none
Exchange 2010 SP2 - OWA - Neue Benutzer RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    mein Exchange 2010 hat folgendes Problem:

    Seit dem 19.06. haben neu angelegte Benutzer kein Zugriff auf OWA. Ob und was an diesem Tag passiert ist kann ich natürlich heute nicht mehr nachvollziehen. Wie bisher kommt beim aufruf der OWA-Adresse das Fenster für die Authentifizierung. Ich versuche mich mit dem neuen Benutzernamen anzumelden und bekomme nach drei Versuchen eine Fehlermeldung.

    Need Backup!

    mfg carsten

    Mittwoch, 11. Juli 2012 09:06

Antworten

  • 1 Server
    OWA direkt ohne Proxy
    geht mit anderen Clients'
    Kennwort wurde schon zurückgesetzt

    Fehler beim Anmelden eines Kontos.

    Antragsteller:
     Sicherheits-ID:  SYSTEM
     Kontoname:  ...
     Kontodomäne:  ...
     Anmelde-ID:  0x3e7

    Anmeldetyp:   8

    Konto, für das die Anmeldung fehlgeschlagen ist:
     Sicherheits-ID:  NULL SID
     Kontoname:  SLS_EPU_Labor
     Kontodomäne:  ...

    Fehlerinformationen:
     Fehlerursache:  Der Benutzer ist nicht berechtigt, sich an diesem Computer anzumelden.
     Status:   0xc000006e
     Unterstatus::  0xc0000070

    Prozessinformationen:
     Aufrufprozess-ID: 0x16a8
     Aufrufprozessname: C:\Windows\System32\inetsrv\w3wp.exe

    Netzwerkinformationen:
     Arbeitsstationsname: ...
     Quellnetzwerkadresse: ...
     Quellport:  21631

    Da kommt mir gerade eine Idee, hat es eventuell etwas damit zu tun dass sich der Benutzer per Kontoeinstellung nur an dem Terminalserver anmelden darf. Aber das wäre für OWA ja ziemlich unsinnig???

    • Als Antwort markiert Carsten Hill Mittwoch, 11. Juli 2012 10:05
    Mittwoch, 11. Juli 2012 10:01

Alle Antworten

  • Moin,

    da meine Glaskugel gerade defekt ist, wäre es schön, mal die Fehlermeldung zu erfahren. ;)

    Exchange ist komplett gepatcht, SP 2 + RU 3?

    OWA für die Benutzerkonten ist aktiviert?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 11. Juli 2012 09:38
  • Hallo,

    Exchange ist gepatcht bis RU2

    OWA ist aktiviert.

    Fehlermeldung: 401 - Nicht autorisiert: Zugriff aufgrund ungültiger Anmeldeinformationen verweigert.

    Die Anmeldeinformationen sind aber auf jedenfall richtig :)

    Mittwoch, 11. Juli 2012 09:41
  • Dann braucht es mal ein bißchen mehr Infos:

    Wieviele Server?
    OWA direkt mit Proxy?
    Geht es bei anderen Clients?
    Kennwörter mal zurückgesetzt?
    Fehlermeldungen im Eventlog?`
    Meldungen im ExBPA?


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 11. Juli 2012 09:47
  • 1 Server
    OWA direkt ohne Proxy
    geht mit anderen Clients'
    Kennwort wurde schon zurückgesetzt

    Fehler beim Anmelden eines Kontos.

    Antragsteller:
     Sicherheits-ID:  SYSTEM
     Kontoname:  ...
     Kontodomäne:  ...
     Anmelde-ID:  0x3e7

    Anmeldetyp:   8

    Konto, für das die Anmeldung fehlgeschlagen ist:
     Sicherheits-ID:  NULL SID
     Kontoname:  SLS_EPU_Labor
     Kontodomäne:  ...

    Fehlerinformationen:
     Fehlerursache:  Der Benutzer ist nicht berechtigt, sich an diesem Computer anzumelden.
     Status:   0xc000006e
     Unterstatus::  0xc0000070

    Prozessinformationen:
     Aufrufprozess-ID: 0x16a8
     Aufrufprozessname: C:\Windows\System32\inetsrv\w3wp.exe

    Netzwerkinformationen:
     Arbeitsstationsname: ...
     Quellnetzwerkadresse: ...
     Quellport:  21631

    Da kommt mir gerade eine Idee, hat es eventuell etwas damit zu tun dass sich der Benutzer per Kontoeinstellung nur an dem Terminalserver anmelden darf. Aber das wäre für OWA ja ziemlich unsinnig???

    • Als Antwort markiert Carsten Hill Mittwoch, 11. Juli 2012 10:05
    Mittwoch, 11. Juli 2012 10:01
  • >Da kommt mir gerade eine Idee, hat es eventuell etwas damit zu tun dass sich der Benutzer per Kontoeinstellung nur an dem Terminalserver anmelden darf. Aber das wäre für OWA ja ziemlich unsinnig???

    Na dann hast Du doch Deine Lösung. Wenn sich der User nicht an den Exchange-Servern anmelden darf, kann er auch OWA nicht nutzen. Das verbietet dann der DC, der das Kennwort überprüft.

    Dann muss der Exchange-Server mit in die Liste der erlaubten Computer.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 11. Juli 2012 10:02
  • jo, geht jetzt... aber das ist doch .... man man man :) trotzdem danke :)
    Mittwoch, 11. Juli 2012 10:04
  • >jo, geht jetzt... aber das ist doch ....

    .... vollkommen logisch und es wäre schlimm, wenn ich mir sonst auf diesem Weg eine Hintertür in ein System bauen könnte, wo ich eigentlich ja nicht ran soll.

    ;)

    Aber gut, wenn es so einfach war.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    Mittwoch, 11. Juli 2012 10:06