locked
Windows 8 to Go nur bei Enterprise Edition ? RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag liebe Mitglieder von TechNet

    Sind die Informationen bezüglich Windows 8 die am heutigen Tage (19.04.2012) veröffentlicht wurden korrekt ? Sie besagt das Windows 8 to Go nur in der Enterprise Edition verfügbar sein wird ? Meiner Meinung nach wird sich dieses Verhalten seitens Microsoft gegenüber dem "Normalkunden" sehr negativ auswirken . Gerade durch dieses Feature besitzt der User die Möglichkeit ausführliche Tests durchzuführen auf z.B. etwas älterer Hardware.

    Ich selber stehe Windows 8 sehr offen gegenüber . Jedoch werden die negativen Meinungen nach dem heutigen Tage nicht wirklich weniger werden . Für viele Windows 7 Ultimate Nutzer wird diese Entscheidung einen mehr als nur gefühlten Rückschritt darstellen . Sie haben einfach auf den gewissen "Mehrwert" durch einige neue Features gehofft welche vorgestellt wurden . Jetzt nimmt man sie ihnen quasi wieder weg .

    Für mich wäre die Lösung "Windows 8 Pro" inklusive "to Go" eine logische und faire Steigerung von Windows 7 Ultimate gewesen .

    Die Frage die sich mir stellt hier ist einfach :

    wie ist die Meinung der anwesenden Damen und Herren dazu ?

    Mit freundlichen Grüßen

    Thomas Kulmer

    Donnerstag, 19. April 2012 17:37

Antworten

  • Hallo,

    hat dich die Info zufrieden gestellt (nur im Sinne der Information, du hättest wahrscheinlich auch lieber gehört, dass dem nicht so ist)? Brauchst du ggf. noch weitere Infos? Falls nein, wäre es toll, wenn du die Antwort als solche markierst. Dann haben alle etwas davon.


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    • Als Antwort markiert Thomas Kulmer Dienstag, 24. April 2012 08:57
    Montag, 23. April 2012 07:35

Alle Antworten

  • Hallo Thomas,

    leider ist dem wirklich so. Siehe beispielsweise http://windowsteamblog.com/windows/b/business/archive/2012/04/18/introducing-windows-8-enterprise-and-enhanced-software-assurance-for-today-s-modern-workforce.aspx

    Ich finde es auch äußerst schade, dass die Ultimate Edition vom Markt verschwinden wird. Viele Anwender wollten im Bereich Windows 7 sowohl Features des Home-Segmentes als auch des Professional-Sektors nutzen, da bot sich sich die Ultimate Edition an, da man die Enterprise ja als Endverbraucher nicht (legal) erwerben konnte.

    Dass Microsoft sich da mehr und mehr vom Endkundenmarkt verabschiedet und den Usern sagt, was ihr wollt, interessiert uns eigentlich nicht, finde ich äußerst schade. Man kann da eigentlich nur hoffen, dass Windows 8 den Erfolg von ME wiederholt.


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Freitag, 20. April 2012 09:36
    Freitag, 20. April 2012 09:35
  • Hallo,

    hat dich die Info zufrieden gestellt (nur im Sinne der Information, du hättest wahrscheinlich auch lieber gehört, dass dem nicht so ist)? Brauchst du ggf. noch weitere Infos? Falls nein, wäre es toll, wenn du die Antwort als solche markierst. Dann haben alle etwas davon.


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008

    • Als Antwort markiert Thomas Kulmer Dienstag, 24. April 2012 08:57
    Montag, 23. April 2012 07:35
  • Hallo Guido ...

    Vielen Dank für deine Antwort . Im Endeffekt ist es das was ich geahnt habe ... und nicht wirklich glauben wollte ;-)

    Nun solange die Enterprise Edition ja noch über das Abo erhältlich ist bei Technet werde ich damit leben können . Irgendwo muss MS ja die Grenze ziehen auch wenn ich manche Schritte gegenüber Windows 7 wahrscheinlich nie so ganz von der Logik verstehen werde. In diesem Sinne freue ich mich auf die für die erste Juniwoche angekündigte Release Preview und werde sie auf Herz und Nieren testen. Bis jetzt bin ich mehr als überrascht über den Performanceschub von Windows 8 . Ein Schritt in die richtige Richtung . Man muss das System verstehen bevor man es beginnt zu mögen ;-)

    Gruß Thomas

    Dienstag, 24. April 2012 09:03