none
SCCM 2012 - Application Deployment startet immer verspätet RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    Nach einem Restore einer PrimarySite von SCCM 2012 SP1 zurück auf SCCM 2012 ohne SP1 (Version 5.0.7711.0) haben wir folgende Probleme:

    Sobald eine Application deployed wird (egal ob Available oder Required) und die Deployment Time auf "as soon as possible" gesetzt wird, startet das Deployment erst irgendwann im frühen morgen (eigentlich immer irgendwann zwischen 04:00 und 06:00Uhr morgens). Auch eine clientseitige forcierung des "Application Deployment Evaluation Cycle" bringts nichts. "Normale" Packages und Task Sequences werden hingegen wie erwartet deployed, das Problem besteht nur bei Applications (oder auch bei Client Settings Deployment besteht das Problem). Sobald die Application einmal auf eine Collection deployed ist, kann ich irgendwelche weitere Clients der Collection hinzufügen, diese bekommen das Deployment dann wie erwartet - Sprich: Das Deployment scheint das Problem zu sein.
    In den Client Log-Files finde ich nur dass das MSI-Descovery gestartet wird (eben an diesem frühen Morgen) und dann merkt der CCM-Agent dass die Software noch nicht installiert ist und gibt das Deployment frei. Ich finde allerdings nichts was das Deployment vorher verhindert...

    Mir ist aufgefallen dass auf dem SCCM Server kein Silverlight installiert ist, auch auf den Clients wird Silverlight nicht installiert... Kann es damit einen Zusammenhang haben? Allerdings denke ich dass Silverlight nur im Zusammenhang mit dem Application Catalog benötigt wird.

    Ein paar Fakten:
    - Timezone Setting des Deployments ist "Client Local Time"
    - Communication Mode = Intranet (HTTPS)
    - Auf der Collection sind keine Maintenance Windows gesetzt
    - SCCM Server System Status sieht alles gut aus (keine Errors, keine Warnings)
    - SCCM Server (ohne SP1) wie auch SCCM Clients sind auf dem aktuellsten Stand (Windows Updates)

    Danke für eure Hilfe.




    Montag, 1. Juli 2013 09:53

Antworten

Alle Antworten

  • Wie genau wurde der Restore gemacht? Sind die Clients schon SP1 oder noch RTM? Haben denn die Clients vor 04 oder 06 Uhr schon mal Policies gezogen (manuell gestartet bzw wie ist das Intervall konfiguriert; wobei das vermutlich klappt, da ja Packages und TS funktionieren).
    Silverlight wird mit dem Client installiert (und nur für die Application Catalog Website benötigt).
    "Sobald die Application einmal auf eine Collection deployed ist, kann ich irgendwelche weitere Clients der Collection hinzufügen, diese bekommen das Deployment dann wie erwartet - Sprich: Das Deployment scheint das Problem zu sein." Ist bei Hinzufügen weiterer Clients schon die Zeit bis 04 verstrichen? Sind die Clients denn von Anfang an Mitglieder der Collection (nicht, daß hier nur durch den Restore etwas angezeigt wird, was sich aber erst beim nächsten Collection-Update tatsächlich in irgend einer Form ändert)? Gibt's evtl. Duplikate? Muß evtl erst Heartbeat oder Inventur der Client geliefert werden?
    Ich schätze mal, daß man so ein extrem spezifisches Problem vermutlich nicht über ein Forum lösen kann, da hier zu viele Sachen involviert sind. Aber vielleicht hast Du Glück und jemand hatte zufällig das Problem schon einmal.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Montag, 1. Juli 2013 10:07
    Beantworter
  • 

    Hallo Torsten

    Wie genau wurde der Restore geamcht?:
    Disaster Recovery per HP DataProtector Software, danach Recovery Steps gemäss TechNet MS

    Sind die Clients schon SP1 oder noch RTM?:
    Die Clients sind noch RTM.

    Haben denn die Clients vor 04 oder 06 Uhr schon mal Policies gezogen:
    Jup, die Clients sind schon länger produktiv, bei allen neuen Deployments von Applications taucht das Phänomen auf.

    Ist bei Hinzufügen weiterer Clients schon die Zeit bis 04 verstrichen?:
    Ja, nur dann funktioniert es. Wenn ich vor 04 Clients hinzufüge bekommen die das Deployment einfach auch erst später. Ab dem Zeitpunkt wo das Deployment dann aber auf der Collection aktiv ist (zwischen 04 und 06), kann ich danach irgendwelche Clients in die Collection verschieben, und das Deployment ist sofort aktiv und funktioniert.

    Sind die Clients denn von Anfang an Mitglieder der Collection?:
    Spielt keine Rolle... Egal ob ich eine neue Collection erstelle und neu aufgesetzte Clients "direct" zuweise, oder ob ich bestehende Clients in eine bestehende Collection nehmen - entscheidend ist der Zeitpunkt wo ich das Deployment erstelle... Dann dauert es einfach bis 04-06 bis das Deployment effektiv auf dem Computer zu sehen ist / installiert wird. Danach bleibt es dann allerdings aktiv.

    Gibt's eventuell Duplikate?:
    Nein, ich habe das Problem auch mit neu aufgesetzten Clients, welche bestimmt nur einmal vorhanden sind.

    Muss evtl erst Heartbeat oder Inventur der Clients geliefert werden?:
    Kann ich nicht genau sagen, werde ich mal achten (obwohl ich schon alle Client Actions ausgeführt habe - Client seitig... da ist ja die Inventur zumindest auch dabei...

    Dienstag, 2. Juli 2013 12:59
  • Mir würde maximal noch: Properties des Deployments -> Scheduling einfallen.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Dienstag, 2. Juli 2013 13:59
    Beantworter
  • Hallo Torsten,

    Das dachte ich mir zuerst auch. Ich habe dann auch entsprechend herumgespielt mit den Schedule Settings (As soon as possible, Datum weit zurück in der Vergangenheit genommen, Datum in Zukunft genommen - vor 04-06, usw.) und das hat alles nichts bewirkt.

    Was ich noch gesehen habe: Bei den "Site Maintenance" Settings werden diverse Jobs von 00:00 bis spätester Start 05:00Uhr ausgeführt... Eventuell bewirkt ja da irgendetwas, dass das Deployment vom Server auf den Client aktiviert wird? Allerdings habe ich keine Ahnung wie ich diese Jobs unter Site Maintenance troubleshooten kann...

    Gruss Patrik


    Mittwoch, 3. Juli 2013 05:09
  • Diese Jobs haben nichts mit dem Start des Deployments zu tun ...

    Wie schon anfangs befürchtet: auf die Ferne (=Forum) sehe ich leider kaum Chancen, das zu lösen.


    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Mittwoch, 3. Juli 2013 16:43
    Beantworter
  • Hallo Patrik,

    Ich kann Dich hier weiterhelfen, damit müssen wir einen privaten Kommunikationskanal erstellen. Dieser nutzt auch um zusätzliche Informationen zu sammeln. Kannst Du bitte eine E-Mail an dieser E-Mail-Adresse mit Deinem Namen, Deine E-Mail Adresse und Telefonnummer senden, damit wir Dich erreichen können?

     

    Gruss,
    Raul



    Raul Talmaciu, MICROSOFT 
    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Donnerstag, 4. Juli 2013 07:10