none
Server 2012 Zugriff aus dem Internet RRS feed

  • Frage

  • wir wollen von verschiedenen externen Stellen auf den Server zugreifen, daruaf ist die Warenwirtschaft und Buchhaltung installiert.

    Das Programm verlangt beim Zugriff IP Adresse und den Domänennamen. Wir haben für die Testversion einen Fantasienamen als Domäne gewählt und auch den Punkt Freigabe Zugriff aus dem Internet da hier Zertifikate verlangt werden nicht aktiviert.

    Beim Zugriff aus dem Internet folgt jetzt die Meldung Benutzeranmeldung ungültig.

    Die Benutzer sind in der Verwaltung unt Aktiv.. und am Laufwerk mit den Freigaben eingetragen.

    Kann das Problem jetzt an der nicht Auflöung des Domännamens und der Freigabe liegen?

    Mittwoch, 6. März 2013 19:21

Antworten

  • Am 06.03.2013 20:21, schrieb erwinsat:

    wir wollen von verschiedenen externen Stellen auf den Server zugreifen

    Das Problem ist eher: Wie macht ihr das?
    Wie kommt ihr aus dem bösen Internet in eure kuschelige Wohlfühloase?

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    • Als Antwort markiert erwinsat Donnerstag, 7. März 2013 06:03
    Mittwoch, 6. März 2013 20:25

Alle Antworten

  • Am 06.03.2013 20:21, schrieb erwinsat:

    wir wollen von verschiedenen externen Stellen auf den Server zugreifen

    Das Problem ist eher: Wie macht ihr das?
    Wie kommt ihr aus dem bösen Internet in eure kuschelige Wohlfühloase?

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    • Als Antwort markiert erwinsat Donnerstag, 7. März 2013 06:03
    Mittwoch, 6. März 2013 20:25
  • Wie kommt Ihr aus dem bösen Internet in eure kuschelige Wohlfühloase?

    Indem wir die Man in Black anfordern und diese den bösen Internet Monster wieder mal einige hundert Millionen Euro aufbrummen. Danach können wir uns in unserer Oase wieder unter Palmen und im Harem verwöhnen lassen.

    Das Problem ist eher wie macht Ihr das?

    Es gibt ein Tool BMD Client mit dem man von jeden PC wo man dieses installiert auf den jeweiligen Server zugreifen kann.

    Das Tool verlangt Benutzer, Passwort, IP Adresse, Port, Passwort des BMD Zugriff, Domäne.

    Checke heute noch mal mit den BMD Technikern.

    Donnerstag, 7. März 2013 06:12