none
Wie aktiviere ich Office 2010 mit MAK Key und Imageing? RRS feed

  • Frage

  • Ich habe folgendes Problem:

    In unserem Netzwerk verwalten wir gut 60 Clients, die bei jedem Start ein Server gespeichertes Image laden (rembo).

    Programminstallationen funktionieren so, dass ein Client eingerichtet wird, also zum Beispiel die Office installiert und der Produkt Key (MAK) eingegeben wird.

    Nun ist es bei der Office 2010 so, dass an dem Client, an dem der Key eingerichtet wurde, die Office aktiviert ist, aber an allen anderen, die das Image ziehen die Fehlermeldung erscheint, "Bitte neu aktivieren, die Hardware ... hat sich geändert."

    Gibt man den Key an dem entsprechenden Client ein, ist dieser aktiviert, aber nach einem Neustart bekommt man wieder die alte Fehlermeldung.

    Was kann ich tun???

    Donnerstag, 13. Oktober 2011 13:39

Alle Antworten

  • Hallo,

    das von Ihnen beschriebene Verhalten ist "by design" und es liegt kein Konfigurationsfehler vor. In dem Artikel zum Office-Aktivierungs-Assistenten [1] von Microsoft heißt es hierzu: "Wenn Sie jedoch im Laufe der Zeit größere Änderungen am Computer vornehmen, kann eine erneute Aktivierung des Produkts erforderlich werden." Da durch das Klonen im Prinzip die komplette Hardware getauscht wurde, muss hier eine erneute Aktivierung durchgeführt werden.

    Eine Anleitung, um die geklonten Clientrechner per Skript und remote zu aktivieren finden Sie im Artikel "Tools to configure client computers in Office 2010" [2]. Hierzu müssen Sie eine command prompt als Administrator öffnen und in den Installationsordner von Office wechseln: %installdir%\Program Files\Microsoft Office\Office14 (wenn ein 32-bit Office auf einem 64-bit Rechner installiert ist, dann ist es der Pfad %installdir%\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14 folder). Danach können Sie mit dem Befehl cscript ospp.vbs /act *computername* die Office Version aktivieren.

    Viele Grüße,
    Jonathan Bechtle
    TechNet Hotline für TechNet Online Deutschland

    [1] http://support.microsoft.com/kb/927921 - Häufig gestellte Fragen zum Office-Aktivierungs-Assistenten
    [2] http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee624350.aspx#section1 - Tools to configure client computers in Office 2010

    Disclaimer:
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir hier auf Rückfragen gar nicht oder nur sehr zeitverzögert antworten können.
    Bitte nutzen Sie für Rückfragen oder neue Fragen den telefonischen Weg über die TechNet Hotline:

    TechNet Hotline: Schnelle & kompetente Hilfe für IT-Pros: kostenfrei!

    Es gelten für die TechNet Hotline und dieses Posting diese Nutzungsbedingungen, Hinweise zu Markenzeichen sowie die allgemein gültigen Informationen zur Datensicherheit sowie die gesonderten Nutzungsbedingungen für die TechNet Hotline.
    Montag, 17. Oktober 2011 15:52
  • Hallo,

    du wirst sicherlich auch einen KMS Key zu deinem MAK Key bekommen haben. Versuch es dochmal mit einem KMS Host Server. Dann prüft das Office jedes mal neu an diesem Host die Lizenz und bleibt somit bzw. wird aktiviert. Damit ersparst dir jegliche Aktivierungen. 

    Anleitung unter: http://blogs.technet.com/b/core/archive/2010/05/14/office-2010-kms-aktivierung.aspx

    Viele Grüße,

    Daniel

    Donnerstag, 10. November 2011 10:58