none
Windows 7 Event-ID:36888 RRS feed

  • Frage

  • Hallo Forengemeinde

    Ich hab jetzt mal die RC1 Version auf einen Toshiba Laptop installiert. Alles funktioniert eigentlich problemlos nur macht die Meldung im Ereignisprotokoll mir ein wenig Kopfzerbrechen.

    Protokollname: System
    Quelle:        Schannel
    Datum:         09.06.2009 12:35:05
    Ereignis-ID:   36888
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer:      SYSTEM
    Computer:      thomas-laptop
    Beschreibung:
    Es wurde eine schwerwiegende Warnung generiert: 10. Der interne Fehlerstatus lautet: 10.
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Schannel" Guid="{1F678132-5938-4686-9FDC-C8FF68F15C85}" />
        <EventID>36888</EventID>
        <Version>0</Version>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Opcode>0</Opcode>
        <Keywords>0x8000000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2009-06-09T10:35:05.645466600Z" />
        <EventRecordID>3081</EventRecordID>
        <Correlation />
        <Execution ProcessID="492" ThreadID="620" />
        <Channel>System</Channel>
        <Computer>thomas-laptop</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data Name="AlertDesc">10</Data>
        <Data Name="ErrorState">10</Data>
      </EventData>
    </Event>
    Kann jemand was dazu sagen ??? Die Meldung ist ca 100 mal im Ereignisprotokoll vorhanden.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß Thomas Hartwig

    Dienstag, 9. Juni 2009 10:59

Antworten

  • Hallo Andrei

    Ich hatte es jetzt 3 Tage mal nicht beobachtet weil ich eigentlich keine Probleme hatte. Nach Deiner Antwort habe ich nochmal in das Ereignisprotokoll geschaut, und gemerkt das es abrupt am 16.06.2009 die Fehlermeldungen ausblieben. Ich habe danach mal in Update-Liste geschaut und  gesehen das 10min bevor der letzte Eintrag mit besagter Fehlermeldung erschien, das Update "Definition Update for Windows Defender - KB915597 (Definition 1.59.1267.0)" automatisch eingespielt wurde, und seit dem sind keine Einträge im Ereignisprotokoll mit besagter Fehlermeldung vorhanden.
    Ich danke Dir für die Hilfestellung, denke aber das das Problem von Microsoft selber gefixt worden ist.

    Gruß Thomas

    Donnerstag, 18. Juni 2009 10:44

Alle Antworten

  • Hallo Thomas

    Beim ersten Blick kommt die Fehlermeldung von dem SSL Verbindugen im Internet Explorer. Könntest du das mal übeprüfen indem du zu einen SSL Link browst und im Erreignisprotokoll nachschaust ob ein Eintrag erstellt wird?

    Gruß
    Andrei
    Donnerstag, 18. Juni 2009 07:46
    Moderator
  • Hallo Andrei

    Ich hatte es jetzt 3 Tage mal nicht beobachtet weil ich eigentlich keine Probleme hatte. Nach Deiner Antwort habe ich nochmal in das Ereignisprotokoll geschaut, und gemerkt das es abrupt am 16.06.2009 die Fehlermeldungen ausblieben. Ich habe danach mal in Update-Liste geschaut und  gesehen das 10min bevor der letzte Eintrag mit besagter Fehlermeldung erschien, das Update "Definition Update for Windows Defender - KB915597 (Definition 1.59.1267.0)" automatisch eingespielt wurde, und seit dem sind keine Einträge im Ereignisprotokoll mit besagter Fehlermeldung vorhanden.
    Ich danke Dir für die Hilfestellung, denke aber das das Problem von Microsoft selber gefixt worden ist.

    Gruß Thomas

    Donnerstag, 18. Juni 2009 10:44
  • Hello, I have the same error.. Tried to open an https like you said and immediatly after I log on to the SSL site I got 34 new error notifications in eventviewer; Schannel ID 36887 and error code 47" 
    Windows7 RC
    Donnerstag, 2. Juli 2009 06:25
  • Same Problem, Does anybody has a soulution?
    Dienstag, 9. November 2010 14:56
  • Hallo an alle die das Problemmit der Meldung  haben    ID: 36888.

     Ich hatte es auch mit den  Fehlern 10: 70: und 105. Aber immer  36888 schwerwiegender Fehler.

     Wird hier auch erwähnt. unter XML   kann man es lesen, das steht auch ganz oben eine veröffentlichte.

     Lösung bei mir war:

    Findet heraus im Eventereignissen,  wann der Fehler begann! wichtig. Schaut in den Microsoft Updates nach wann und welches Update Microsoft an dem Tag machte. Und genau das Programm zu welchem der Eintrag passt das müßt Ihr deinstallieren. Das Update allein zu Deinstallieren nutzt nicht viel. Leider kommt Microsoft ja nicht so schnell mit einem neuen Update das dieses ausbessert. bei mir geht das seit dem 13.11.10.

     Bei mir war es Office 2007 und ca 12 bis 15 Updates. Eines davon war BÖSE, aber welches konnte ich so nicht herausbekommen,

    da Microsoft bei den Updates nur den Tag notiert, nicht die Uhrzeit wann er es getan hat. Dann hätte ich den Übeltäter sofort gehabt.

    Ich habe das Program vollends deinstalliert dann einzeln sämtliche Office 2007 updates und siehe da der fehler ist weg.

    Es gibt sicher noch andere Programme die so schlecht upgedatet werden, dass man sie voll entfernen muss. Dumm von Microsoft ,denn so werde ich Office von Microsoft nicht wieder installieren und eher Antiwerbung machen. So was macht mich böse.

    Ich hoffe ich konnte Euch damit helfen das richtige Programm zu finden. Gruß Siglinde

     

    Mittwoch, 17. November 2010 10:45
  • Hallo Siglinde,

    [..  Beschreibung..]

    > da Microsoft bei den Updates nur den Tag notiert, nicht die Uhrzeit wann er es getan hat.

    Macht Microsoft bei mir aber, exakt protokolliert:

    Wartungscenter, Zuverläßigkeitsüberwachung <-- voila :-)


    mfg Michael | www.mbormann.de
    Mittwoch, 17. November 2010 13:15
  • Hallo Michael,

     ups,- OH  JAAA,- ich hab die Uhrzeit auch gefunden,-  wann die Installatin gemacht wurde,-  aber   nur ,

    wenn man auf das Datum in Updateverlauf R/ klickt und sich detais anzeigen kässt, sagt bekommt man auch die genaue Uhrzeit serviert.

     Na danke für den Tip.

    Gut  zu wissen. Hab win7 Professional, vieleicht ist es unter Home oder Ultimat anders. ?

    Ich habe  nun das Outlook von Microsoft Office 2007 neu installiert.

    Nur OUTLOOK. 

    Gleich kam wieder ein Update von Microsoft und gleich kam wieder diese Schwerwiegende Fehlermeldung mit: SCHANNEL 36888

     und Schwerwiegende Warnung -Rot-  Generiert 70: Der interne Fehlerstatus lautet 105.

     Wann kommt Microsoft mit einem vernünftigen Hotfix raus der diese Meldung killt das ist absolut Nervenaufreibend

     alle Augenblick (2 bis 3 mal alle Sekunde im Event  erscheint ein  SCHANNEL 36888 .

    Sollen wir das Outlook nicht mehr benutzen und Microsoft will es uns so durch die Blume mitteilen??? Na ja Spaß mus sein aber das machte es damit nicht. Ist das denn bei Euch auch so oder ganz anders?- Ich brauche das Outlook ich will  nicht darauf verzichten. Oh je Gruß Siglinde

    Mittwoch, 17. November 2010 18:39
  • Obwohl das Thema alt ist, antworte ich dennoch, um ein wenig Licht in die Sache zu bringen.

    Bei mir tritt der Fehler immer dann auf, wenn ich Medal of Honor Multiplayer starte. In der Videosequenz zu beginn (EA-Logo) kommt es zu einem kleinen Ruckler und schon steht die Fehlermeldung in der Ereignisanzeige.

    Durch das löschen der verantwortlichen Datei ist das Video zwar verschwunden, aber es kommt dennoch zu der Fehlermeldung: Fehler vom Video also ausgeschlossen.

    Danach habe ich die Internetverbindung einfach mal getrennt, um zu schauen, was dann passiert: Das Spiel beendet sich sofort und die Fehlermeldung bleibt aus.

    Wirft man einen genauen blick auf die "mohmpgame.exe", so sieht man, dass diese über eine digitale Signatur verfügt und diese abgelaufen ist.

    Demnach ist es schon vorstellbar und naheliegend, dass es mit dem Zertifikat zu tun haben könnte.

    Man könnte überprüfen, welche Programme im Hintergrund laufen und ob diese signiert sind.

    Eine Lösung für das Problem habe ich nicht gefunden, jedoch ist es beruhigend die Ursache zu kennen. Es ist also halb so wild. Eine Deinstallation des Programmes sollte den Fehler beheben.

    Grüße, Alex

    Sonntag, 29. April 2012 14:20