none
Windows Server 2008 R2 - Point & Print - Windows 7 / XP Clients - Print Queue Details (User / Filename) ausblenden RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    folgende Herausforderung.

    Windows Server 2008 R2 dient als Printserver.
    Point & Print auf Windows 7 XP Client.
    Funktioniert alles wunderbar!

    Theoretisch kann jeder,
    der mit der Printqueue 1 druckt den User + Filename sehen.

    Beispiel:
    Alle User drucken mit der Printqueue1

    Chef1 druckt Kündigung Mustermann.docx
    User Mustermann druckt auch etwas und prüft die Printqueue1 und sieht Kündigung Mustermann.docx

    Kann ich gewisse Felder (User / Filename) NUR für eine bestimmte Printqueue ausblenden oder gibt es dort noch andere Windows Bordmittel???

    Vielen Dank für die Unterstützung!
    Donnerstag, 1. September 2011 09:30

Alle Antworten

  • Hallo,

    wie schaut es aus, wenn du den gleichen Drucker ein zweites mal am Printserver anlegst?

    BSP:

    Drucker-Abt
    Drucker-Chef (auf dem nur der User Chef Zugriff hat)



    Donnerstag, 1. September 2011 09:38
  • Ja das wäre generell möglich,
    so sollte es aber nicht gelöst werden.

    Es geht da eher in Richtung Datenschutz.
    User1 soll halt nicht sehen was User2, 3, 4 ... 5000 drucken.
    Der Administrator auf dem Printserver natürlich schon.

    Chef <-> User sollte es nur verdeutlichen.

    Die Daten dürfen auch nicht verschlüsselt werden,
    da ein Accounting zum Abschluss auf Abteilungsebene stattfindet.

    Daher die Idee / Frage ob man mit einer GPO oder ähnliches eine bestimmte Printqueue gewisse Felder für die User ausblenden oder ***** kann.
    Donnerstag, 1. September 2011 09:45
  • Hallo Dennis

     

    Ich glaube, du könntest folgendes versuchen:

    • Rechtsklick auf den Drucker
    • Druckereigenschaften
    • Sicherheit
    • Erweitert
    • Dann Klick auf die User-Gruppe und dann Bearbeiten
    • Dann nimm mal die Leserechte weg - die Druckrechte solltest du belassen

    Habe das Ganze noch nie selbst angewandt, aber dachte, es könnte klappen.

    Grüsse

    Alex


    • Bearbeitet Schwerzmann Freitag, 2. September 2011 15:06
    Freitag, 2. September 2011 15:06
  • Hallo Alex,

    die Idee ist gut - aber leider so nicht umsetzbar!

    In den Berechtigungseinträgen von der Printqueue kann ich immer nur zusammen die Berechtigung "Drucken" und Berechtigung lesen" ändern.
    Also entweder beides oder keines.
    Habe es dann mit "Verweigern" versucht.
    Also "Jeder" "Berechtigung lesen" "Verweigern".
    Dann darf der User aber auch nicht mehr drucken.

    Schade - das wäre eigentlich schon die Perfekte Idee gewesen.
    Trotzdem DANKE für die Idee!

    Gruß
    Dennis


    • Bearbeitet DenBir Montag, 5. September 2011 07:38
    Montag, 5. September 2011 06:52
  • Hallo Dennis,

    bist Du hier inzwischen weitergekommen?

    Gruss,
    Raul

    Mittwoch, 7. September 2011 10:04
    Moderator
  • Hallo Raul,

    nein mit den Bordmitteln leider nicht.
    Somit würde ich immer noch über jeden Lösungsansatz freuen!

     

    Gruß

    Dennis

    Donnerstag, 8. September 2011 06:19
  • Hallo Dennis

    hast du das problem schon gelöst ich steh gerade in meiner Firma genau vor dem gleichen Problem, ich würde mich freuen wenn du mir witerhelfen kannst

    Gruß

    David

    Freitag, 10. Juni 2016 12:31
  • Nein, leider nicht. Workaround - mehrer Queues anlegen (Vorgesetzte, MA).

    VG

    Dennis

    Dienstag, 14. Juni 2016 06:37