none
SharePoint Search Server Express mit akt. RBS (SQL Server 2008 R2 Std.) nach SharePoint Foundation 2013 mit akt. RBS (SQL Server 2014 Express) migrieren RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo, ich habe mal eine kleine Frage, ggf. hat dies einer schon mal praktisch gemacht. Meine Frage zielt hier nicht auf die Migration von SharePoint 2010 nach 2013 ab, dies habe ich schon sehr oft gemacht und ist alles klar.

    Nun stehe ich aber vor dem Problem, dass das Quellsystem RBS nutzt. Im Grunde genommen, könnte man alle Daten zurück in die SQL DB überführen, dann migrieren und am Zielsystem RBS wieder aktivieren und alles aus der DB wieder verschieben.

    Problem ist aber, dass der Kunde eigentlich den SQL Server 2014 Express nutzen will und hier wäre die 10 GB Grenze mit der oben beschrieben Variante ein Problem.

    Nun die Frage:

    Kann man eine Migration mit aktiviertem RBS durchführen. D.h., könnte die die DB dismounten, DB und RBS Store auf den neuen Server kopieren, wo SQL und SharePoint dann gemeinsam laufen soll und dann mittels Mount DB im SharePoint die Migration auf 2013 durchführen?

    Wo ich die Probleme sehen, man muss ja RBS bei der Erstkonfiguration einrichten, wo kein RBS Store vorhanden sein darf, die Kopie würde dem ja im Weg stehen.

    Danke für Hinweise.

    • Typ geändert Teodora MilushevaModerator Dienstag, 5. Juli 2016 05:55 Die Threads die keine Aktivität haben, werden als Diskussion geändert. Das machen wir, um die Suche in dem Forum zu verbessern. Sie können den Typ jede Zeit ändern.
    Dienstag, 28. Juni 2016 06:35