none
Server 2012 Foundation Terminalservice RRS feed

  • Frage

  • Ein Kunde mit 2 PC's und eben einem Server 2012 Foundation möchte gern Terminalservice nutzen.
    Soweit ich informiert bin sind da auch keine weiteren Lizenzen erforderlich.
    AD Services werden nicht benötigt (2 user)
    Installiere ich nun die remotedesktopdienste bekomme ich Lizenzierungsfehler für RDP
    Was ist zu tun das auf einem Server ohne AD Services zu realisieren.
    mit freundlichem Gruß
    Lars-Uwe Samland
    Donnerstag, 27. März 2014 13:52

Antworten

  • > Ein Kunde mit 2 PC's und eben einem Server 2012 Foundation möchte gern
    > Terminalservice nutzen.
    > Soweit ich informiert bin sind da auch keine weiteren Lizenzen erforderlich.
     
    Sagt wer? (Foundation ist nicht mein Spezialgebiet :-))
     
    > Installiere ich nun die remotedesktopdienste bekomme ich
    > Lizenzierungsfehler für RDP
     
    Ja, Du wirst ja wohl auch keine haben... Brauchst du aber auch nicht,
    Terminalservices sind von Haus aus installiert und zugreifbar. Mußt nur
    entsprechende Berechtigungen vergeben für die User.
     
    > Was ist zu tun das auf einem Server ohne AD Services zu realisieren.
     
    mstsc /v:Servername
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 28. März 2014 10:51
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 31. März 2014 10:57
    Donnerstag, 27. März 2014 14:21
  • Hi,

    Am 27.03.2014 14:52, schrieb Lars-CIS:

    Ein Kunde mit 2 PC's und eben einem Server 2012 Foundation möchte
    gern Terminalservice nutzen. Soweit ich informiert bin sind da auch
    keine weiteren Lizenzen erforderlich.

    Offiziell ist es möglich:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj679892.aspx

    Du stolperst nur über folgendes Problem:
    | [...] the server must be a member of a workgroup or, [...]

    In diesem Fall kannst du die RDS Rolle installieren.

    | [...] if joined to a domain, joined at the root of the forest as a
    | domain controller.

    und jetzt als DC ist die Installation von RDS Rolle nicht mehr möglich. Das hat MS mit 2012 R2 geändert. Vorher konnte ein DC auch RDS Host sein, es war nicht empfohlen, aber es ging.
    Jetzt ist die Installation auf dem DC nocht mehr möglich.

    Dir bleibt nur der RDS ZUgriff, aber keine RDS Dienste wie RemoteAPP oder VDI mangels Hyper-V

    Die günstigste Lösung ist: Server 2012 Standard Ed.
    - 1x phys. als DC
    - 1x virtual im Hyper-V auf diesem DC der RDS Host
    - Die Standard Ed. erlaubt dir die Virtualisierung mit derselben Lizenz.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 28. März 2014 10:50
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 31. März 2014 10:57
    Donnerstag, 27. März 2014 16:39

Alle Antworten

  • > Ein Kunde mit 2 PC's und eben einem Server 2012 Foundation möchte gern
    > Terminalservice nutzen.
    > Soweit ich informiert bin sind da auch keine weiteren Lizenzen erforderlich.
     
    Sagt wer? (Foundation ist nicht mein Spezialgebiet :-))
     
    > Installiere ich nun die remotedesktopdienste bekomme ich
    > Lizenzierungsfehler für RDP
     
    Ja, Du wirst ja wohl auch keine haben... Brauchst du aber auch nicht,
    Terminalservices sind von Haus aus installiert und zugreifbar. Mußt nur
    entsprechende Berechtigungen vergeben für die User.
     
    > Was ist zu tun das auf einem Server ohne AD Services zu realisieren.
     
    mstsc /v:Servername
     
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 28. März 2014 10:51
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 31. März 2014 10:57
    Donnerstag, 27. März 2014 14:21
  • Hallo zusammen,

    ich meine, dass der Foundation 2012 dafür nicht geeignet ist. Ich hatte eine ähnliche Frage damals:

    http://social.technet.microsoft.com/Forums/de-DE/9f920a58-e46c-4e9c-8f80-3b18552e7fee/ws2012-foundation-rds-installation-schlgt-fehl?forum=windowsserver8de#8479c6c7-ff15-46dc-b8ef-56b8f5f97992

    Grüße

    Pascal

    Donnerstag, 27. März 2014 14:41
  • Hi,

    Am 27.03.2014 14:52, schrieb Lars-CIS:

    Ein Kunde mit 2 PC's und eben einem Server 2012 Foundation möchte
    gern Terminalservice nutzen. Soweit ich informiert bin sind da auch
    keine weiteren Lizenzen erforderlich.

    Offiziell ist es möglich:
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/jj679892.aspx

    Du stolperst nur über folgendes Problem:
    | [...] the server must be a member of a workgroup or, [...]

    In diesem Fall kannst du die RDS Rolle installieren.

    | [...] if joined to a domain, joined at the root of the forest as a
    | domain controller.

    und jetzt als DC ist die Installation von RDS Rolle nicht mehr möglich. Das hat MS mit 2012 R2 geändert. Vorher konnte ein DC auch RDS Host sein, es war nicht empfohlen, aber es ging.
    Jetzt ist die Installation auf dem DC nocht mehr möglich.

    Dir bleibt nur der RDS ZUgriff, aber keine RDS Dienste wie RemoteAPP oder VDI mangels Hyper-V

    Die günstigste Lösung ist: Server 2012 Standard Ed.
    - 1x phys. als DC
    - 1x virtual im Hyper-V auf diesem DC der RDS Host
    - Die Standard Ed. erlaubt dir die Virtualisierung mit derselben Lizenz.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Freitag, 28. März 2014 10:50
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Montag, 31. März 2014 10:57
    Donnerstag, 27. März 2014 16:39
  • Hallo,

    der Beitrag ist zwar alt aber ich kann aus meiner Installation antworten.

    Ich habe einen 2012 R2 Foundation Server aufgesetzt und die Rollen AD-DS installiert.

    Ich konnte auch sehr wohl Terminalservices installieren. Jedoch werden für die Terminaldienste lizenzen benötigt.

    Es gibt bei mir die Meldung, daß ohne die Lizenzen, die Sitzungen nur 120 Tage gehen.

    Es werden nur keine Zugriffslizenen für W2012 R2 Foundation benötigt.

    Freitag, 24. April 2015 22:03