none
Abfrage Verfügbarkeit Linked Server RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    ich habe gerade die Herausforderung, dass ich vor dem Leeren und Neubefüllen einer Tabelle prüfen muss, ob ich überhaupt auf die Quelldaten auf einem Linked Server zugreifen kann. Wenn nicht, habe ich wenigstens noch den alten Stand in der Zieltabelle statt einer leeren.

    Mit TRY ... CATCH und einer Testabfrage in Richtung Linked Server habe ich es schon versucht. Das scheitert leider daran, dass der Errorlevel zu niedrig ist und die Abfrage schon vorher mit einer Fehlermeldung "rausspringt".

    Einzige Alternative wäre das Leeren und den Versuch des Neubefüllens der Zieltabelle in eine Transaktion zu packen und die leer zurückbleibende Tabelle per Rollback wieder herzustellen. Das will ich eigentlich vermeiden.

    Hat da jemand was ähnliches schonmal rein in TSQL auf dem SQL Server 2005 umgesetzt?

    Viele Grüße
    Mario
    Donnerstag, 30. Juli 2009 12:29

Antworten

Alle Antworten