locked
Lizensierung TMG NLB-Cluster RRS feed

  • Frage

  • Hallo NG,

    ich weiß, dass man sich mit Lizenzfragen besser an die entsprechende Hotline wenden sollte, aber bisher habe ich auf meine Anfrage verschiedenste Antworten bekommen. Das macht mich natürlich  nicht gerade glücklich, und daher wollte ich mal hier fragen (natürlich unverbindlich!), wie ihr darüber denkt.

    Wir würden gerne ein TMG NLB-Cluster - mit 2 Nodes - aufbauen. Ich vermute, dass man dafür 2x Windows Server 2008 Standard und 2x TMG 2010 Enterprise lizensieren muss. Stimmt meine Vermutung?

     

    Hier ein kleiner Auszug, was wir bisher von verschiedenen Seiten als Info erhalten haben:
    - 2x Windows Server 2008 EE + 1x TMG 2010 SE oder EE
    - 2x Windows Server 2008 EE + 2x TMG 2010 EE

    Ich weiß nicht, wieso die Dienstleister und die Hotline immer wieder auf Windows Server 2008 EE kommen?! Sollte ich bei meiner Anfrage vielleicht das Wörtchen "Cluster" weglassen und einfach nach einer "TMG Hochverfügbarkeit" fragen?! :-/

     

    Danke euch!

    Mittwoch, 19. Oktober 2011 08:54

Antworten

  • Hallo Du Waldfee,

    2 x Wndows Server 2008 R2 Standard
    2 x TMG 2010 Enterprise (pro Prozessor Lizenzierung)
    Hier ein guter Link:
    http://download.microsoft.com/download/0/D/9/0D9DDF52-A855-487B-9B74-5A09A9389551/Windows%20Server%20System%20Center%20and%20Forefront%20Pricing%20and%20Licensing%20Guide.pdf


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de
    • Als Antwort markiert Marc.Grote Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:42
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 09:00
  • Hi,

    es ist die Standard Edition von Server 2008 ausreichend, da ja nur ein NLB gemacht wird und kein Cluster.

    Beim TMG brauchst du allerdings die Enterprise Edition wegen Arrayfähigkeit usw...

    Gruß

    Christian


    Christian Groebner MVP Forefront
    • Als Antwort markiert Marc.Grote Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:42
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 09:01

Alle Antworten

  • Hallo Du Waldfee,

    2 x Wndows Server 2008 R2 Standard
    2 x TMG 2010 Enterprise (pro Prozessor Lizenzierung)
    Hier ein guter Link:
    http://download.microsoft.com/download/0/D/9/0D9DDF52-A855-487B-9B74-5A09A9389551/Windows%20Server%20System%20Center%20and%20Forefront%20Pricing%20and%20Licensing%20Guide.pdf


    regards Marc Grote aka Jens Baier - www.it-training-grote.de - www.forefront-tmg.de - www.nt-faq.de
    • Als Antwort markiert Marc.Grote Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:42
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 09:00
  • Hi,

    es ist die Standard Edition von Server 2008 ausreichend, da ja nur ein NLB gemacht wird und kein Cluster.

    Beim TMG brauchst du allerdings die Enterprise Edition wegen Arrayfähigkeit usw...

    Gruß

    Christian


    Christian Groebner MVP Forefront
    • Als Antwort markiert Marc.Grote Mittwoch, 19. Oktober 2011 18:42
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 09:01
  • Vielen Dank euch beiden! Man glaubt gar nicht, was man von vom "Microsoft Partner Regional Support Center" + Partner hört, bzw. was ich schwarz auf weiß lesen kann :-(
    Mittwoch, 19. Oktober 2011 17:27
  • tmg wird pro prozessor lizenziert, achte auf eine korrekte lizenzierung, so du tmg virtualisieren willst. außerdem benötigst du u.u. noch cals, so du die neuen webprotection-features (url-filter + malwarescanner) einsetzen magst!

    fürs nlb reicht definitiv die se des os aus - baue ich immer so auf!


    gruss, jens mander aka karsten hentrup - www.aixperts.de - www.forefront-tmg.de - www.hentrup.net |<-|
    Donnerstag, 20. Oktober 2011 19:19