none
Autovervollständigen-Liste defekt? RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben folgendes Problem:

    Bei einer Kollegin verschwinden immer wieder Einträge aus der Autovervollständigen-Liste.

    Wir haben die alte nk2-Datei bearbeitet und dann importiert. Dies ging 4 Wochen gut, jedoch sind jetzt schon wieder Adressen verschwunden von Personen, denen häufig geschrieben wird.

    Auf dem Rechner läuft WIN 7 mit Office 2010. Leider ist dies der einzige Rechner bei dem dieses Problem auftritt.

    Und das Exchange-Konto liegt auf einem Exchange-Server 2007.

    Könnte es sein das die Datei auf dem Server defekt ist? Kann man diese Datei auf dem Exchange-Server verändern?

    Oder liegt es doch an dem Client-PC bzw. am Postfach?

     

    Mit freundlichen Grüßen

    Smile88

    • Bearbeitet smile88 Mittwoch, 16. Februar 2011 15:19
    Montag, 17. Januar 2011 10:50

Antworten

Alle Antworten

  • Am 17.01.2011 schrieb smile88:

    Wir haben die alte nk2-Datei bearbeitet und dann importiert. Dies ging 4 Wochen gut, jedoch sind jetzt schon wieder Adressen verschwunden von Personen, denen häufig geschrieben wird.

    Auf dem Rechner läuft WIN 7 mit Office 2010. Leider ist dies der einzige Rechner bei dem dieses Problem auftritt.

    Erstell ein neues Benutzerkonto auf dem Client. Die NK2 Datei dann aus
    dem alten Profil mitnehmen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 17. Januar 2011 11:32
  • Erstell ein neues Benutzerkonto auf dem Client. Die NK2 Datei dann ausdem alten Profil mitnehmen.

    Diese Art der Installation haben wir ja schon getestet außer halt das neue Benutzerkonto erstellt.

    Bei uns sind die Benutzerkonten eines Computers an die Domäne gebunden. Jeder Benutzer hat sozusagen nur ein Konto.

    Wir müssten also den alten Benutzer deinstallieren/entfernen.

     

    Gruß

    Smile88

    Montag, 17. Januar 2011 16:01
  • Am 17.01.2011 schrieb smile88:

    Erstell ein neues Benutzerkonto auf dem Client. Die NK2 Datei dann ausdem alten Profil mitnehmen.

    Diese Art der Installation haben wir ja schon getestet außer halt das neue Benutzerkonto erstellt.

    Das Benutzerprofil des Users kann defekt sein und dadurch können sehr
    komische Effekte auftreten.

    Bei uns sind die Benutzerkonten eines Computers an die Domäne gebunden. Jeder Benutzer hat sozusagen nur ein Konto.

    OK.

    Wir müssten also den alten Benutzer deinstallieren/entfernen.

    Nein, einfach für den Benutzer ein neues Benutzerprofil anlegen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Montag, 17. Januar 2011 16:29
  • Habe von meinem Kollegen erfahren, das wir diese Möglichkeit schon durchgeführt haben.

    Benutzerprofil gekillt und die alte nk2-Datei dann im neuen Profil eingefügt.

    Dies ging ca. 4 Wochen gut.

    Mittlerweile tritt das Problem auch bei einem anderen PC auf (Betriebssystem: XP Prof. und Office 2010)

     

    Gruß

    Smile88

    Donnerstag, 20. Januar 2011 15:36
  • Am 20.01.2011 schrieb smile88:

    Benutzerprofil gekillt und die alte nk2-Datei dann im neuen Profil eingefügt.

    Dies ging ca. 4 Wochen gut.

    Das ist ja schon ein Erfolg.

    Mittlerweile tritt das Problem auch bei einem anderen PC auf (Betriebssystem: XP Prof. und Office 2010)

    Dann wirst Du dort das gleiche machen müssen. Und gleichzeitig könnt
    ihr auf allen XP-Clients UPHC installieren. Geht via GPO im AD recht
    schnell. UPHC hilft defekte Profile zu vermeiden.
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=1b286e6d-8912-4e18-b570-42470e2f3582&displaylang=en
    Ab VISTA/2008 ist der Dienst schon im OS enthalten. Zusätzlich solltet
    ihr auf den Clients via Start > Ausführen > MSCONFIG [ENTER] > im
    Systemstart etwas aufräumen. Alles außer dem AV-Scanner kann raus.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 20. Januar 2011 16:13