none
Postfach hat beinahe maximalen Speichergrenzwert erreicht RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    Meine Systemumgebung: MS Exchange Server 2007 (Cache Mode), MS Outlook 2010 SP1 unter Windows 7
    Postfach Speicherlimit für alle Exchange Postfächer definiert mit:
    Warnung 130 MB, Senden gesperrt 150 MB, Empfang gesperrt 300 MB

    Ich habe folgendes Problem: eine Anwenderin bekommt im Outlook unter "Datei - Postfach aufräumen" den Hinweis, dass nur mehr 1,21 MB frei von 146 MB - das Postfach beinahe den maximalen Speichergrenzenwert erreicht hat. Dem ist aber nicht so!!!
    Sieht man unter "Tools zum Aufräumen - Postfachbereinigung - Postfachgröße - Serverdaten" nach hat das Postfach eine Größe von 28 MB. Auch am Exchange hat das Postfach eine Größe von 28 MB.

    Habe schon Outlook Anmeldeprofil und OST gelöscht, danach hat's einige Zeit funktioniert, dann kam wieder die Meldung. Auch die Gelöschten Objekte inkl Wiederherstellbereich sind geleert.
    Wenn ich via OWA einsteige, kommt keine Meldung.

    Keine Ahnung warum die Meldung kommt, hat wer eine Idee was man noch tun kann?

    Danke vorab, lG. Karin

    • Typ geändert Alex Pitulice Montag, 4. März 2013 14:13 Warten auf Feedback
    Donnerstag, 14. Februar 2013 11:39

Alle Antworten

  • Hallo Karin,

    sowohl unter Exchange als auch unter Outlook /Win 7 sind alle Patche installiert und alles ist auf dem neuesten Stand?


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.com/blogs/wstein/ Please remember to click "Mark as Answer" on the post that helps you, and to click "Unmark as Answer"; if a marked post does not actually answer your question. This can be beneficial to other community members reading the thread. If a answer or remark helps you to cope with your problem you can "mark it as helpful".

    Donnerstag, 14. Februar 2013 15:48
    Moderator
  • Hallo Walter,

    bei Exchange bin ich mir nicht ganz sicher, bei Outlook/Win 7 dürften wir fast am aktuellsten Stand sein.

    ich habe das Problem nur bei einem Benutzer von 2500
    was mich irritiert ist, dass der Anwender einen falschen Wert angezeigt bekommt

    könnte das Benutzerprofil löschen was bringen?

    lG. Karin

    Freitag, 15. Februar 2013 07:53
  • hallo Karin,

    ich hatte bei einer Kollegin auch eine zeitlang so ein Problem. Ständig kam ein Hinweis dass das Postfach voll sei. Am Exchange überall war alles korrekt. Bis wir dann durch Zufall draufgekommen sind, das sie ein Postfach vom Chef eingebunden hat und der Hinweis nicht ihres sondern das Postfach vom Chef betraf.

    LG Chris


    Chris

    Freitag, 15. Februar 2013 09:05
  • Hallo Chris,

    an das hab ich auch gedacht - meine Anwenderin hat aber kein anderes Postfach eingebunden.

    der Fehler muss von ihrem kommen. derzeit arbeitet sie "ohne Cache" und das funktioniert.

    werde ev. das Win-Benutzerprofil löschen.

    lG.Karin

    Montag, 18. Februar 2013 06:25
  • Hi wasbg,

    hast du mal im OWA geschaut, ob da das gleiche Problem festgestellt wird?

    Ansonsten mal die Limits entfernen, warten bis der Client die Änderung mitbekommen hat und neu setzen.

    Poste auch einmal die genauen Versionen...


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 21. Februar 2013 00:20
    Moderator
  • Hallo,

    Im OWA besteht das Problem nicht.

    Habe "Cache Mode" deaktiviert und das Problem trat nicht auf.

    Habe nun "Cache Mode" wieder aktiviert und bin gespannt was passiert.

    lG. Karin

    Montag, 25. Februar 2013 08:25