none
Zertifikat Exchange 2013 RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    wir haben einen Exchange 2013 im Einsatz, der auch soweit ganz gut läuft. Nun habe ich vor 2 Wochen das Zertifikat, was bei der Installation erstellt wird durch ein echtes Zertifikat ersetzt und auch die Dienste mit angebunden was auch funktioniert.
    Ich habe dann das alte selbst erstellte Zertifikat gelöscht, war auch weg, aber nun erscheint so ca. alle 4 Stunden ein neues Zertifikat wenn ich es wieder lösche, was ebenfalls wie das selbst erstellte Zertifikat aussieht. Dann auch immer mit den neuen aktuellen Datum.
    Kann mir einer erklären, wo das herkommt und wie ich das verhindern kann?

    Danke für die Unterstützung!

    Nachtrag: 25.08.2013
    Habe gerade heraus gefunden, dass das Zertifikat immer wieder neu erstellt wird, alle 4 - 6 Stunden, egal ob ich es lösche oder nicht, warum generiert er immer wieder ein neues?
    Bin an der Stelle ziemlich überfragt!

    • Bearbeitet hpfau Sonntag, 25. August 2013 07:12
    Samstag, 24. August 2013 13:04

Antworten

  • Moin,

    das interne, self-signed Zertifikate wird für die Connectoren zwischen CAS/HT und MBX benötigt (die mit den komischen Ports). Du solltest weder die Connectoren noch das Zertifikat anfassen. Einfach ein neues machen, dort die eigneen Dienste anbinden und das andere in Ruhe lassen.



    Grüße aus Berlin schickt Robert MVP Exchange Server


    • Bearbeitet Alex Pitulice Dienstag, 27. August 2013 08:15 Font Size
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 27. August 2013 08:15
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Mittwoch, 28. August 2013 07:34
    Dienstag, 27. August 2013 06:34