none
Upgrade von SQL Express möglich? RRS feed

  • Frage

  • Hallo, ich habe MS SQL Express 2008 R2 installiert. Allerdings muss ich nun eine Datenbank einbinden, die größer als 10 GB ist und werde daher die Vollversion MS SQL 2008 R2 erwerben. Ich möchte und muss jedoch vermeiden, dass ich anschließend mehrere Installationen bzw. Instanzen parallel auf dem Rechner habe, da der Rechner nicht der leistungsfähigste ist. Kann ich die Vollversion einfach über die bestehende Installation drüberinstallieren? Oder muss ich die Expressversion deinstallieren? Wie gehe ich vor, um den Aufwand des Upgrades so gering wie möglich zu halten? Danke für einen Tipp.

    Gruß,
    Jo

    Dienstag, 11. Januar 2011 09:59

Antworten

  • Hallo Jo,

    ja, das ist möglich, siehe Versions- und Editionsupdates

    (Wie immer) solltest Du vor der Aktualisierung eine Sicherung Deiner Datenbanken erstellen.
    Das weitere geht quasi automatisch:
    Im SQL Server Setup kannst Du eine Aktualisierung von bestehenden Instanzen vornehmen.
    Damit wird die Instanz auf die entsprechende Version angehoben

    Ein kleiner Makel könnte sein, dass man den Namen der Instanz nicht ändern kann,
    und wenn Du eine Standard-Installation mit SQLEXPRESS hast, so ist das ein wenig irreführend.

    Alternativ kannst Du eine Parallel-Installation vornehmen und die bestehende Express Instanz
    über den SQL Server Konfigurations Manager deaktivieren oder auf manuellen Start stellen,
    damit belegt sie keine Ressourcen.

    Gruß Elmar

     

    • Als Antwort markiert Joho1503 Dienstag, 11. Januar 2011 12:01
    Dienstag, 11. Januar 2011 10:38

Alle Antworten

  • Hallo Jo,

    ja, das ist möglich, siehe Versions- und Editionsupdates

    (Wie immer) solltest Du vor der Aktualisierung eine Sicherung Deiner Datenbanken erstellen.
    Das weitere geht quasi automatisch:
    Im SQL Server Setup kannst Du eine Aktualisierung von bestehenden Instanzen vornehmen.
    Damit wird die Instanz auf die entsprechende Version angehoben

    Ein kleiner Makel könnte sein, dass man den Namen der Instanz nicht ändern kann,
    und wenn Du eine Standard-Installation mit SQLEXPRESS hast, so ist das ein wenig irreführend.

    Alternativ kannst Du eine Parallel-Installation vornehmen und die bestehende Express Instanz
    über den SQL Server Konfigurations Manager deaktivieren oder auf manuellen Start stellen,
    damit belegt sie keine Ressourcen.

    Gruß Elmar

     

    • Als Antwort markiert Joho1503 Dienstag, 11. Januar 2011 12:01
    Dienstag, 11. Januar 2011 10:38
  • Vielen Dank für die Info! Das hilft mir weiter.

    Gruß,
    Jo

    • Als Antwort markiert Joho1503 Dienstag, 11. Januar 2011 12:00
    • Tag als Antwort aufgehoben Joho1503 Dienstag, 11. Januar 2011 12:00
    Dienstag, 11. Januar 2011 10:46