none
Excel-Datei für mehrere Benutzer gleichzeitig freigeben MIT SPEZIELLER FRAGE?

    Frage

  • Hallo community,

    ich habe eine Excel-Datei (mit einer "Strichliste" auf einem Papierblatt zu vergleichen) für mehrere Personen erstellt, auf die alle gleichzeitig Änderungen vornehmen können.

    Die Datei ist bereits so eingestellt, dass sie auf einem gemeinsamen Server für alle Mitarbeiter freigegeben ist, sodass alle gleichzeitig zugreifen können.

    Nun zur Problemsituation und Fragestellung:

    Da es sich bei dieser Arbeitsmappe wie bereits oben erwähnt, um eine Art "Strichliste" handelt, soll es möglich sein, dass in einer bestimmten Zelle, in der mehrere Personen ihre Eintragungen vornehmen, eine Summe bzw. Gesamtzahl entsteht.

    Konkret:

    Person A hat 1 Aufgabe zugewiesen bekommen und erhält hierfür durch einen Klick des "plus-buttons" diese Anzahl (1) in die dafür vorgesehene Zelle für Person A.

    Person B hat 2 Aufgaben für Person A erteilt und möchte auch diese Anzahl durch einen zweifachen Klick des "plus-buttons" in die bereits verwendete Zelle der Person A eintragen.

    In diesem Fall soll also ersichtlich werden, dass Person A am Ende des Tages insgesamt 3 Aufgaben zugewiesen bekam.

    Das Programm soll also beim Abspeichern der Datei automatisch eine Gesamtzahl für die entsprechenden Zellen errechnen.

    Leider erscheint in diesem Fall eine Konfliktsituation, wenn mehrere Personen eine bestimmte Zelle mehrmals aktualisieren bzw. ändern wollen, da das Programm nur eine Angabe pro Zelle verarbeiten kann.

    Gibt es hierzu eine mögliche Einstellung, die diese Konfliktsituation behebt bzw. meinen Wunsch erfüllt oder ist hierzu ein VBA notwendig?

    Für eure Unterstützung bedanke ich mich vielmals!

    Dienstag, 28. Februar 2017 14:21