none
Outlook 2010 Synchronisation mit HTC Kaiser Fehler: kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der aktuelle E-Mail-Client kann die Messaginganforderung nicht erfüllen

    Frage

  • Beim Versuch mein HTC Kaiser mit Outlook 2010 unter Windows 7 64bit zu synchronisieren erhalte ich folgende Fehlermeldung: "Es ist kein standardmäßiger E-Mail-Client vorhanden, oder der aktuelle E-Mail-Client kann die Messangingaforderung nicht erfüllen. Führen Sie Microsoft Outlook aus und legen Sie Outlook als standardmäßigen E-Mail-Client fest."

    Die Synchronisation hat in der Technical Preview einwandfrei funktioniert.

    Outlook ist als Standard-Email-Client festgelegt. 

    Für Hilfe wäre ich dankbar!
    • Bearbeitet maxiuwe Mittwoch, 25. November 2009 19:59
    Montag, 23. November 2009 10:29

Antworten

  • Moin noch mal,

    nach einen kleinen Test von Outlook habe ich festgestellt das es mit der Home and Business Version doch nicht so recht funktionier mit der
    Synchronisation. Nach dem ich mich denn auf der Mircrosoft Seite umgeschaut habe muste ich feststellen das es sich bei der Version um eine
    online Version handelt also habe ich diese gleich wieder gelöscht das geht ja garnicht.
    Nun habe ich mir die 32bit Version runter geladen von Office 2010 da es mit der 64bit Version ja immer die Fehlermeldung bei Outlook gab wie
    sie maxiuwe ja schon oben beschrieben hat.
    Diese Meldung habe ich bei der 32bit Version nicht mehr konnte alles wunderbar Synchronisieren und alles läuft so wie es laufen soll.

    MFG
    Cybtec
    Mittwoch, 2. Dezember 2009 11:17

Alle Antworten

  • Hallo, ich hab genau das gleiche Problem mit meinem HTC. :( Obwohl ich im Outlook den Hacken bei "Standardmailprogramm" gesetzt habe.
    Dienstag, 24. November 2009 19:20
  • Hallo Gemeinde,

    hab' exakt die gleiche Meldung mit der Beta 2 auf einem x64 System (Win7).
    Konnte bisher noch keine Lösung ausmachen und wäre um jeden Tipp dankbar.

    Claus
    Mittwoch, 25. November 2009 08:52
  • Hi,

    gleiches Problem nur mit der Nokia PC Suite und einem E71. System Win7 (x64).

    MFG
    Donnerstag, 26. November 2009 18:46
  • Moin Moin,

    habe das gleiche Problem mit iTunes und mein IPhone.

    Hat denn noch keiner ein Plan was man da gegen machen kann?

    Ich bin immerhin schon mal soweit gekommen das ich die Meldung weg bekommen habe
    darauf bekomme ich denn aber immer eine Meldung in der steht das ich kein Standar E-Mail Program
    installiert habe und es doch bitte machen soll oder ein E-Mail Program als Standart setzen soll.
    Das habe ich denn unter der Systemsteuerung versucht wird aber nicht angenommen.

    Hier mal der Weg um die Meldung um die es hier geht weg zu bekommen vieleicht hilft es euch ja eine kompletlösung
    zu finden.

    1. Registry Editor öfnen.
    2. unter HKEY_LOCAL_MACHINE gehen
    3. dann unter SOFTWARE  Clients und hier denn Mail anklicken.
        hier steht die Meldung hinter PreFirstRun.
    4. einfach PreFirstRun löschen.

    Bei mir hatte es zur folge das die Meldung nicht mehr erschien, darauf wurde aber kein Mail Programm mehr gefunden.
    Nach dem ich mir denn gedacht habe das Problem mit einer neu Installation von Office zu beheben. War der PreFirstRun eintrag wieder
    im meinem Registry Editor und ich war wieder am anfang des Problems.

    MFG

    Samstag, 28. November 2009 18:36
  • Moin Moin,

    habe das Problem nun gelöst ^^

    Habe mir Office Home and Business 2010 als Test version runter geladen und Installier  nun kann ich mein Handy
    mit Outlook Synchronisieren.


    MFG
    Cybtec
    Mittwoch, 2. Dezember 2009 09:29
  • Moin noch mal,

    nach einen kleinen Test von Outlook habe ich festgestellt das es mit der Home and Business Version doch nicht so recht funktionier mit der
    Synchronisation. Nach dem ich mich denn auf der Mircrosoft Seite umgeschaut habe muste ich feststellen das es sich bei der Version um eine
    online Version handelt also habe ich diese gleich wieder gelöscht das geht ja garnicht.
    Nun habe ich mir die 32bit Version runter geladen von Office 2010 da es mit der 64bit Version ja immer die Fehlermeldung bei Outlook gab wie
    sie maxiuwe ja schon oben beschrieben hat.
    Diese Meldung habe ich bei der 32bit Version nicht mehr konnte alles wunderbar Synchronisieren und alles läuft so wie es laufen soll.

    MFG
    Cybtec
    Mittwoch, 2. Dezember 2009 11:17
  • Hallo zusammen,

    das ganze liegt an der 64bit Version, die nicht mit dem Mobile Gerätecenter zusammenarbeitet.
    Nur die 32bit Version kann dies. Also die 32bit Version von Office 2010beta nutzen oder warten bis die RelaeseVersion rauskommt.

    mfg

    Wilro
    Mittwoch, 30. Dezember 2009 14:05
  • Inzwischen steht ja die finale Version von Office 2010 in MSDN und TechNet zur Verfügung.

    Ich habe diese bereits installiert - auch in der fertigen Version kann man mit Outlook 2010 in der 64 Bit Version nicht mit Windows Mobile 6.5 synchronisieren.

    Sonntag, 25. April 2010 11:13
  • Hallo,

    Bin auch TechNet Partner und habe auch schon die RTM Version. Leider funktioniert hier auch nicht die Synchronisation zwischen Outlook und WMDC :(

    Gruß

    Spider

    Mittwoch, 28. April 2010 11:06
  • Auch ich habe es eben versucht...

    Es funktionierte: WMDC 32bit mit Office 2010 beta 32bit.

    Nun habe ich WMDC 32bit und Office 2010 beta deinstalliert und versuchte mich mit dem 64bit wmdc und office 2010 64bit.

    Aber auch obige Meldung. :(

    Bleibt mir wohl auch wieder nichts anderes übrig als 64bit wieder zu deinstallieren und 32bit zu installieren.

    Freitag, 7. Mai 2010 18:08
  • Solange es kein WMDC für 64-bit Office gibt, wird sich an dem Status auch nichts ändern. Allerdings gibt es momentan auch noch keine wirklichen Gründe, unbedingt 64-bit Office zu installieren.

     


    cu, Ingo
    Samstag, 8. Mai 2010 21:33
  • Es gibt ja schon eine 64bit version von WMDC, jedoch ist die nicht ganz 64bit. WMDC selbst ist 64bit, jedoch WMDCHost exe ist nur 32bit. Deswegen auch wohl das Problem.

     

    WMDC 64bit:

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=4f68eb56-7825-43b2-ac89-2030ed98ed95

    Sonntag, 9. Mai 2010 00:38
  • Hallo,

    danke für den Download; leider funktioniert die Synchronisation noch immer nicht - auch mit dieser Version von WMDC.

    Probiert habe ich die Synchronisation mit einem HTC HD2. Seitens Outlook 2010 64 bit ist es nicht möglich, die Daten abzugleichen.

    Hoffentlich bringt hier MS noch Abhilfe. Da ich alles auf 64 bit umgestellt habe, möchte ich natürlich auch die 64bit Variante von Office nützen!

    @Ingo: Zwingend erforderlich ist es sicherlich nicht; aber da 64 bit immer mehr zum Standard wird sollte es auch möglich sein sämtliche Dienste in Anspruch nehmen zu können.

    Montag, 31. Mai 2010 16:26
  • x-scips schrieb:
    > Probiert habe ich die Synchronisation mit einem HTC HD2. Seitens
    > Outlook 2010 64 bit ist es nicht möglich, die Daten abzugleichen.
    >
    > Hoffentlich bringt hier MS noch Abhilfe. Da ich alles auf 64 bit
    > umgestellt habe, möchte ich natürlich auch die 64bit Variante von
    > Office nützen!
     
    Sogar MS rät davon ab, 64Bit Office zu verwenden:
    Servus
    Winfried
    --
    GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
    Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
     
    Montag, 31. Mai 2010 20:56
  • Sogar MS rät davon ab, 64Bit Office zu verwenden:
    Servus
    Winfried

    Na schade ist es trotzdem. Wenn auch kein Weltuntergang. Scheinbar ist 64bit doch noch nicht so weit wie ich gehofft hatte.

    Danke für den Link! & schönes Wochenende

    Freitag, 11. Juni 2010 09:10
  • x-scips schrieb:

    Sogar MS rät davon ab, 64Bit Office zu verwenden:
    http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2010/04/23/welche-office-2010-version-soll-ich-nehmen-32-bit-oder-64-bit.aspx
    Servus
    Winfried

    Na schade ist es trotzdem. Wenn auch kein Weltuntergang. Scheinbar ist 64bit doch noch nicht so weit wie ich gehofft hatte.

    Ein 64Bit OS hat schon deutliche Vorteile gegenüber einem 32Bit OS,
    sofern man die auch nutzen kann. Bei der Anwender Software gibt es
    immer mehr Produkte, die 64Bit voll und ganz unterstützen. Es wird
    täglich besser. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 11. Juni 2010 09:12
  • Nun sind schon 4 Monate ins land gegangen, seit dem letzten Eintrag.

    Gibt es bereits eine Lösung von Microsoft?

    Gruß

    Heiko

    Mittwoch, 6. Oktober 2010 05:38
  • Bei mir hat es bei der Beta 64Bit mit Syncronisation beim HTC HD2 gefunzt. 

    Nun die Vollvers. MS O Prof Plus 64Bit habe ich obiges prob.

    werde ich mal nur Outlook mit 32Bit nachinstallieren.

     

    Gruss Jens

    Samstag, 16. Oktober 2010 04:39
  • Hallo, Jengrb,

    nachdem ich auch völlig entnervt bin (die ganze Geschichte hat mich gestern über drei Stunden gekostet...; M$ könnte ja wenigstens bei der Installation von Office 2010 64 Bit auf die Unverträglichkeit zm (schon installiertem) WMDC aufmerksam machen!) und mein HTC Touch HD eigentlich noch nicht wegschmeißen wollte (nachdem ich nach dem Kauf mühsam alle meine Palm-Daten in Outlook übertragen/konvertieren mußte), würde mich Deine Lösung interessieren...:

    Alles (= das ganze Office 2010) runter und die 32-Bit-Version installieren ist klar. Wie aber stellt man es an, nur Outlook zu deinstallieren und dann v. a. die 32-Bit-Variante neben den anderen (64-Bit-) Office-Komponenten installiert zu bekommen (und zum Laufen zu kriegen!)?!?

    Kannst Du sagen, ob Du das hingekriegt hast?

    Vielen Dank schon im voraus für Deine Rückmeldung.

    Viele Grüße
    Defensor linguae

    Samstag, 20. November 2010 13:09
  • x-scips schrieb:

    Sogar MS rät davon ab, 64Bit Office zu verwenden:
    http://blogs.technet.com/b/dmelanchthon/archive/2010/04/23/welche-office-2010-version-soll-ich-nehmen-32-bit-oder-64-bit.aspx
    Servus
    Winfried

    Na schade ist es trotzdem. Wenn auch kein Weltuntergang. Scheinbar ist 64bit doch noch nicht so weit wie ich gehofft hatte.

    Ein 64Bit OS hat schon deutliche Vorteile gegenüber einem 32Bit OS,
    sofern man die auch nutzen kann. Bei der Anwender Software gibt es
    immer mehr Produkte, die 64Bit voll und ganz unterstützen. Es wird
    täglich besser. ;)

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/


    Ist das Problem denn nun endlich mal vom Tisch?

    Ich habe ne ganze Menge Anwender, die mit riesigen Outlookdateien hantieren müssen. Die waren über die 64-bit Version mehr als froh. Ziemlich unglücklich, aber über die Tatsache das Sie Ihre Telefone nun nicht mehr mit Outlook syncen können.

     

    Also wie schaut es denn nun fast ein Jahr später aus?

     

    Grüße

     

    Stefan

    Montag, 12. September 2011 11:15