none
Mails in Outlook 2013 lassen sich nicht mehr löschen RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe auf meinem PC in der letzten Woche Office 2013 installiert.

    In Outlook anschließen ein Konto für meinen Telekom Mailaccount installiert.

    Warum auch im hatte ich dann nach einigen Schwierigkeiten zwei Konten für den selben Account, was dazu führte das die eingehenden Mails immdoppeld ankamen.

    Nun habe ich diese Konten gelöscht und ein neues IMAP-Konto angelegt, was auch in Outlook zu neuen Ordnern geführt hat.

    Um nicht zu viele Ordner zu haben, bin ich hin gegangen und habe (versucht) die Mails aus den "alten" Ordnern in die neu angelegten zu verschieben.
    Das hat nicht richtig funktioniert bei einigen hat es geklappt, bei anderen nicht. Hat womöglich daran gelegen, dass ich die ewig lage Übertragung abgebrochen habe.
    Mein Problem ist nun, das ich die Duplikate nicht mehr löschen kann.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen kann und wie ich meine Outlook Ordner wieder sauber bekomme?

    Gruß

    cheapy

    Montag, 26. Januar 2015 06:04

Alle Antworten

  • Hi cheapy,

    zuerst solltest Du das Chaos im Outlook wieder entfernen (heißt: ein neues Profil anlegen, geht über die Systemsteuerung, dort gibt es einen Punkt "E-Mail"), wer weiß, was da inzwischen alles durcheinander ist...

    Dann meldest Du Dich über einen Browser direkt in Deinem Postfach an und schaust dort erst einmal, wie der aktuelle Stand der Dinge ist. Kann sein, dass Outlook da irgendwelche Sachen zwischengespeichert hat, die schon längst nicht mehr existieren - und daher die Fehlermeldungen kommen.


    Gruß

    Ben

    MCITP Windows 7

    Wenn Dir meine Antwort hilft, markiere sie bitte entsprechend als Antwort! Danke! :-)

    Hinweis: Meine Posts werden "wie besehen" ohne jedwede Gewähr bereitgestellt, da menschliche, technische und andere Fehler nicht ausgeschlossen werden können.

    Montag, 26. Januar 2015 08:22