none
Word Dateien in gleicher Instanz öffnen RRS feed

  • Frage

  • Bei mir werden alle Word Dateien beim draufklicken irgendwie immer in einer neuen Instanz geöffnet. Das ist lästig, weil ja dadurch auch die normal.dotx und damit die gesamte Makro-Umgebung mehrfach geladen wird.

    Lässt sich dieses Verhalten irgendwie ändern?

    Startschalter, die Verwendung der vorhandenen Word-Instanz erzwingen (so, als hätte ich den Befehl Datei-öffnen gewählt)?

    Donnerstag, 8. September 2011 09:09

Antworten

  • Ich fand heraus, dass das wohl ein Bug war. Wenn ich die Einstellung "Alle Fenster in der Taskleiste anzeigen" einmal deaktivere und dann wieder aktiviere, öffnet Word brav wieder alle Dateien in der gleichen Instanz.

    Dies für den Fall, dass noch jemand anders auf das Problem stößt.

     

    • Als Antwort vorgeschlagen Mourad LouhaMVP Freitag, 9. September 2011 08:03
    • Als Antwort markiert Halweg Freitag, 9. September 2011 08:35
    Donnerstag, 8. September 2011 10:58

Alle Antworten

  • Ich fand heraus, dass das wohl ein Bug war. Wenn ich die Einstellung "Alle Fenster in der Taskleiste anzeigen" einmal deaktivere und dann wieder aktiviere, öffnet Word brav wieder alle Dateien in der gleichen Instanz.

    Dies für den Fall, dass noch jemand anders auf das Problem stößt.

     

    • Als Antwort vorgeschlagen Mourad LouhaMVP Freitag, 9. September 2011 08:03
    • Als Antwort markiert Halweg Freitag, 9. September 2011 08:35
    Donnerstag, 8. September 2011 10:58
  • Muss mich noch mal korrigieren: Das Problem tritt nur auf, wenn ich Word per Skript (AHK,VBA) über den dort eingebauten RUN bzw. Shell-Befehl starte. Dann wird, beim Klicken auf eine andere Datei, immer eine neue Instanz geöffnet. Wenn ich Word per Link, per "Ausführen ... " oder per Doppelklick auf Dokument starte, wird danach auch keine neue Instanz gestartet.
    Freitag, 9. September 2011 16:32