none
OWA-Login trotz gesperrten Account RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen

    Szenario:

    domainA - 100 User

    domainB - LinkedAccounts zu domainA

    owa.domainB.com - login mit domainA\user1

    Alles wie es sein muss..

    Ich sperre den user user1 in DomainA und er kann sich trotzdem einloggen in OWA. Sollte der Zugriff nicht sofort gesperrt sein?

    Ist da irgendwo ein Cache?

    Gruß

    Marius

    Montag, 8. August 2016 13:58

Antworten

  • Eher im IIS:

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/267568

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/2612821

    Wobei es IMHO reicht, den IIS neuzustarten oder die App-Pools zu resycln, wenn man einmalig den Cache leeren will.

    Das mit den zwei Stunden sind z.B. Gruppenmitgliedschaften oder Zugriffsberechtigungen.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Montag, 8. August 2016 16:12

Alle Antworten

  • Ist da irgendwo ein Cache?

    Ja, im Information Store. Out of the box werden die Benutzerdaten aus dem AD alle zwei Stunden ausgelesen. Das läßt sich mit einem Registry Hack verkürzen.

    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Montag, 8. August 2016 14:08
  • Eher im IIS:

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/267568

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/2612821

    Wobei es IMHO reicht, den IIS neuzustarten oder die App-Pools zu resycln, wenn man einmalig den Cache leeren will.

    Das mit den zwei Stunden sind z.B. Gruppenmitgliedschaften oder Zugriffsberechtigungen.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Office Servers and Services (Exchange Server)

    Montag, 8. August 2016 16:12
  • Ja, stimmt, my bad.

    Wobei der letzte Satz in Roberts erstem Link sich nicht sehr erfolgsversprechend anhört, was das gewaltsame Leeren des Caches angeht. Müßte man mal in einer sauberen Umgebung testen.


    Evgenij Smirnov

    msg services ag, Berlin -> http://www.msg-services.de
    my personal blog (mostly German) -> http://it-pro-berlin.de
    Windows Server User Group, Berlin -> http://www.winsvr-berlin.de
    Mark Minasi Technical Forum, reloaded -> http://newforum.minasi.com

    In theory, there is no difference between theory and practice. In practice, there is.

    Montag, 8. August 2016 18:38
  • Eher im IIS:

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/267568

    https://support.microsoft.com/en-us/kb/2612821

    Wobei es IMHO reicht, den IIS neuzustarten oder die App-Pools zu resycln, wenn man einmalig den Cache leeren will.



    Kann ich bestätigen das das funktioniert. 

    Grüße

    Jörg

    Dienstag, 9. August 2016 06:52