none
Seit Patch Day Probleme mit TrustedInstaller Crash auf W2k8 R2 Server

    Frage

  • Moin,

    nachdem gestern Abend alle verfügbaren Patches auf dem W2k8 R2 Server eingespielt wurden, verabschiedet sich alle zwei Minuten der TrustedInstaller mit einem Fehler in ntdll.dll und wird dann wieder automatisch gestartet. Das System läuft ansonsten stabil.

    Anscheinend wird versucht, ein weiteres Update zu installieren (Update für Windows Server 2008 R2 x64 Edition (KB974431)), allerdings kann dieses Update wohl durch den Crash weder installiert werden, noch wird ein Fehler im Updateprotokoll vermerkt.

    Bisher probiert wurde, bits und wuauserv zu beenden und dann die SoftwareDistribution und catroot2 Ordner zu leeren, was nicht geholfen hat. Irgendwelche Ideen, was da schief läuft?

     

    Protokollname: Application
    Quelle:        Application Error
    Datum:         09.06.2010 19:41:27
    Ereignis-ID:   1000
    Aufgabenkategorie:(100)
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer:      Nicht zutreffend
    Computer:      dc1.domain.local
    Beschreibung:
    Name der fehlerhaften Anwendung: TrustedInstaller.exe, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5bc4b0
    Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5be02b
    Ausnahmecode: 0xc00000fd
    Fehleroffset: 0x0000000000051c53
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x8ac
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cb07fad655969e
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\servicing\TrustedInstaller.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll
    Berichtskennung: 3a5f8abe-73ee-11df-ad08-001cc0e4b72f
    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Application Error" />
        <EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
        <Level>2</Level>
        <Task>100</Task>
        <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2010-06-09T17:41:27.000000000Z" />
        <EventRecordID>8139</EventRecordID>
        <Channel>Application</Channel>
        <Computer>dc1.domain.local</Computer>
        <Security />
      </System>
      <EventData>
        <Data>TrustedInstaller.exe</Data>
        <Data>6.1.7600.16385</Data>
        <Data>4a5bc4b0</Data>
        <Data>ntdll.dll</Data>
        <Data>6.1.7600.16385</Data>
        <Data>4a5be02b</Data>
        <Data>c00000fd</Data>
        <Data>0000000000051c53</Data>
        <Data>8ac</Data>
        <Data>01cb07fad655969e</Data>
        <Data>C:\Windows\servicing\TrustedInstaller.exe</Data>
        <Data>C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll</Data>
        <Data>3a5f8abe-73ee-11df-ad08-001cc0e4b72f</Data>
      </EventData>
    </Event>


    cu, Ingo
    Mittwoch, 9. Juni 2010 18:21

Antworten

  • Und nach einiger Sucherei kann ich dann hier auch gleich die Antwort vermelden, die zur Lösung führte. Geholfen hat zuerst einmal das Systemupdate-Vorbereitungstool in Verbindung mit der Anleitung bei MSDN.

    Das Systemupdate-Vorbereitungstool erkannte zwei Dateien eines Patches, die wohl nicht korrekt im Servicing-Store abgelegt waren. Ich habe diesen Patch manuell heruntergeladen, mit 7zip entpackt, die darin enthaltene CAB Datei nochmals entpackt und die entsprechenden Dateien wie in der Anleitung erwähnt ins passende Temp Verzeichnis kopiert. Danach das Systemupdate-Vorbereitungstool erneut aufgerufen und die Dateien wurden sauber in den Servicing-Store übernommen.

    Der Server-Manager konnte sofort danach wieder ohne Probleme ausgeführt werden und TrustedInstaller Fehler wurden seitdem auch nicht wieder berichtet. Fragt sich nur, wieso so etwas überhaupt auftauchen konnte. Auf der Maschine ist wirklich nur ein nackter Server 2008 R2 mit AD DC samt DNS sowie DHCP Server eingerichtet, ohne irgendwelche Fremdanbieter-Tools oder sonstige, zusätzliche Software.

    Na vielleicht hilft ja jemandem diese Erfahrung bei der eigenen Fehlersuche irgendwann mal weiter.


    cu, Ingo
    Mittwoch, 9. Juni 2010 20:27

Alle Antworten

  • Zusätzlich fällt mir gerade auf, dass die Aktualisierung im Server Manager nicht mehr funktioniert. Bei den Fehlerdetails wird folgendes angegeben: "Unerwarteter Fehler beim Aktualisieren von Server-Manager: Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen. (Ausnahme von HRESULT: 0x800706BE).

    Protokollname: Microsoft-Windows-ServerManager/Operational
    Quelle:        Microsoft-Windows-ServerManager
    Datum:         09.06.2010 20:23:33
    Ereignis-ID:   1601
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer:      NETPARTY\Administrator
    Computer:      dc1.domain.local
    Beschreibung:
    Der Status des Systems konnte nicht ermittelt werden. Es wurde eine unerwartete Ausnahme gefunden:
    System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800706BE): Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen. (Ausnahme von HRESULT: 0x800706BE)
       bei System.Runtime.InteropServices.Marshal.ThrowExceptionForHRInternal(Int32 errorCode, IntPtr errorInfo)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.CreateSessionAndPackage(IntPtr& session, IntPtr& package)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.InitializeUpdateInfo()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.Initialize()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.Common.Provider.RefreshDiscovery()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.LocalResult.PerformDiscovery()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ServerManagerModel.CreateLocalResult(RefreshType refreshType)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ServerManagerModel.InternalRefreshModelResult(Object state)

    Ereignis-XML:
    <Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Microsoft-Windows-ServerManager" Guid="{8C474092-13E4-430E-9F06-5B60A529BF38}" />
        <EventID>1601</EventID>
        <Version>0</Version>
        <Level>2</Level>
        <Task>0</Task>
        <Opcode>0</Opcode>
        <Keywords>0x1000000000000000</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2010-06-09T18:23:33.005544300Z" />
        <EventRecordID>11</EventRecordID>
        <Correlation />
        <Execution ProcessID="2828" ThreadID="3240" />
        <Channel>Microsoft-Windows-ServerManager/Operational</Channel>
        <Computer>dc1.domain.local</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-21-1851991563-623557800-3747718292-500" />
      </System>
      <UserData>
        <EventXML xmlns:auto-ns3="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events" xmlns="Event_NS">
          <message>Es wurde eine unerwartete Ausnahme gefunden:
    System.Runtime.InteropServices.COMException (0x800706BE): Der Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen. (Ausnahme von HRESULT: 0x800706BE)
       bei System.Runtime.InteropServices.Marshal.ThrowExceptionForHRInternal(Int32 errorCode, IntPtr errorInfo)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.CreateSessionAndPackage(IntPtr&amp; session, IntPtr&amp; package)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.InitializeUpdateInfo()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ComponentInstaller.Initialize()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.Common.Provider.RefreshDiscovery()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.LocalResult.PerformDiscovery()
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ServerManagerModel.CreateLocalResult(RefreshType refreshType)
       bei Microsoft.Windows.ServerManager.ServerManagerModel.InternalRefreshModelResult(Object state)
    </message>
        </EventXML>
      </UserData>
    </Event>


    cu, Ingo
    Mittwoch, 9. Juni 2010 19:17
  • Und nach einiger Sucherei kann ich dann hier auch gleich die Antwort vermelden, die zur Lösung führte. Geholfen hat zuerst einmal das Systemupdate-Vorbereitungstool in Verbindung mit der Anleitung bei MSDN.

    Das Systemupdate-Vorbereitungstool erkannte zwei Dateien eines Patches, die wohl nicht korrekt im Servicing-Store abgelegt waren. Ich habe diesen Patch manuell heruntergeladen, mit 7zip entpackt, die darin enthaltene CAB Datei nochmals entpackt und die entsprechenden Dateien wie in der Anleitung erwähnt ins passende Temp Verzeichnis kopiert. Danach das Systemupdate-Vorbereitungstool erneut aufgerufen und die Dateien wurden sauber in den Servicing-Store übernommen.

    Der Server-Manager konnte sofort danach wieder ohne Probleme ausgeführt werden und TrustedInstaller Fehler wurden seitdem auch nicht wieder berichtet. Fragt sich nur, wieso so etwas überhaupt auftauchen konnte. Auf der Maschine ist wirklich nur ein nackter Server 2008 R2 mit AD DC samt DNS sowie DHCP Server eingerichtet, ohne irgendwelche Fremdanbieter-Tools oder sonstige, zusätzliche Software.

    Na vielleicht hilft ja jemandem diese Erfahrung bei der eigenen Fehlersuche irgendwann mal weiter.


    cu, Ingo
    Mittwoch, 9. Juni 2010 20:27
  • Hallo Ingo, ich hatte das Problem auch, dank Deiner Hilfe ist es jetzt gelöst.

     

    Danke,

    Dieter

    Donnerstag, 14. Oktober 2010 09:04
  • Auch besten Dank für die Anleitung!

    Hatte auf meinem DC das selbe Problem nach dem Patchday am 13.10.2010.

    Das Update KB2360131 war das Problem!

    Nun läuft wieder alles! :-)

     

    LG Harry

    Freitag, 15. Oktober 2010 06:08
  • dem kann ich mich nur anschließen - super Arbeit! Ich hatte das Problem mit KB982799 auf einem WSUS

     

    Danke!

    Montag, 25. Oktober 2010 13:34
  • Hallo zusammen,

    auf einem Server mit R2 habe ich seit der Patchinstallation nun auch dieses Problem.

    1. Server Manager zeigt keine Rollen und Features mehr an. Im Log wird Event 1601 protokolliert
    2. Application Error meldet Event 1000 fehlerhafte Anwendung: TrustedInstaller.exe

    Im Updateverlauf stehen drei Updates als fehlgeschlagen drin: 979309, 980232 und 979482. Die Updates kommen von unserem WSUS.

    Nun habe ich das Systemupdate-Vorbereitungstool ebenfalls runtergeladen und als Administrator gestartet. Es läuft aktuell 1Std 15min und kommt nicht zum Ende. Im logfile CBS.log passiert nun seit fast einer dreiviertel Stunde nix mehr.

    Habt Ihr eine Idee wie ich hier weiterkomme?

    VG
    Holger

    Dienstag, 16. November 2010 15:44
  • Am 16.11.2010 schrieb Holger de Vries:

    1. Server Manager zeigt keine Rollen und Features mehr an. Im Log wird Event 1601 protokolliert
    2. Application Error meldet Event 1000 fehlerhafte Anwendung: TrustedInstaller.exe

    Probier diesen Lösungsvorschlag aus:
    http://social.Technet.microsoft.com/Forums/de-DE/windows_Serverde/thread/5ef600ff-ebbd-42e1-a535-2b33ffd1b46f#85b800a8-40cd-4842-ac1c-cb02ff4e57d3

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 16. November 2010 17:30
  • Ähm...Winfried, der Link verweist auf genau diesen Thread!? ;-)

    @Holger: wurde in der CBS.log denn schon irgendetwas eingetragen bzw. kannst du sie lesend öffnen und schonmal schauen, ob bereits Fehler gefunden wurden?

    Falls ja, dann weitermachen, wie oben beschrieben.


    cu, Ingo
    Dienstag, 16. November 2010 18:27
  • Am 16.11.2010 schrieb Ingo Böttcher [MVP]:

    Ähm...Winfried, der Link verweist auf genau diesen Thread!? ;-)

    Das kommt davon im Newsreader zu posten. Ich hab nur die URL zu deinem
    Posting gepostet. Ausser dem Posting von Holger de Vries seh ich im
    NUA nichts von dem Thread.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 16. November 2010 19:22
  • Bei uns auf einem frisch installiertem SBS 2011 genau der gleiche Fehler - war nur das Wochenende.... Danke für den Tip :)
    Freitag, 9. Dezember 2011 23:46