none
Zusammenlegung mehrerer SQL Server zu einem. RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    bei uns in der Firma laufen zur Zeit drei SQL Server auf unterschiedlichen Servern.

    SQL Server 2000, SQL Server 2005 und SQL Server 2008 mit unterschiedlichen Datenbanken.

    Nun wurde ein neuer Server angeschafft und als SQL Server Version 2008R2 gewählt.

    Alle Datenbanken sollen dann über den neuen SQL Server laufen, so weit so gut.

    Meine Frage: Was gibt es dabei besonders zu berücksichtigen, wie Useranmeldungen, Rollen und Systemdatenbanken?

    Vielen Dank für die Hilfe im Voraus

    Jörg Esser

    Freitag, 14. Dezember 2012 12:59

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo Jörg,

    es gibt zwischen den einzelnen Versionen (insbesondere im Bezug auf SQL Server 2000) schon erhebliche Unterschiede, die man beachten muss.

    Für die ersten Schritte solltest Du hier mal hier einlesen:

      http://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb677622(v=sql.105).aspx

    Generell kannst Du die Datenbanken recht problemlos in den neuen SQL Server reinbingen (aus Backup, per Kopieren der mdf und ldf). Schwieriger wird es da natürlich schon bei Aufträgen, Jobs, Verbindungsservern, usw. Viele Hinweise dazu findest Du hier:

      http://msdn.microsoft.com/de-de/library/bb933942(v=sql.105).aspx


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Freitag, 14. Dezember 2012 13:55
    Moderator
  • Hallo Stefan,

    vielen Dank für die Informationen, werde mir das alles mal genau ansehen.

    Gruß Jörg

    Montag, 17. Dezember 2012 08:47
  • Meine Frage: Was gibt es dabei besonders zu berücksichtigen, wie Useranmeldungen, Rollen und Systemdatenbanken?

    Hallo Jörg,

    ein Punkt bei den Überlegungen wäre, ob die bisherigen SQL Server unterschiedliche Server Prinzipals haben, also z.B. unterschiedliche SysAdmins. Falls ja und das so bleiben soll, wäre zu überlegen, auf den einen physikalischer Server wieder 3 benannte Instanzen des SQL Servers zu installieren; dann könntest Du quasi 1:1 migrieren und die Server Berechtigungen könnten wie zuvor getrennt eingerichtet werden.


    Olaf Helper

    Blog Xing

    Mittwoch, 19. Dezember 2012 16:50