none
Onlinebetrieb vs. Offlinebetrieb Branch Office RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    wir haben in einem Branch Office Windows 7 Laptops, die über ein gemapptes DFS-Netzwerklaufwerk arbeiten. Auf dem einzelnen DFS-Share sind alle Daten (Ordner der Abteilungen) sowie die Ordnerumleitungen für Desktop und Dokumente im Ordner Users hinterlegt. Die Benutzer arbeiten jeweils mit Local Profiles.

    Nun passiert es in der Aussenstelle, dass während des Arbeitens der Laptop aus dem Onlinebetrieb in den Offlinebetrieb wechselt. Damit verschwinden im Netzwerklaufwerk alle DFS-Verknüpfungen. Klickt man auf Onlinebetrieb, sind alle Ordner wieder da. Ich gehe davon aus, dass Windows die Verbindung zum DFS-Share über das VPN als langsame Verbindung erkennt und demnach automatisch in den Offlinebetrieb wechselt.

    Gibt es hierzu eine Möglichkeit dieses Verhalten zu beeinflussen? Evtl. mit einem Grenzwert über x ms Offlinebetrieb und unter x ms Onlinebetrieb?

    Würde mich über Euer Feedback freuen.

    Grüße,

    André

    Donnerstag, 20. Oktober 2011 08:29

Alle Antworten

  • Ja, gibt es: Gruppenrichtlinie "Modus für langsame Verbindung
    konfigurieren" deaktivieren. Wenn die Latenz zum Server über 80 ms
    liegt, wechseln Win7 und 2008R2 automatisch in den Offline-Modus.
     
    mfg Martin
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 15:14
  • Super, Einstellung gefunden und werde ich mal testen.

    Danke!

    Donnerstag, 20. Oktober 2011 15:23
  • Ich lehne mich mal etwas weiter aus dem Fenster und behaupte,
    als Alternative kannst du auch am Share Offline Files deaktivieren.

    Wie gesagt, ungetestet.

    PS:

    Prinzipiell ist dieses Offline-Feature eine tolle Sache!

     


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 15:53
  • > als Alternative kannst du auch am Share Offline Files deaktivieren.
     
    Ja, geht natürlich, dann ist im realen Offline-Fall halt "Schicht im
    Schacht". Aber das Problem hier ist nicht "Offline-Dateien", sondern
    "Offline-Betrieb".
     
    > Prinzipiell ist dieses Offline-Feature eine tolle Sache!
     
    Absolut - aber erst seit Vista/2008.
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:19
  • >> Prinzipiell ist dieses Offline-Feature eine tolle Sache!
    >Absolut - aber erst seit Vista/2008.
     
    /signed!
    Davor war es einfach nur fehleranfällig, un-performant und m.M. nicht wirklich zugebrauchen!
     
    Mal abgesehen von den Neuerung in Kombination mit Folder Redirection
     
    und last but not least BDT! Bitmap Differential Transfer.
     
     

    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:32
  • > und last but not least BDT! Bitmap Differential Transfer.
     
    Hatte ich bisher als RDC (Remote Differential Compression) bezeichnet,
    aber Namen sind Schall und Rauch - ich bin
    S-1-5-21-1320126649-2668748790-4223422123-1005
     
    ((:
     
    Und nachdem ich grad mal geschaut habe: RDC ist "fast" das gleiche wie
    BDT, nur im DFSR statt im CSC. Gut, man lernt nie aus.
     

    A bissle "Experience", a bissle GMV...
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 16:42
  • Dann haben wir ja den gleichen Vornahmen ;)

    S-1-5-21

    Ok, BTT...


    MVP - Group Policy http://matthiaswolf.blogspot.com/
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 17:23
  • Hallo,

    und wie sieht's nach dem Test aus?

    Gruss,
    Raul

    Dienstag, 25. Oktober 2011 10:06
    Moderator