none
Umzug einer VHD mit installiertem Exchange 2010 RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben u. a. einen Hyper-V auf Basis 2008 R2, welcher einen lokalen Speicher und einen SAN-Speicher vorhält.

    Ein letzter virtueller Server, welcher einen Teil unserer Exchange 2010 Infrastruktur hostet, liegt noch auf dem lokalen Speicher des Hyper-V-Host und soll nun auf den SAN-Speicher umziehen.

    Der Hyper-V ist schon so konfiguriert, dass die Standardpfade für die Maschinen und die Festplatten auf den SAN-Speicher verweisen.

    Alle anderen Server konnten durch einfaches Verschieben der VHD (logischerweise im ausgeschalteten Zustand) so erfolgreich umgezogen werden.

    Bei dem Exchange bin ich jetzt etwas unsicher.

    Hat jemand dahingehend Erfahrung? Hat das schon mal jemand gemacht und wenn ja, passt unser Weg bzw. gibt es ein Tool zum Verschieben der virtuellen Maschinen?

    Vielen Dank für einen Tipp oder eine Bestätigung oder einen Workaround in der Sache...


    MfG Harald


    • Bearbeitet H.Haas Sonntag, 20. Januar 2013 11:15
    Sonntag, 20. Januar 2013 11:14

Antworten

  • Hi,

    das reine verschieben der VHD-Datei löscht die Einstellungen der VM, dies ist nicht der empfohlene Weg. In deinem Fall musst du die VM herunterfahren, exportieren, im Hyper-V-Manager löschen und dann wieder importieren. Falls du nicht direkt auf das SAN exportierst, musst du den Export vorher noch verschieben/kopieren.

    Gruß, Jan


    MCITP Windows Server 2008 R2 Virtualization Administrator, MCITP Server & Enterprise Administrator, MCITP Exchange 2010, Blogger @ technikblog.rachfahl.de ,Blogger @ www.hyper-v-server.de & DJ

    • Als Antwort markiert H.Haas Montag, 21. Januar 2013 09:28
    Montag, 21. Januar 2013 08:29
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    das reine verschieben der VHD-Datei löscht die Einstellungen der VM, dies ist nicht der empfohlene Weg. In deinem Fall musst du die VM herunterfahren, exportieren, im Hyper-V-Manager löschen und dann wieder importieren. Falls du nicht direkt auf das SAN exportierst, musst du den Export vorher noch verschieben/kopieren.

    Gruß, Jan


    MCITP Windows Server 2008 R2 Virtualization Administrator, MCITP Server & Enterprise Administrator, MCITP Exchange 2010, Blogger @ technikblog.rachfahl.de ,Blogger @ www.hyper-v-server.de & DJ

    • Als Antwort markiert H.Haas Montag, 21. Januar 2013 09:28
    Montag, 21. Januar 2013 08:29
    Moderator
  • Hallo Jan,

    ja, hab mittlerweile auch etliche Beiträge gefunden und teste das jetzt mal durch...

    Danke dir.


    MfG Harald

    Montag, 21. Januar 2013 09:28