info nicht mit. Deshalb ist es nicht ratsam, Termine weiterzuleiten und ist von Exchange so eigentlich auch nicht gewollt. Es muss immer der Organisator ein Terminupdate senden. Wollen weitere Teilnehmer zu der Besprechung, muss der Organisator die Besprechung updaten und weitere Teilnehmer hinzufügen.

    Gruß

    Dominik

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Donnerstag, 30. Januar 2014 14:02
    Donnerstag, 30. Januar 2014 13:58
  • danke für deine Infos und ausführlichen Tests

    Chris

    Donnerstag, 30. Januar 2014 14:02