locked
Hyper-V produziert alle 15 Sekunden einen Kernel Event Tracing Error RRS feed

  • Frage

  • Diese Frage habe ich bereits im normalen Communityforum von MS gespostet. Da bin ich aber wohl an der falschen Stelle.

    Folgender Eintrag findet sich alle 15 Sekunden in meinem Eventlog:

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Protokollname: Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing/Admin
    Quelle:        Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing
    Datum:         31.10.2012 15:14:52
    Ereignis-ID:   2
    Aufgabenkategorie:Sitzung
    Ebene:         Fehler
    Schlüsselwörter:Sitzung
    Benutzer:      SYSTEM
    Computer:      Win8
    Beschreibung:
    Beim Starten der Sitzung "" ist der folgende Fehler aufgetreten: 0xC000000D.
    Ereignis-XML:
    < Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
      <System>
        <Provider Name="Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing" Guid="{B675EC37-BDB6-4648-BC92-F3FDC74D3CA2}" />
        <EventID>2</EventID>
        <Version>0</Version>
        <Level>2</Level>
        <Task>2</Task>
        <Opcode>12</Opcode>
        <Keywords>0x8000000000000010</Keywords>
        <TimeCreated SystemTime="2012-10-31T14:14:52.666659200Z" />
        <EventRecordID>3193</EventRecordID>
        <Correlation />
        <Execution ProcessID="7816" ThreadID="10280" />
        <Channel>Microsoft-Windows-Kernel-EventTracing/Admin</Channel>
        <Computer>Win8</Computer>
        <Security UserID="S-1-5-18" />
      </System>
      <EventData>
        <Data Name="SessionName">
        </Data>
        <Data Name="FileName">
        </Data>
        <Data Name="ErrorCode">3221225485</Data>
        <Data Name="LoggingMode">276824069</Data>
      </EventData>
    < /Event>

    ------------------------------------------------------------------------------------


    Die Process ID weist auf die vmms.exe und wenn ich den Hyper-V Verwaltungsdienst beende ist der Fehler auch weg.

    Ich hab mal alle virtuellen Switches entfernt, eine VM gestartet, alle VMs beendet, NUMA deaktiviert und mich ein bisschen im Internet umgeschaut.

    Leider gibt es nur einen Verweis auf einen entfernt ähnlich klingenden Fehler auf 2008 R2 mit Hyper-V: http://support.microsoft.com/kb/974672/en-us

    Ich glaube aber nicht, dass dieser Fehler hier zutrifft. Einschränkungen gibt es für mich keine, außer dass ich endlos durch Logwüsten scrollen muss. Alle Maschinen laufen problemfrei, Host ebenso. Sämtliche VMs liegen auf einer dedizierten SSD.

     

    Ich habe jetzt die Hyper-V Rolle deinstalliert und der Fehler war dann auch weg. Nach der Neuinstallation war er wieder da und ich habe eine Netzwerkkarte deaktiviert. Das hat dazu geführt, dass der ansonsten sture 15-Sekunden Log-Rhythmus für 1-4 mal unterbrochen wurde. Nach spätestens einer Minute hat er sich dann wieder gefangen und alle 15 Sekunden weitergemacht. Es macht keinen Unterschied ob ich eine Netzwerkkarte deaktiviere oder alle.

    Dazu kommt, dass ich gestern meinen Rechner umgebaut habe und das ist jetzt der mit Abstand interessanteste Punkt. Mainboard, CPU und RAM wurden ausgetauscht. Dabei kam es dann natürlich zu einer Aktivierungsaufforderung aufgrund geänderter Hardware. Dieser bin ich NICHT sofort gefolgt (ich habe sie wahrscheinlich übersehen?), sondern habe zuerst Hyper-V installiert (neue CPU sei Dank). Zwischen 18:13 und 21:55 hat Hyper-V keinen einzigen Kernel Event Tracing Error erzeugt. Dafür haben die Metro-Apps "Mail, Kalender,..." Lizenzierungsprobleme gemeldet. Um 21:55 habe ich dann das System aktiviert. Danach kamen die Kernel Event Tracing Errors alle 15 Sekunden.

    Ich bin ziemlich ratlos und dankbar für jeden Hinweis!

    Donnerstag, 1. November 2012 10:15

Alle Antworten