locked
Windows Explorer hängt sich ständig auf RRS feed

  • Frage

  • Hallo an alle,

    ich habe folgende Umgebung Windows 7 Prof. Clients, AD 2012 R2, Datei-Cluster mit freigabe für Umgeleitete Ordner per GPO.

    D.h. die Ordner Desktop, Dokumente und dessen Subordner werden auf eine Freigabe auf dem Clusterserver pro User gespeichert.

    Nun habe ich folgendes Problem, seit dem die Ordnerumleitung aktiviert ist hängt sich in regelmäßigen Abständen der Explorer auf.

    Aber nicht nur bei Zugriff auf die Netzfreigabe sondern bei allen Netzlaufwerken und sogar auf der lokalen Festplatte.

    Der Explorer ist ca. 10 sec. bis 1 min. eingefroren bis er wieder reagiert, meist bei einem Zugriff im der Pfadleiste über die Navigationspfeile oder Ordnerbaum funktioniert der Pfad wechsel.

    Ist der Zugriff auf ein Netzlaufwerk erfolgt tritt es nur noch ganz selten auf, bis zum Neustart des PC.

    Dies tritt auch bei allen Anwendungen auf die die Explorer Schnittstelle zur Ablage oder Aufruf der Daten benutzen.

    Ein Client wurde komplett neu installiert und es brachte keine Änderung.

    Leider lässt sich nichts im Error Log finden. Ich habe bis auf die Netzkonnektivität keinen Ansatz, dies würde aber nicht den Absturz auf der lokalen Festplatte erklären.

    Ich hoffe ihr habt Ideen und Ansätze für mein Problem.

    Vielen Dank.

    Gruß Pierre Thomae

    Mittwoch, 10. September 2014 11:06